Dreambox one Ultra HD wird ohne IR/BT-Fernbedienung ausgeliefert ...?

  • Mach das nicht so kompliziert verschwurbelt. Stand der Dinge ist (ich habe beide Fernbedienungen, sowohl die BT als auch die IR):


    • Die Bluetoothfernbedienung funktioniert mit der One einwandfrei, solange es um die Dreambox Codes geht
    • Es fehlt die komplette Implementierung der MODES. Hardwaretechnisch kann die BT RCU bis zu 5 Geräte per BLE und IR bedienen. Die dazu notwendige Software ist wohl nicht mal im Ansatz fertiggestellt. Zumal man da auch herunterladbare Codes für die TVs etc benötigt.
    • Man ist wohl im letzten Moment auf IR geschwenkt, weil die IR-RCU schon im ROM verankerte TV-Codes enthält. Damit kann Chantalle im Gegensatz zur BLE-Variante sofort auch ihren TV bedienen. Wenn DMM das irgendwann mal dokumentieren würde (die Codes sind NICHT die selben wie für die bisherigen Dreamboxfernbedienungen)

    Summa Summarum: Kevin hätte noch mehr geheult, wenn man ihm die BT RCU mitgeliefert hätte. Wie sich die Lage in ein paar Monaten darstellt ("wir haben das auf dem Schirm"), werden wir sehen.


    Ich steck zwar nicht in den Internas. Aber die ganzen Puzzleteile ergeben schon ein repräsentatives Bild. Der Chinese will Hardware verkaufen. DMM kann gar nicht so schnell programmieren wie unser Freund aus Hong Kong seine Büchsen ankündigt.

  • Genau das werde ich auch machen. Die neue Fernbedienung werde ich mir nach dem Erscheinen ebenfalls zulegen. Die beigelegte Version wird meine bisherige (alte) FB ablösen. Die wirtschaftlichen Faktoren von DMM waren mir noch nicht so bekannt. Ein Hersteller sollte jedoch immer die Meinungen und Mitteilungen seiner Kunden im Blick haben. Auch ein Unternehmen wie DM wird ein Qualitätsmanagement führen.

  • Eine gute Idee die BT separat nachzukaufen. Hab ich auch so gemacht :D


    Solange du den TV mit der One per CEC ansprechen kannst (Volume!), ist die (noch) fehlende TV-Unterstützung der Bluetoothfernbedienung irrelevant. Normalerweise setze ich im Haus Logitech Harmonys (Companion mit Hub) ein. Aber fürs Arbeitszimmer wollte ich mal das pure Dreamboxabenteuer.


    Der Bluetoothknüppel connected hier mit der One bis auf ungefähr 8m Abstand. Die Verbindung wird sofort wieder hergestellt, sofern man mal aus diesem Radius raus war und sich danach der Box wieder nähert. Insofern bin ich zufrieden. Mit "Fernbedienungen auf Geräte zielen" habe ich schon vor Jahren abgeschlossen. 8)


    Wie gesagt. Das Traumschloß, das die Jungs von DMM/DP nun den Chinesen vom kostenlosen Nachverschenken tausender Fernbedienungen begeistern können, halte ich für ... relativ unwahrscheinlich. Nichts desto trotz hab ich schon wesentlich miesere Dinge für den Betrag gelöhnt, den eine One kostet. Ich hab Spass. Mehr geht nicht :love:

  • Nöö, du kannst aber 1+1 zusammen zählen.


    1. Satvision hat davon berichtet. Sie haben die Angaben sicher nicht erfunden oder meinst du die hatten solch einen Glückstreffer, weil zufälliger weise eine Box rauskam mit den Namen "Dreambox One" wo auch noch fast alle Daten die sie veröffentlicht haben übereinstimmen.
    2. Gibt es eine Bluetooth Fernbedienung bereits, die jedoch Hardware Bedingte Fehler hat. Es liegt an der Hand das genau das der Grund ist weshalb die nicht beigelegt wurde oder Dream möchte diese Fernbedienungen nicht als ausschutt weg werfen und legen sie als IR Fernbedienung bei.
    3. Die Dreambox One selbst hat Bluetooth.
    4. Welchen Sinn hätte die Wandhalterung bei einer IR Fernbedienung?

    Also wenn bspw. BMW ein Auto auf den Markt bringt, dass zunächst keinen V8 Motor hat (nicht damit bestellbar ist), aber einen Motorraum besitzt, in den durchaus ein V8 Motor passen würde, und dann noch oben drein ein paar Händler bzw. Automagazine erzählen, er würde mit V8 Motor ausgeliefert, dann könnte ich davon ausgehen, dass BMW mir irgendwann diesen V8 Motor nachliefert und das vergünstigt? Denn welchen Sinn hat der große Motorraum, wenn es keinen V8 enthält?!


