Plugins über das Internet herunterzuladen

  • Ich habe auf meiner
    Dreambox 8000 Oozoon Image 4.1.und Dreambox ist mit dem Router über LAN-Verbindung verbunden.
    Wenn ich die Tasten „Softwareverwaltung“ und dann „Erweiterungen verwalten“ im
    Dreambox-Menu wähle, erscheint die Information „Softwarekatalog wird
    aktualisiert“ und eine Reihe von neuen Plugins zur Verfügung steht. Ich kann
    sie wählen aber nicht installieren, weil sich die Mittelung „0 Pakete mit 0
    Fehlern installiert“ bei jedem Versuch zeigt.




    Ich versuche ergebnislos
    die Fan Control Plugin über das Internet herunterzuladen. Ich habe auch ein USB
    Recovery Stick mit Fan Control Plugin 2 (-ipk)
    in Dreambox gesteckt. Jedoch erscheint dieselbe Information „0 Pakete mit 0
    Fehlern installiert“.





    Früher hatte ich Firmware
    (Release 3.2.4 vom 04.11.2012) und konnte Fan Control Plugin über USB Recovery Stick direkt auf Dreambox
    8000 übertragen.



    Danke Freunde für Ihre
    Hilfe.

  • Hallo,


    kenne mich mit dem Oozoon Image nicht aus.
    Aber die haben auch ein eigenes Board/Forum :-)



    Wenn du aber dieses Image installierst, sollte es Problemlos gehen :D


    http://dreamboxupdate.com/open…image-dm8000-20160616.nfi



    Neuer geht es ja kaum :thumbsup:

    MfG EgLe



    Kernel : 5.4.6-2-MANJARO x86_64 (LTS)
    GUI : KDE 5.65.0 / Plasma 5.17.4
    Machine : Intel NUC8i7HVK
    Graphics : Radeon RX Vega M GH (DRM 3.35.0, 5.4.6-2-MANJARO, LLVM 9.0.0)
    CPU : Intel Core i7-8809G @ 8x 4.2GHz
    RAM : Gskill F4-3000C16S-16GRS Speicherkarte so D4 3000 16GB C16 Rip

  • Es gibt zwei Fan Control Plugins. Beide liegen im offiziellen git Repository und sind somit in allen Images auch online verfügbar :)


    Allerdings kann es bei dir auch andere Probleme mit dem Plugin geben. Um eine vernünftige Fehlermeldung zu bekommen, solltest du mal per Telnet installieren. Oder per WebAdmin.


    Für Fancontrol 2 lautet der Telnet-Befehl:

    Code
    1. opkg update && opkg install enigma2-plugin-extensions-fancontrol2

    so long
    m0rphU

  • Aber was machen wenn Dreambox 8000 mit dem Computer nicht verbunden ist; nur mit Router? Kann jemand in einfacher Sprache erklären, was man genau (Schritt für Schritt) machen soll wenn nur eine Internet Verbindung über LAN mit Router gibt. Gestern versuchte ich DM8000 mit Computer über Crosskabel zu verbinden, aber ergebnislos. Computer ekennt kein Dreambox auf diese Weise. Ich kann jedoch ein neues Image herunterladen. Beschreibung: eine LAN Verbindung zwischen Router und DM8000 und eine Kabel-Verbindung zwischen RS-232 Anschluss in Dreambox und USB-Port im Computer.

    Edited 2 times, last by Paris2010 ().

  • Du brauchst kein Crossover-Kabel. Ein Router ist doch u.a. dafür da auch die Geräte im Heimnetzwerk miteinander zu verbinden ;) Ich nehme an, dass dein PC ebenfalls am selben Router hängt!?
    Also das wundert mich schon, dass du keinen Netzwerkzugriff auf die Box haben willst. Das ist doch eine Grundfunktion einer Dreambox :D Nutzt du nicht einmal das Webinterface oder irgendeine App auf deinem Smartphone oder Tablet?


    Naja. Also mal Schritt für Schritt:


    1. IP-Adresse der Dreambox rausfinden (Menü -> Einstellungen -> System -> Netzwerk -> Netzwerkeinstellungen
    2. Ein Tool zur Verwaltung der Dreambox am PC installieren. Am Einsteigerfreundlichsten ist wohl DCC-E2. Download auf: http://www.bernyr.de/dcce2/index.html
    3. IP-Adresse der Dreambox im DCC-E2 eintragen und auf Reconnect klicken
    4. Im DCC-E2 in den Reiter Tools -> Packages wechseln und dort nach FanControl2 suchen.
    5. Über den Button mit dem Plus (rechter Rand) das Paket installieren. Bei Problemen siehst du diese im Protokoll unten. Kannst du auch gerne hier posten.


