Posts by Feuervogel

    Die Uhr verkleinert in eine Ecke packen find ich persönlich gut. Ich hab nun mal die dumme Angewohnheit immer auf diese Uhr zu sehen. Vielleicht kann man sie auch ein und aus blenden, für die Leute, die sie nicht benötigen.
    Es wäre nur super, wenn sich alles über das Display bedienen lassen würde. Bei meinem Terratec CD Player hat das Display etwa die gleiche Größe und dort funktioniert die Suche von Interpret und Titel super.
    Für mich ist es nur schade, daß ich nicht programmieren kann, sonst hätte ich das schon längst in Angriff genommen. Internet Radio und Nas zusammen auf der Radio Taste. Das ist mein Traum und mit dieser Vorstellung bin ich bestimmt nicht der einzige.

    Ich hab einen CD Player von Terratec, dort wird angezeigt, ob die Musik von CD oder HDD kommt. Wäre zu vergleichen mit Internet und DVB Radiosendern. Vielleicht besteht die Möglichkeit auch vom NAS anzuzeigen.


    Bei meinem CD Player wird der Titel der CD angezeigt, was bei Internet und DVB Radio nicht nötig wäre, aber beim NAS wäre es wünschenswert.


    Beim Internet und DVB-Radio wird Interpret und Titel angezeigt, Vergangene und Restspielzeit vielleicht auch mit Sendungsfortschritt.


    Statt dem Playback könnte man den Radiosender angeben.


    Das ist die Anzeige des Terratec (siehe Bild).


    Es ist nur eine Idee, wie man es gestalten könnte.
    Was sich wirklich realisieren läßt, ist dann eure entscheidung.

    Ihr habt Probleme *tztztz* wenn ich meine 8000 einschalte, ist sie sofort da.
    Bin eben, wie ikarus, ein alter Sack und will nicht darauf warten, bis ich Fernsehen gucken kann. Meine 8K zeigt den ganzen Tag Datum und Uhrzeit an, ist eben ein schlauer Satreceiver. :D


    Es gibt aber so super schlaue "Stromsparer", die den Strom dann anderweitig zum Fenster rauspulvern, aber die Hauptsache der Receiver ist aus.
    Habe diese Stromsparer schon kennengelernt....

    Für den einen oder anderen mag DAB+ vielleicht interessant sein. Denke nur, daß sich die wenigsten damit anfreunden werden.
    Die ganzen Radiosender kann man auch übers Internet empfangen und dafür haben wir doch schon alles. Im Internet findet man Weltweit 1000de von Radiosender und wenn man da ein bißchen sucht, findet man die tollsten Sender. Habe dort Sender gefunden, die meinem Geschmack entsprechen (Rock, Oldies) und Sender die es in Deutschland nicht gibt, ohne Werbung und Nachrichten, also Musik pur. Ich muß doch nicht stündlich die gleiche Werbung und Nachrichten hören und das gibt es bei fast allen deutschen Sendern.


    Im Auto ist DAB+ ok, wegen Verkehrsfunk, aber ich brauch es nicht in der Wohnung. Haben in der Küche ein Radio, welches UKW, DAB+ und Internet empfangen kann, wohlgemerkt "kann". Sind aber nur Internetsender eingespeist, die auch täglich gehört werden.


    Also, wenn ich die ganzen Sender übers Internet bekommen kann, für was braucht man dann noch DAB+???
    Ist doch eine berechtigte Frage.

    Da die Goliath sowieso nicht kommt und ich meine überschüssige Kohle loswerden wollte, war ich in Amerika Schoppen und hab mir einiges für meinen Hybrid zugelegt.
    Warte schon seit 5 Jahren auf Goliath und da kann ich auch noch weitere 5 Jahre warten. :D
    Werde weiterhin an meiner 8K hängen bleiben. Ist zwar alte Technik aber 43 cm und das ist mir sehr wichtig.

    Ich warte schon seit 5 Jahren auf Goliath.......... wenn die Entwicklung und Produktion fertig ist, dann kann ich Goliath kaufen.