    Ich weiß, dass die Analogie nicht ganz passt aber ich sehe auch, dass man oft falsche Maßstäbe anlegt und die falschen Schlüsse zieht.

  • Doch. Sie enthält TV Codes, die IR-Remote. Hab ich bewiesen :sleeping:


    Solltest du dich mit dem "nein" auf den Grund beziehen, warum die Auslieferung gestoppt wurde: Ich hab gestern die BT RCU am Oszi gehabt und mir ist das fehlerhafte Layout durchaus aufgefallen. Man kann das aber mit Software umgehen. Wäre dem NICHT so und eine bekanntermaßen defekte Hardware wird fröhlich weiter verkauft, tritt der Regressfall ein.


    Mehr sag ich hier dazu nicht.

  • Wenn DP entscheidet dass sie so nicht ausgeliefert werden dann gibt es sicher auch einen Grund dafür. Auch die separate FB wird von den Händlern nicht mehr verkauft aus demselben Grund. OK einige Händler machen es trotzdem...

  • dreamer-flt


    Ich halte viel von dein technisches Wissen, jedoch bezweifle ich, dass Hardware Layout Fehler, durch Software kompensierbar sind.


    Die Hälfte aller Firmwarefixes sind keine funktionalen Erweiterungen, sondern Stabilitätsupdates. Ein simples Beispiel sind die Tunertreiber. Ein Fauxpas wie damals bei der 600er die Deemphasisfehlbeschaltung erfordert dann allerdings doch einen Lötkolben. Der SoC hatte damals schlicht keine Möglichkeit hat die Frequenzgangentzerrung per Software zu switchen. Sonst hätte man das wohl gemacht statt es auszusitzen.

  • Wenn DP entscheidet dass sie so nicht ausgeliefert werden dann gibt es sicher auch einen Grund dafür. Auch die separate FB wird von den Händlern nicht mehr verkauft aus demselben Grund. OK einige Händler machen es trotzdem...


    Na dann. Wo ist die offizielle Rückrufaktion? Da sind schon einige Teile im Umlauf.

  • @marvin78


    Nöö die Zeitschriften haben den neuen BWM angekündigt. Die Stoßstange bekommt einen Markanten Facelift, zwei Löscher aus Feuerfesten Material, wo links und rechts der Doppelauspuff hinaus ragt. Bestellen kannst du den BWM auch noch.


    Dann verschwindet der Doppelauspuff, jedoch haben die BWMs die Aussparung (Loch) Rechts immer noch.

    Die ist sicherlich da, damit sich der Mader ,wenn es Regnet darunter stellen kann 8o

    Ich bin Guybrush Threepwood, ein mächtiger Pirat!

  • Da erkenne ich keinen Unterschied. Auch in diesem Fall muss er Hersteller nichts tun. Auch nicht moralisch.


    Im Übrigen ist in Autos sehr oft Hardware verbaut, die nicht frei geschaltet ist.

  • Die Hälfte aller Firmwarefixes sind keine funktionalen Erweiterungen, sondern Stabilitätsupdates. Ein simples Beispiel sind die Tunertreiber. Ein Fauxpas wie damals bei der 600er die Deemphasisfehlbeschaltung erfordert dann allerdings doch einen Lötkolben. Der SoC hatte damals schlicht keine Möglichkeit hat die Frequenzgangentzerrung per Software zu switchen. Sonst hätte man das wohl gemacht statt es auszusitzen.

    Ich darf an den DVB-C Dual Tuner erinnern, der an bestimmte Frequenzen kein Empfang hatte. Da ließ sich mit Software und Treiber nichts kompensieren.

    Da erkenne ich keinen Unterschied. Auch in diesem Fall muss er Hersteller nichts tun. Auch nicht moralisch.


    Im Übrigen ist in Autos sehr oft Hardware verbaut, die nicht frei geschaltet ist.

    Wenn es für dich so Plausibel ist, kannst du mir bitte sagen wann der FBC DVB-C Tuner kommt, der wurde durch Dream angekündigt und nicht durch die Glaskugel einer Fachzeitschrift *duckundweg. 8o

    Ich will nicht herumreiten, sondern vielmehr sagen, dass man nur das sehen kann, was man sehen will.

    Mit Kraftfahrzeuge kenne ich mich aus. war Jahrelang als Kraftfahrzeugeletriker tätig.


    Meine Meinung zur Fernbedienung ist... Lieber eine gut funktionierende IR Fernbedienung wie eine schlecht Funktionierende Bluetooth Fernbedienung. Für mich hat Dream alles richtig gemacht. :)

    Ich bin Guybrush Threepwood, ein mächtiger Pirat!