    Alternativ zu Schritt 4 und 5 kannst du in den Reiter Telnet wechseln und den von mir oben geposteten Befehl eingeben. Da dann auch ein Log hier posten ;)


    Du

    so long
    m0rphU

  • Ich beginne etwas zu verstehen, aber ich weiß nicht wie Kabel-Verbindungen zwischen Computer – Dreambox – Router aussehen sollen. Daher versuche ich Ihnen alles kurz zu beschreiben.
    1) Mein Computer ist mit Router über das Ethernetkabel verbunden. Computer empfängt auch das Internet-Signal über WiFi wenn ich das Ethernetkabel abschalte. Computer hat nur einen Ethernet-Ausgang.
    2) Router: Asus ASUS 3G/4G- LTE- AC55U.
    Soll Computer mit der Dreambox 8000 über Kabel verbunden sein? Soll die Dreambox mit dem Router über Ethernetkabel verbunden sein? Ich verstehe, dass um die IP-Adresse der Dreambox zu finden, muss die Dreambox mit dem Fernsehgerät verbunden sein. Und die Dreambox und Fernseher müssen eingeschaltet sein.


    Die DM8000 empfängt Internet-Signal wenn er über Ethernetkabel mir Router verbunden ist. Ohne Ethernetkabel, DM8000 sieht nur meinen Router aber ich weiß nicht wie ich die DM8000 konfigurieren sollte. Router gibt guten Signal. Ich habe so gemach wie in der Bedienungsanleitung für die DM8000 steht, aber ergebnislos. Ich habe viele Tage versucht.


    Heute nachmittags werde ich DCC-E2 am Computer installieren.
    Auf der Internet-Seite http://www.bernyr.de/dcce2/index.html sehe ich das auch das IP des Routers notwendig ist. Welche Verbindungsart im DCC-E2 soll ich in meinem Fall wählen: Direkt Crossover, Switch/Hung, Router? Soll ich Name (root) und Password (Dreambox) einschreiben? Soll ich das Crossover-kabel zwischen Computer und Dreambox 8000 stecken und im DCC-E2 die Verbindungsart „Direkt Crossover“ wählen? Danke hundertmal für Ihre Unterstützung und die Antworten auf meine Fragen.

  • Der Router ist zentraler Zugangspunkt und Verteiler für alle Netzwerkverbindungen. Da zählt auch der Internetzugang zu, aber eben auch die lokalen Verbindungen zwischen deinen Geräten zu Hause. Ob da Kabel oder WiFi zum Einsatz kommt, ist vollkommen egal.
    Soweit ich das verstehe ist die 8000 permanent via Ethernetkabel mit dem Router verbunden und auch am TV!? So ist es definitiv am praktischsten. Es ginge auch anders, aber nicht so einfach.


    Wenn also PC und 8000 per Kabel oder WiFi mit dem Router verbunden sind, hast du auch Zugriff vom PC auf die Box.


    Im DCC-E2 ist die Einstellung "Router" korrekt. Für unsere Zwecke hier, musst du die IP des Routers gar nicht eintragen, es schadet aber sicher auch nicht. Rausfinden kannst du diese auch in den Netzwerkeinstellungen der 8000. Der Eintrag unter "Standardgateway" ist der Router.

    so long
    m0rphU

  • Ich habe genau gemacht wie Sie geraten haben.
    1. Ich habe IP-Adresse, Netmask-Adresse und Gateway-Adresse in der Dreambox herausgefunden.
    2. Danach habe ich DCC-E2 installiert und die Adressen geschrieben. Netzwerk ist OK (Green).
    3. In <Packages> habe ich FanControl2 gefunden und mit dem Plus (rechter Hand) das Packet installiert. Im Protokoll gab es folgende Information über Fehler:


    Collected errors:
    * opkg_install_cmd: Cannot install package enigma2-plugin-extensions-fancontrol2.
    >>> DONE <<<
    root@dm8000:~# [6n


    Danach versuchte ich über Telenet und sah eine lange Liste über Fehler, darunter
    TELNET: Unknown package enigma2-plugin-extensions-fancontrol2; echo’.>>>
    * opkg_download: Failed to download http://update.oozoon.de/opendreambox/2.0/r
    lease/all/Packages.gz, wget returned 1.
    * opkg_download: Failed to download http://update.oozoon.de/opendreambox/2.0/r


    In solcher Situation werde ein anderes Image z.B. Opendreambox 2.0. herunterladen, weil Lüfter in Dreambox funktionieren müssen.