    Punkt


    Schluß


    Aus


    Ich warte.......................und warte...............und warte........... :D

    Da wir hier Zukunftswünsche an Dream Property stellen dürfen und was ich auch schon von vielen anderen gehört habe, einen Sat-Receiver mit 43 cm breite anzubieten.


    Es gibt nun mal Leute, die so einen Sat-Receiver suchen, weil sie ihn in die Stereoanlage integrieren möchten und da gehöre ich dazu.


    Mich hat jetzt jemand auf eine Idee gebracht, bin ja gelernter Werkzeugmacher und wäre für mich kein Problem.
    Wenn es nicht anderster geht, muß ich mir halt so einen hässlichen (meine persönliche Meinung) schmalen Kasten kaufen und erst mal zerlegen :) . Anschließend werde ich mir ein Metallgehäuse dazu konstruieren, dieses Lackieren oder Pulver beschichten und da alles einbauen.
    Schade das diese 3D-Drucker noch zu teuer sind, denn damit könnte man ein professionelles Frontdesign erstellen. Aber was nicht ist, könnte aber noch werden. :thumbsup:
    Somit hätte ich sogar Weltweit ein Einzelstück.


    Finde es wirklich traurig, daß kein Hersteller von Sat-Receivern mal auf diese Idee kommt und ein bisschen Mitdenkt, ein Gerät mit 43 cm breite anzubieten.
    Diese paar Zentimeter an breite, können nicht viel teurer sein.
    Vielleicht sollte ich ein Gewerbe anmelden und diese Gehäuse verkaufen und schon könnte ich mir einen 3D-Drucker leisten. :thumbsup::thumbsup::thumbsup:
    Ist bestimmt eine Marktlücke.

    Vom 12.-14.6.2012 hat Dream Multimedia auf der Anga eine Set-Top-Box namens Goliath vorgestellt!!! .......Goliath – mehr als nur Digital-TV :?::?::?:
    Das ist jetzt 5 Jahre her, wenn ich mich nicht verrechnet habe .......war das nur heiße Luft???


    Die letzten Jahre hatte ich die Hoffnung nicht aufgegeben, daß dies der Nachfolger der 8000er sein wird. Eine Set-Top-Box die wirklich alles in den Schatten stellen wird. Werbung wurde ja ausreichend gemacht und einige Händler haben die schon angeboten.


    Das was Dream Multimedia damals versprach, kann Dream property wohl nicht einhalten?
    Berechtigte Frage, hat sich da nur der Firmennahme geändert?


    Ich bin bestimmt nicht der einzige, der so denkt, denn so wie ihr seht, kann ich es auch schreiben. Auch wenn es dem einen oder anderen nicht gefällt, es ist nun mal meine persönliche Meinung.
    Es wurde sehr oft nachgefragt und so mancher hat sich mittlerweile anderweitig entschieden. Auch ich fange jetzt an, nach anderen Möglichkeiten zu suchen. Es wird immer eine Möglichkeit geben, altes und neues zu kombinieren.


    @CtMagazin
    Ich bin nun mal eine SAU die ein RACK format braucht! .....und da bin ich ganz gewiß nicht der einzige. Übrigens, meine Geräte stehen links und rechts neben dem Fernseher!


    Der größte Teil wird nun mal im 19" Gehäuse angeboten und ich bin immer noch davon überzeugt, daß eine Set-Top-Box im 19" Format eine Marktlücke ist. Denn Dream wäre damit die einzige Firma, soviel mir bekannt ist, die etwas "Exklusives" anbietet.
    Und so wie OoZooN schon schrieb, ob das Gehäuse 37 oder 43 cm hat, treibt den Preis bestimmt nicht in die Höhe. Somit wird sich der eine oder andere auch überlegen, sich etwas "Exklusives" hinzustellen, was eben nicht jeder hat. Ich bin gezwungener maßen Frührentner und für mich waren diese 800,- € damals verdammt viel Geld. Wenn ich heute sehe, was man mit dieser Box alles machen kann, bereue ich es ganz gewiß nicht.


