Posts by marvin78

    Da erkenne ich keinen Unterschied. Auch in diesem Fall muss er Hersteller nichts tun. Auch nicht moralisch.


    Im Übrigen ist in Autos sehr oft Hardware verbaut, die nicht frei geschaltet ist.

    Nöö, du kannst aber 1+1 zusammen zählen.


    1. Satvision hat davon berichtet. Sie haben die Angaben sicher nicht erfunden oder meinst du die hatten solch einen Glückstreffer, weil zufälliger weise eine Box rauskam mit den Namen "Dreambox One" wo auch noch fast alle Daten die sie veröffentlicht haben übereinstimmen.
    2. Gibt es eine Bluetooth Fernbedienung bereits, die jedoch Hardware Bedingte Fehler hat. Es liegt an der Hand das genau das der Grund ist weshalb die nicht beigelegt wurde oder Dream möchte diese Fernbedienungen nicht als ausschutt weg werfen und legen sie als IR Fernbedienung bei.
    3. Die Dreambox One selbst hat Bluetooth.
    4. Welchen Sinn hätte die Wandhalterung bei einer IR Fernbedienung?

    Also wenn bspw. BMW ein Auto auf den Markt bringt, dass zunächst keinen V8 Motor hat (nicht damit bestellbar ist), aber einen Motorraum besitzt, in den durchaus ein V8 Motor passen würde, und dann noch oben drein ein paar Händler bzw. Automagazine erzählen, er würde mit V8 Motor ausgeliefert, dann könnte ich davon ausgehen, dass BMW mir irgendwann diesen V8 Motor nachliefert und das vergünstigt? Denn welchen Sinn hat der große Motorraum, wenn es keinen V8 enthält?!


    Ich weiß, dass die Analogie nicht ganz passt aber ich sehe auch, dass man oft falsche Maßstäbe anlegt und die falschen Schlüsse zieht.

    Bei mir läuft PiHole auf einer VM auf dem Synology NAS. Keine Verzögerung und (fast) werbefreie Seiten. Es läuft perfekt.

    da hat man sich doch in den letzten Jahren dran gewöhnt :rolleyes: ,das die Termine bei Dreamboxen,Tuner nicht eingehalten werden bzw immer im letzten Quartal des Jahres erst erscheinen.. das traurige auch wir Händler stehen auf dem Schlauch wenn es um Infos geht.


    Wie immer werden nur kleine krümmel gestreut in Foren,Zeitungen :|

    Händler können einem aber auch wirklich leid tun. Sorry, wenn mir da etwas das Verständnis fehlt.

    Die beste Fernbedienung für eine Anlage mit Dreambox ist die Companion. Ja ich weiß, kein Display, aber das ist ohnehin nur Spielerei. Und sie hat echte Zahlentasten, bei einer Dreamboy wichtig. Ich habe auch eine 950, die Verzögerung beim Scroling ist weitaus weniger dramatisch bei der Companion.

    Es ist leider müßig mit Menschen zu diskutieren, die nicht bereit sind meine Beiträge wirklich zu lesen ohne Dinge hinein zu interpretieren, die da nicht stehen. Und deshalb steige ich hier auch aus. Ich habe sinnvollere Dinge zu tun.

    1. Die Elite ist nicht das Szenario, das ich beschreibe. Die Elite hat ein anderes Bedienkonzept als die Companion.


    2. Nein, die Companion aus meinem Szenario tut das eben nicht (und ja, ich habe andere Harmonys gehabt, die das tun, in so fern gebe ich dir Recht)


    3. Ich schreibe nicht aus Hörensagen. Ich habe es selbst gemessen und viel getestet. Fakten lassen sich schlecht ignorieren


    4. Es kommt auf die Implementierung an. Bluetooth ist ein schwieriges Feld.


    5. Nur weil ein Standard überall verwendet wird, ist er nicht gut. Das zeigt eher, dass es ein Kompromiss ist.


    Ich sage nicht, dass das Harmony Konzept perfekt ist. Bei weitem nicht. Aber ich halte eine Kombination aus sowas wie einem Hub und einer Fernbedienung mit Funk (der Hub kann sowohl Bluetooth als auch IR) für eine gute Sache, da man nicht vom erhöhten Stromverbrauch der Bluetooth Implementierung abhängig ist. Du verkennst, dass ich nicht gegen Bluetooth in der Steuerung bin sondern nur gegen Bluetooth direkt in einer Fernbedienung vom Hersteller. IR funktioniert gut, wenn gut implementiert. Wenn man Bluetooth so schlecht implementiert, wie IR in den aktuellen Dreamboxen verbaut hat, hat man damit wenig Spaß.

    Ja. Das ist natürlich ein sehr reflektiertes und belegtes Argument. Es gibt nicht nur schwarz und weiß. Aber dass man es für ein fehlendes Feature einer Box hält, wenn ein Statusdisplay kein Fernsehbild ausgeben kann, halte ich für haarsträubend.