  • Die Telnet Ausgaben zeigen einen Download-Fehler an. Komischerweise kann ich die Dateien hier aber runterladen. Kannst du mal versuchen, ob du mit dem PC auf die Download-Adresse kommst? Diese ist: http://update.oozoon.de/opendr…0/release/all/Packages.gz
    Du solltest einfach nur ein Download-Fenster von einer Datei "Packages.gz" bekommen, die kannst du ignorieren.


    Wenn es am PC auch nicht geht, hast du vielleicht ein Problem mit deinem Internet-Anbieter (in Frankreich gibt es aber doch keine Internet-Zensur oder?).


    Wenn es am PC geht, liegt ein Problem mit dem Internetzugang auf der Dreambox vor. Dann können wir ja mal die Einstellungen überprüfen.

    so long
    m0rphU

  • 1. Ja ich kann auf die von Ihnen angegebene Adresse kommen.
    2. In der Zwischenzeit habe ich ein anderes Image herunterladen unter http://dreamboxupdate.com/opendreambox/2…00-20160616.nfi wie jemand heute nach der Mitternacht geraten hat. Die Situation hat sich wiederholt. In der DM im „Network Setup“ habe ich die IP, Netmask und Gateway Adressen geprüft (es sind dieselben wie früher) und DCC-E2 geöffnet. Die Adressen habe ich eingeführt und Netzwerk ist OK (Green, unten Telnet Connected, FTP Connected).
    3. In „Packages“ habe ich FanControl2 gefunden und versuchte zu installieren aber im Protokoll zeigten sich folgende Fehler. Hier sind alle:


    export http_proxy=''; echo ">>> DONE <<<";
    >>> DONE <<<
    root@dm8000:~# [6nopkg-cl update; echo ">>> DONE <<<";
    Downloading http://dreamboxupdate.com/open…2.0.3/ipk/all/Packages.gz.
    wget: bad address 'dreamboxupdate.com'
    Downloading http://dreamboxupdate.com/open….3/ipk/dm8000/Packages.gz.
    wget: bad address 'dreamboxupdate.com'
    Downloading http://dreamboxupdate.com/open…/ipk/mips32el/Packages.gz.
    wget: bad address 'dreamboxupdate.com'
    Collected errors:
    * opkg_download: Failed to download http://dreamboxupdate.com/open…2.0.3/ipk/all/Packages.gz, wget returned 1.
    * opkg_download: Failed to download http://dreamboxupdate.com/open….3/ipk/dm8000/Packages.gz, wget returned 1.
    * opkg_download: Failed to download http://dreamboxupdate.com/open…/ipk/mips32el/Packages.gz, wget returned 1.
    >>> DONE <<<
    root@dm8000:~# [6nopkg-cl install enigma2-plugin-extensions-fancontrol2; echo ">>>


    DONE <<<";
    Unknown package 'enigma2-plugin-extensions-fancontrol2'.
    Collected errors:
    * opkg_install_cmd: Cannot install package enigma2-plugin-extensions-fancontrol2.
    >>> DONE <<<
    root@dm8000:~# [6nroot@dm8000:~# [6n


    Was kann man noch machen?

  • Der zentrale Fehler ist dieser:

    Code
    1. wget: bad address 'dreamboxupdate.com'


    Das bedeutet, dass die Box keinen richtigen Internetzugriff hat. Genauer gesagt ist der DNS- bzw. Nameserver nicht korrekt gesetzt. Setze in den Netzwerkeinstellung entweder auf automatisch (DHCP) oder manuel auf die IP des Routers.

    so long
    m0rphU

  • Ich möchte noch erklären, dass ab 2010 habe ich in der Dreambox immer Firmware (letztens Release 3.2.4 vom 04.11.2012). Es funktionierte sehr gut und sogar in letzter Woche habe ich sie wieder heruntergeladen und FanControl2 (-ipk) über USB Stick installiert. Mit Firmware konnte ich letzter Woche zahlreiche Plugins herunterladen.


