Interner Speicher wird nicht freigegeben

  • Hallo,

    zum wiederholten Male wird auf meiner DM920 kein Flash freigegeben, obwohl der interne Speicher nur zu einem Drittel belegt ist. Ich habe das Problem bislang mit Neuinstallation gelöst, ist aber auch nervig. Hat jemand eine Idee. Screenshot ist beigefügt. Vielen Dank und viele Grüße



  • Wenn der Flash zu 100% belegt ist, dann ist es für mich augenscheinlich auch voll.


    Ein 10l fass kann ich auch nur mit 10l füllen. Auch wenn er in eine viertel voll 100l fass liegt.

    E2 Box: One, DM 8000, DM7080HD, DM 7025(+), DM 7020HD(v2), DM9x0, DM820HD, DM 800SE(v2), DM 800HD, DM52x, DM500HD(v2)
    E1 Box: DM 7020, DM 7000, DM 5620-S, TRIAX 272-S, DM 600PVR, DM 500+, DM 500-S

    Sonstiges: DM100, DM Tastatur
    Sat: WaveFrontier T90 23.5E <=> 30.0W

    Edited 2 times, last by Cepheus62 ().

  • Memory und Flash haben nix miteinander zu tun. Das eine ist der Hauptspeicher, das andere das rootfilesystem. Du kannst auch einfach das root filesystem auf 2GB erhöhen indem du umpartitionierst, Mr. Big Plugin weiß wie das geht.

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • dann müllt er vermutich auch die 2GB zu ...

    Woher weist Du das? Wahrsager, Telepathie...?

    Ich werde mich nie daran gewöhnen, dass heutzutage eine vernünftige Kommunikation nicht mehr möglich ist.

    Nach meiner Analyse nutze ich ein Plugin, das eigentlich zu nächtlicher Stunde Bouquets aktualisieren soll, in den letzten Tage aber Riesendateien erzeugt hat.

  • Dazu muss man kein Wahrsager sein. Du schreibst selbst "zum wiederholten Male" - und da der Flash in der Partitionierung ab Werk eigentlich mehr als ausreichend ist, du aber trotzdem wiederholt Probleme mit vollem Flash hast, liegt der Gedanke sehr nah, dass da grundsätzlich etwas schiefläuft und dann auch 2GB voll werden.

    Von daher wäre es sinnvoll der Ursache (evtl. falsche Aufnahmepfade, nicht mehr verfügbarer Mount etc.) auf den Grund zu gehen, statt die Symptome zu bekämpfen und dann doch wieder vor dem gleichen Problem zu stehen.

    Edited once, last by Joey99 ().

  • Dazu muss man kein Wahrsager sein. Du schreibst selbst "zum wiederholten Male" - und da der Flash in der Partitionierung ab Werk eigentlich mehr als ausreichend ist, du aber trotzdem wiederholt Probleme mit vollem Flash hast, liegt der Gedanke sehr nah, dass da grundsätzlich etwas schiefläuft und dann auch 2GB voll werden.

    Von daher wäre es sinnvoll der Ursache (evtl. falsche Aufnahmepfade, nicht mehr verfügbarer Mount etc.) auf den Grund zu gehen, statt die Symptome zu bekämpfen und dann doch wieder vor dem gleichen Problem zu stehen.

    Ganz überraschenderweise war das der Grund, hier nachzufragen, das kann man sich offensichtlich aber auch sparen. Wenn alle Fragesteller zu Volltrotteln degradiert werden, ist es wohl besser, die Box Jemandem zu schenken, den man nicht leiden kann.

  • Und du meinst auch noch die zu verprellen, die dir helfen möchten ist der richtige Weg? Genau das machst du im Moment nämlich. Wenn du meinen Beitrag nicht nur zitiert hättest, sondern auch aufmerksam lesen würdest, hättest du schon mal zwei Ansatzpunkte für das Problem des sich immer wieder füllenden Flashs. Ich befürchte allerdings, dass es dir gar nicht mehr um die Sache ansich geht.

  • Wer hat dich zum Volltrottel degradiert? Du hast nachgefragt und eine detailierte Anwort erhalten - inkl. Anleitung!


    Und ich weiß aus Erfahrung, dass ein doppelte Flashspeicher nicht davor schützt eine "no space left on device" Meldung zu erhalten. Wenn eine Aufnahme durch eine falsche Einstellung im Flash landet reichen auch 4G Flashspeicher nicht ...


    Du bist eben nicht der erste, dem versehentlich eine Aufnahme im Flash der Box gelandet ist weil das NAS nicht gemountet war oder z.B. per FTP eine zu große Datei in den Flash übertragen wurde usw. Die Anleitung entstand dadurch, weil die Frage immer wieder gestellt wurde - und ich habe auch einiges an positiver Rückmeldung erhalten. So schlecht kann Sie also nicht sein. Nur lesen und anwenden muss man sie eben auch ...

    Warum der Flash deiner Box regelmäßig voll ist, kann dir aber hier niemand beantworten - das musst du schon selbst rausfinden. Die üblichen Verdächtigen sind in der verlinkten Anleitung gelistet ...

    Gruß Fred

    Die Dreambox ist tot, es lebe die Dreambox

  • Nach meiner Analyse nutze ich ein Plugin, das eigentlich zu nächtlicher Stunde Bouquets aktualisieren soll, in den letzten Tage aber Riesendateien erzeugt hat.

    Riesendateien löschen, dadurch wieder freier Flashspeicher. Danach Plugin nicht mehr nutzen und Plugin-Entwickler auf das Problem mit den Riesendateien hinweisen mit der Bitte, dieses zu beheben. Nach Behebung Plugin wieder nutzen.

    Alptraumbox. :thumbsup: