Ab wann bei der DM900 keine Probleme mehr?

  • Am Anfang der DM900 sind die Boxen ja "reihenweise" über die Wupper gegangen. Reparaturen dauerten, weil keine Ersatzteile vorhanden waren. Rückläufer wurden den Händlern nicht als defekt gemeldet, wodurch diese Boxen einige Zeit im Umlauf blieben. War auch nicht so gut fürs Image der Box.


    Wie im Titel bereits gefragt, ab welchem Produktionsdatum waren die Probleme der DM900 behoben? Kann man das an der Seriennummer festmachen. Oder an der Mainboardrevision?


    Danke. :)

    Alptraumbox. :thumbsup:

  • Das kann man imho so nicht sagen.


    Meine 900 habe ich 12/2016 gekauft (also ziemlich "am Anfang") und hatte damit - mit Ausnahme eines defekten Displays - bisher keine Probleme.

    Das Display wurde anstandslos getauscht, wobei ich die Box nicht einmal einschicken musste.

    Grüße
    ...jp

  • Ok. Danke für deine Antwort.


    Habe gestern meine 900er bekommen. Neu vom Händler. Produktionsdatum 08.03.17.


    Finde ich etwas komisch.


    Wobei ich nicht von einem Rückläufer ausgehe, weil der Dreamboxkarton so aussah wie zwei Jahre im Lager. :D

    Alptraumbox. :thumbsup:

  • ich hab meine seid dezember und seid ein paar wochen macht die immer das bild weg erst standbild und wenn ich dann weiterschalte schwarzes bild ... woran es liegt ..keine ahnung hat das hier auch jemand? ich habe übrigens newnigma 2 drauf und gucke mit hd+ karte . sich suche zur zeit ein alternatives image das auch hd+ karten lesen kann

  • Hallo,

    ich hab meine seid dezember und seid ein paar wochen macht die immer das bild weg erst standbild und wenn ich dann weiterschalte schwarzes bild ... woran es liegt ..keine ahnung hat das hier auch jemand? ich habe übrigens newnigma 2 drauf und gucke mit hd+ karte . sich suche zur zeit ein alternatives image das auch hd+ karten lesen kann


    Da sucht du lange :D

    Informiere dich in anderen Foren als der des Herstellers und lese dort ein wenig besser nach, zu dem Thema bist du hier völlig falsch ;)

    Aber wenn du schon hier bist, Hersteller-Image wäre auch schon mal nicht schlecht, habe ich auch drauf.

    MfG EgLe



    Kernel : 5.4.6-2-MANJARO x86_64 (LTS)
    GUI : KDE 5.65.0 / Plasma 5.17.4
    Machine : Intel NUC8i7HVK
    Graphics : Radeon RX Vega M GH (DRM 3.35.0, 5.4.6-2-MANJARO, LLVM 9.0.0)
    CPU : Intel Core i7-8809G @ 8x 4.2GHz
    RAM : Gskill F4-3000C16S-16GRS Speicherkarte so D4 3000 16GB C16 Rip

  • Ich habe jetzt das selbe Produktions datum wie bei dir, ich kann sie dir 900 nur empfehlen wenn sie bei dir an einer kühleren stelle stehen soll, ansonsten geht die CPU Temp bis auf über 80 c hoch, das zwar bei 23 c Raumtemperatur aber dafür nur 1080p Auflösung, auf UHD könnte ich mir mehr Temp vorstellen.

    Ein Jahr vorher hatte ich die 920 HD, welche nur ne kurze Zeit lief bevor sie anfing, nach ca 10 min, ständig einzufrieren, welche ich dann zurücksendete und bei meiner DM 7000 blieb.


    Auch wenn jetzt einige schreiben das sie so trotzdem sauber läuft, ich konnte mit ca 84 c nicht leben und habe mir die Kühlung genauer angesehen und gleich etwas verbessert, jetzt hat die CPU Temp maximal 47 C, auch nach stunden und im Sommer.


    Der montierte Alukühler ist sehr billig und lieblos draufgeklatscht und hat keinen direkten Kontakt mit der CPU, einzig ein kleines 1-2 mm dickes Wärmeleitpad hat den Kontakt hergestellt, noch dazu ist die Kühlerfläche die Kontakt haben sollte, kleiner als die CPU Abdeckung!


    Ich habe den Kühler mit der Feile bearbeiten müssen, Kontakt hergestellt und Paste dazwischen, damit ging die Temp schon um ca 20 c runter, habe aber noch einen Lüfter mit unhörbaren ca 450 Umdrehungen auf den Kühler gelegt, was aber nicht unbedingt nötig ist mir aber ei sicheres Gefühl gibt.


    Du kannst auch nur einen Lüfter montieren, damit hatte ich so um die 60 c, so kann ich sie dir auch empfehlen.


    Ich habe bei zwei anderen 900 Boxen, von zwei Spezis, nur den Lüfter verbaut und sie laufen ohne Probleme, alle drei Boxen haben das selbe Produktions datum.