    Ich haben jedoch mich entschieden ein anderes Image als Firmware zu finden, weil Dreambox Firmware für 8000HD (Release 3.2.4 vom 04.11.2012) AC3 Ton nicht unterstützt. Beschreibung des Problems: ab Ende April 2016 sind einige französische TV Kanäle d.h. France 2, France 4, France Ô via Eutelsat 5 West A at 5.0°W (11591 V) mit AC3 Ton gesendet. In der Praxis bedeutet dies bei mir, dass es bei diesen Kanälen mit Firmware nur das Bild aber kein Ton gibt. Sehe: http://www.lyngsat.com/Eutelsat-5-West-A.html


    Als ich Oozoon Image oder Opendreambox 2 heruntegeladen habe, sah ich das sie beide AC3 Ton unterstützen und ich habe beim Empfand von France 2, France 4 und France Ô sowohl das Bild als auch den Ton. Jedoch kann ich kein Plugin installieren, darunter FanControl2 um Lüfter zu aktivieren. Danke für Ihr Verständnis.

  • Hast du an der Dreambox auch die Primäre und Sekundäre DNS eingetragen?
    Wenn diese DNS nicht eingetragen ist, kommt es zu dieser Meldung „0 Pakete mit 0 Fehlern installiert“.
    Ich hatte dies am Anfang auch schon gehabt. Nachdem ich diese DNS eingetragen hatte, funktionierten auch alle downloads und es spielt dann keine Rolle, welches Experimental oder Image installiert ist.

    DM 8000 HD PVR mit OoZooN-Experimental 2.0 + 1TB Festplatte von Seagate + Lüfter von SHADOW WINGS SW1 92mm


    Benzin ist zu kostbar, um in popeligen Autos verfeuert zu werden!!!
    Mein Firebird ist ein Hybrid, er verbrennt Benzin und Gummi!

  • Sie beide haben Recht. Wenn ich Network Test mache, gibt es Information, dass Nameserver: unconfirmed ist.


    Network test: LAN connection:
    LAN adapter: OK
    Local network: connected
    DHCP: enabled
    IP Address: confirmed
    Nameserver: unconfirmed


    In „Primary DNS“ habe ich die Gateway-Adresse geschrieben. Soll ich etwas beim „Secondary DNS“ schreiben? Wenn ich einen Test mache, bleibt Nameserver jedoch weiterhin unconfirmed.


    In der Zwischenzeit habe ich auch dieselben Adressen in WLAN geschrieben. Result:
    LAN Adapter: WLAN connection: OK.
    Wireless: connected
    DHCP: enabled
    IP Address: confirmed
    Nameserver: unconfirmed


    Was soll ich beim „Secondary DNS“ eintragen? Dieselbe Adresse wie beim „Primary DNS“?

  • Ich habe wireless Router: ASUS 3G/4G- LTE- AC55U. Welche „Primary DNS“ und „Secondary DNS“ soll ich eintragen?

  • Primary DNS reicht. Secondary kann leer bleiben. Die IP des Routers ist ok.


    Weil da aber nicht geht, kannst du versuchen einen Google DNS einzutragen:
    Primary 8.8.8.8
    Secondary 8.8.4.4

    so long
    m0rphU

  • Ich habe Google DNS eingetragen, jedoch keine Änderung:


    Network test: LAN connection:
    LAN adapter: OK
    Local network: connected
    DHCP: enabled
    IP Address: confirmed
    Nameserver: unconfirmed


    Was kann man noch machen?

  • Schau dir bitte diese Internetadresse an, da ist alles beschrieben:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Domain_Name_System


    Ich hab bei mir diese DNS eingetragen und damit funktioniert alles. Bin aber bei der deutschen Telekom.
    Primärer DNS: 217.237.150.51
    Sekundärer DNS: 217.237.148.22


    Wenn mich nicht alles täuscht, ist die DNS vom Provider abhängig, weiß aber nicht mehr, wie ich da dran kam.

    DM 8000 HD PVR mit OoZooN-Experimental 2.0 + 1TB Festplatte von Seagate + Lüfter von SHADOW WINGS SW1 92mm


    Benzin ist zu kostbar, um in popeligen Autos verfeuert zu werden!!!
    Mein Firebird ist ein Hybrid, er verbrennt Benzin und Gummi!

  • Moin!


    Solange am Router der DNS Server aktiv ist kann natürlich die IP des Routers eingetragen werden.
    Ansonsten kann man die IP eines jeden aktiven öffentlichen DNS eingetragen werden.
    Neben denen die die Provider anbieten (nutzte ich schon ewig nicht mehr) gibt es jede Menge nicht kommerzielle freie DNS Server.
    Jedenfalls geht das hier so. Ich weiss aber nicht, ob dies vom Provider unterdrückt werden kann.