  • dreamer-flt


    Kannst du den die One mit dem Logitech Harmony Hub per Bluetooth bedienen?


    Nein, Logitech üebrnimmt Bluetooth Codes nur sehr zögerlich (hoher Aufwand), u.a. für die FireTV Sticks ist die Implementierung vorhanden.


    Macht aber in meinem Anwendungszenario nichts. Der Logitech Hub bombt mit seinen 7 eingebauten IR-Emittern (sowie den beiden Extendern) alles mit Infrarotsignalen zu, bis in die kleinste Ecke. Und die Kommunikation zwischen Knüppel und Hub basiert ja auf BLE, so das ich die Fernbedienung mit in die Nachbarräume nehmen kann und die Geräte von dort bedienen ("Radio von der Küche aus lautstellen").


    Zu beachten ist nur, das die Companion wesentlich reaktionsfreudiger ist als die teuren Touch/Elite Dinger mit eingebautem Display. Letztere sind sehr viel träger im Tastatur Repeating und haben auch die unangenehme Eigenschaft, das sie immer erst aufwachen müssen wenn das Display wieder angeht, mit dem Resultat von weiteren 2 Sekunden Delay. Zudem hält die Companion mit einer CR2032 Knopfzelle auch bei exzessivem Gebrauch >1Jahr ohne Batteriewechsel durch, während eine Touch/Elite jeden Abend nach der Ladestation schreit ...


    Ich bin abgeschweift. Nein, Direktes Aussenden von Bluetoothsignalen vom Hub zum BLE-Empfänger einer Dreambox funktioniert nicht.

  • Natürlich hat DM mit der Bluetooth Fernbedienung Werbung gemacht. Oder haben die Satvision und Satking gute Kaffeesatz Leser ? Der Aufkleber auf dem Karton ist natürlich auch so geplant gewesen ?

    Wenn ich dann immer lese, das DM ja nichts offizielles von sich gegeben hat........

    Ich kaufe mir doch nicht für 50€ eine zweite Fernbedienung !

  • ach und weil Satvision und Satking mit einer BT RCU "geworben" haben, wird das offiziell, weil sie die Angaben von DP haben mussten?

    Offiziell ist, wie die Box im jeweiligen Shop angeboten wird und sonst nichts. Ihr dürft aus solch haltlosen Veröffentlichungen einfach keine Schlüsse ziehen.


    Nehmen wir doch wieder das Auto als Beispiel, wenn ein neues Fahzeug auf der IAA vorgestellt wird, heißt es auch noch lange nicht, dass es genau mit dieser Ausstattung auf den Markt kommt, da ergeben sich auch immer wieder Änderungen, wieso erwartet ihr das dann in einem schnelllebigeren Bereich.

    Viele Grüße
    Jürgen


    "Kaum macht man es richtig, .... schon geht es!"

  • Alsoooo... DasMonty hatte mal eine Glaskugel, die hat Jahrelang hervorragend funktioniert. Eines morgens wachte DasMonty auf und er sah, was er nicht mehr sehen konnte. Die Glaskugel war verschwunden. Mysteriöserweise ist Sie zeitgleich bei PCWelt aufgetaucht. PCWelt nutze ihre voraussagungen Monate lang, man entschied sich schließlich die Glaskugel an DasMonty zurück zu gesendet. Doch es gab ein Zustellungsfehler. Die Kugel wurde stattdessen bei Satvision zugestellt. Nach dem auspacken, war der Inhalt der Kugel Trüb, es war wie Neblich. Genauer hingeschaut war in der Mitte, zwischen den Nebel, eine Dreambox One zu sehen.


    Nachdem die ersten Berichte über die Entdeckung veröffentlicht wurden, jedoch die Dreambox One immer noch nicht da war, fragte man sich, ob solch eine Leistung, bei so eine niedlichen Größe, überhaupt möglich sei. Man entschied eine fachmännische, zweite Meinung einzuholen. Und wer, wenn nicht der King des Sat Zubehörs "Satking" könnte das beurteilen. Also gab man die Glaskugel an Satking ab. Satking war sich sicher, die Bilder die die Glaskugel zeigte, konnten nicht unecht sein und gab Kund das was kleines aber gleichzeitig großes kommen wird.


    Und dann war sie plötzlich da, klein aber oho.
    Die Dreambox One war geboren.
    😜

    Ich bin Guybrush Threepwood, ein mächtiger Pirat!

    Edited once, last by Guybrush2012 ().

  • Lieber nicht, ich sagte nicht umsonst das ich die Händler zwar verstehe die viel Geld für die One bezahlt haben und sie jetzt auch los werden wollen, aber ... :|