LCD unlock funktioniert nicht ganz im DreamOS

  • Früher konnte man damit dem e2 sagen das es das LCD/OLED device frei geben soll damit man es von was anderem wie einem externen Binary benutzen kann:


    Code
    eDBoxLCD.getInstance().unlock()



    Im DreamOS kann man das zwar fehlerlos aufrufen, und das e2 hört auch auf das OLED upzudaten, ABER das /dev/dbox/oled0 bleibt weiterhin gelockt und man kann es NICHT von einem anderen Programm aufmachen ;(

    Edited 4 times, last by Lost in Translation ().

  • Keiner weis was da kaputt ist ?


    Ich kann gerne mein lcderase binary posten zum testen dass das device noch besetzt ist trotz unlock.

  • Gut wenn Sich dazu keiner äußert dann kann ich halt auch nichts machen ...

  • Sorry, habs verplant zu antworten.
    Ich schau mal danach. es gab nen größeren Umbau an dem LCD kram vor (mittlerweile) einiger Zeit. Eventuell ist das da kaputt gegangen.

    mfg ,
    Reichi

    Edited once, last by Reichi ().

  • Danke ich bin ja Geduld gewohnt, aber wenn es mir dann doch zu lange dauert mache ich dann komische Sachen :D

  • .... es gab nen größeren Umbau an dem LCD kram vor (mittlerweile) einiger Zeit. Eventuell ist das da kaputt gegangen.

    Bestimmt auch die Anzeige der Uhrzeit, wenn Animationen aktiviert sind :huh:

    DM 920 UHD sss :love:

  • ich koennte immer noch komische sachen machen :D

  • Dann gibt es wieder eine Hexenjagd (c) D. Trump

  • Kann es wirklich sein dass das LCD device file IMMER noch nicht bei einem lock freigegeben wird ???

  • Muss ich jetzt einen Bill Murray machen und täglich das Wetter ansagen?


    Weil das ist wahrscheinlich nur eine Zeile Code <X

  • Dann müssen sie halt mit dem Murmeltier leben das dann ständig auf Ihrem Schirm herum klettert ;)

  • ich vermute lock(True) hat einfach noch nie jemand probiert oder?

    Weil ohne wird laud code das Device nicht geschlossen.


    Nachtrag: damit das in Zukunft besser ersichtlich ist hab ich SWIG_AUTODOC aktiviert, dadurch sieht man es nun in der enigma.py


    Python
    def lock(self, close_device=False):
    """
    lock(eLCD self, bool close_device=False) -> int
    lock(eLCD self) -> int
    """

    mfg ,
    Reichi

  • Danke, ich probier's am Abend aus.


    Ich bin aber ziemlich sicher dass es früher ohne True funktioniert hat, also das der Default Wert war.


    Und Doku ist immer gut:)

  • Das ist dann aber schon seit Dezember 2017 so, oder?

    Code
    ... 2017-12-16 11:23:41 +0100 28 ...int lock(bool close_device=false);


    Auch hier nochmal ein Nachtrag:

    Es war vmtl bei älteren Boxen einfach so dass mehrere Geräte das LCD-Device öffnen durften.

    Als sich das geändert hat wurde der Parameter eingeführt.

    mfg ,
    Reichi

  • Der Thread ist von 2016, aber was soll's Hauptsache es geht. Gibt's beim unlock dann auch ein true oder passiert das automatisch?

  • Ich denke es wurde damals einfach übersehen das hier noch zu schreiben.

    Unlock hat keine Parameter, es ist ja dann klar ob das device offen ist oder nicht ;).

    mfg ,
    Reichi