    Für mich und bestimmt auch für andere, ist die 8000er nicht nur für Sat oder Kabel da, denn sie bietet jede Menge Möglichkeiten. Hab mir jetzt im Frühjahr ein NAS zugelegt und da alles Verkabelt ist, wird die 8000er auch "mißbraucht" um Filme oder Musik übers NAS anzuschauen/anzuhören und dient zudem als Inet-Radio.


    Also, was ist jetzt mit Goliath :?::?::?:
    Ich warte immer noch......... :D

    Nix HiFi-Rack, bei mir steht Fernseher und Stereo-Anlage auf einer Marmorplatte, aber auch Satreceiver, Tapedeck und Video gehören dazu. Das sind sehr gute Geräte und die werde ich bestimmt nicht eintauschen.
    Das hat nix mit Fortschritt verweigern zu tun. Ich hab auch nur einen DVD-Player und ganz selten mal eine BluRay die ich dann über den PC abspiele. Geb halt die Hoffnung nicht auf, daß es wieder eine große Box gibt, wo ich auch einen BluRay einbauen kann. Das ist die günstigere Möglichkeit, als einen zu kaufen. Selbst meinen DVD-Player benutze ich sehr sehr selten.
    Ich bin nunmal ein "Oldie" deshalb fahre ich auch so ein altes Auto und nächstes Jahr um diese Zeit, ist das ein Oldtimer. :P


    Ich will hier gar nicht großartig mitdikutieren, ich äußere nur meine Meinung. Die 8K ist nun mal langsam und trotz ausreichendem swap hat sie sich schon aufgehängt und der swap war rappelvoll.
    Das ist auch der Grund, warum ich gerne eine neue Box hätte und ich wäre gewiß mit bei den ersten.

    Hab ja nix dagegen, wenn den Leuten das mickrige Kleinzeug gefällt, nur paßt es nicht zu meiner Anlage. Da bin ich nunmal etwas wählerrisch.


    Letztendlich hab ich noch die Möglichkeit mir einen AV-Receiver mit LAN Anschluß zuzulegen, hat zudem noch HDMI-Anschlüsse. Mein Vorverstärker und Endstufe sind schon über 25 Jahre alt und funktionieren noch tatellos. .....und jetzt mach ich mir auch noch Gedanken über einen Verstärker ?(
    Werde mir dann noch einen dritten Inet-Radio zulegen, genauso einen billigen Satreceiver und die beiden versteckt unterbringen. Die beiden Inet-Radios haben übrigens einen super Klang und kosten nicht die Welt (haben die größe einer Zigarettenschachtel).


    Hatte zu Analogzeiten schon 2 Satreceiver von Fuba mit HiFi-masen gehabt, dann die 8K und nun muß ich basteln???
    Aber das ist OK, muß ich halt in Kauf nehmen.


    @Swiss-MAD
    Mein Fibi ist 88ger Baujahr (bekannt als Knight Rider) und gehört der 3. Generation an und der 77ger gehört in die 2. Generation, war auch als "Bandit" bekannt (Ein ausgekochtes Schlitzohr mit Burt Reynolds).


    @OoZooN
    Du hast recht, es geht nix über einen V8. :thumbsup::thumbsup::thumbsup:


    Innerorts muß ich immer untertourig fahren, sonst fallen Nachts die Leute aus dem Bett. :D
    Vor ein paar Jahren wollte der TÜV eine Phonmessung machen, hab dem dann erklärt, ich müßte neue Auspufftapete rein kleben :D .....der war Sprachlos und ich mußte mir das Lachen verkneifen.

    2 900er nebeneinander???
    Das ist schon wieder zu breit. Passt also auch nicht.
    Ich werde dann schon eine passende Lösung für mich finden, auch ohne Linuxbox.
    Aber wie ich schon sagte oder besser schrieb, finde es traurig das die Hersteller da nicht mitdenken. Man könnte dadurch einige Kunden gewinnen, denn das ist eine Marktlücke.