Hilfe meine dreambox 7000 bootet nicht mehr

  • Quote

    Original von mmedia
    Meine Dreambox bootet nicht mehr es leuchtet nur die rote led woran kann das liegen?


    Eine rote LED an der DM7000? Wo sitzt die?


    Ein paar Infos mehr sind nicht schlecht.

  • meinst du vielleicht die 600?


    DM 600 S bootet nicht mehr

    • 7000S + Netzteil PSA 25L-201 + SAMSUNG HA200JC + weisse LED
    • 7000S + Netzteil PSA 25L-201 + SAMSUNG SV1203N + berstein LED
    • 7020S + SAMSUNG SV1604N + berstein LED + Netzwerk umgebaut
    • 800HDPVR + SAMSUNG HD103UJ in Revoltec Alu Guard
    • 2x 600S
    • 2x 600C
  • Guten Tag zusammen




    Ich habe scheinbar ein ernsthaftes Problem.


    Meine Dreambox 7000S bootet nur noch bis zum Logo, danach geht nichts mehr.
    Mit dem Ethernetkabel direkt am Linux-Laptop angehängt wird sie erkannt, resp.
    eine Verbindung besteht. Mit Filezilla kann ich nicht darauf zugreifen
    weil ich kein Passwort habe. Der standart User mit Passwort
    funktionierte nicht.


    Ich habe meine geliebte Dreambox einem Bekannten ausgeliehen, welcher
    irgendwas herumgespielt hat wodurch sie nicht mehr weiterbootet wie oben
    beschrieben. Als ich ihn gefragt habe was er angestellt hatte, konnte
    er mir nichts sagen.


    Mittlerweile habe ich x hunderte(!) von Bogs gelesen auf etlichen Seiten
    und in noch mehr Foren, jedoch nirgends eine Lösung gefunden. Da die
    Box bis zum Logo kommt, muss ja scheinbar kein J-Tag Kabel inklusiv der
    damit verbundenen Prozedur gemacht werden. Ich könnte es sowieso nicht.


    Auch diverse "Button gedrückt halten" Abläufe bis jetzt nichts gebracht.
    Es ist allerdings so dass ich mit der Linux-Konsole per ssh so weit
    komme, bis ich nach dem Passwort gefragt werde.. Wenn ich "dreambox"
    eingebe, geht nichts und folgende Meldung taucht nach der 3. Aufforderung auf: "Permission denied
    (publickey,keyboard-interactive)".


    Direkt am Router mit Kabel wird sie nicht erkannt, resp ist nicht verbunden.


    Mit Windows-Laptop: Dreamup 1.3.3.9 erkennt die Box wenn seriell am COM1 angeschlossen,
    aber mehr passiert nicht und anklicken kann man auch nichts.


    Bei Flashwizard brauch ich auch ein Passwort, somit bleibt mein Dilemma weiterhin bestehen..


    Gibt es mehrere Möglichkeiten von wegen Reihenfolge der Knöpfe die
    gedrückt werden sollen für einen Hard Reset? Gibt es sonst eine
    Möglichkeit um mein Baby wieder zu beleben?


    Vielen Dank für jeden Tip der mich weiterbringt


    cheers

  • Hallo,



    hmm ist schon gefühlte 100 Jahre her als ich noch ne Dreambox 7000 hatte :D


    http://wiki.blue-panel.com/ind…ufspielen_-_Dreambox_7000




    Und ist noch gar nicht so Lange her da wurde dies schon mal gefragt, siehe hier:


    http://dreambox.de/board/index…age=Thread&threadID=21046



    Hmm, also zum flashen einer neuen Firmware braucht es definitv kein Passwort, also daran kann ich mich nicht erinnern...

    MfG EgLe



    Kernel : 4.19.66-1-MANJARO x86_64
    GUI : KDE 5.60.0 / Plasma 5.16.4
    Machine : Intel NUC8i7HVK
    Graphics : Radeon RX Vega M GH (DRM 3.27.0 4.19.66-1-MANJARO LLVM 8.0.1)
    CPU : Intel Core i7-8809G @ 8x 4.2GHz
    RAM : Gskill F4-3000C16S-16GRS Speicherkarte so D4 3000 16GB C16 Rip

  • Das ist das naheste was ich "in" die Box komme, mit Filezilla und sftp:


    Status: Verbinde mit 10.42.0.1...
    Antwort: fzSftp started, protocol_version=6
    Befehl: open "root@10.42.0.1" 22
    Befehl: Pass: ********
    Fehler: Authentifizierung fehlgeschlagen.
    Fehler: Kritischer Fehler: Herstellen der Verbindung zum Server fehlgeschlagen


    mit ftp kommt folgendes:
    Verbinde mit 10.42.0.1:21...
    Verbindungsversuch fehlgeschlagen mit "ECONNREFUSED - Verbindung durch Server verweigert"


    Die Links habe ich durchgeschaut und werde morgen nochmals was probieren.
    Danke und gn8


    cheers

  • Da gibt es 2 möglichkeiten:


    SSL der Box zerschossen. Abhilfe: CAS3 interface mit CAS Studio und DM7000 bootloader... Habe ich noch wohl irgentwo herumliegen...


    Mit hilfe eines älteren DreamUp und Serielle Kabel mal versuchen die firmware neu ein zu schiessen. Am besten mit ein 'echtes' RS-232 COM Port. Wenn nicht möglich ein füllig ausgeführtes USB2 Serial Konverter nützen...


    Wenn die Not noch immer besteht :) Bericht ist schon ein guter Monat alt... Die box wird nicht jünger und ist nur noch MPEG2 fähig..