StreamServerSeek - Video On Demand for the streamserver

  • Genau das habe ich vor. Es soll ein Erweiterungs-Plugin für Partnerbox werden, also zwar eigenständig sein, aber von Partnerbox abhängen und bspw. die Config mit den Daten der Server-Boxen dort auslesen, damit der User nicht alles doppelt und dreifach konfigurieren und auf Stand halten muss. Wer den RemoteMovie-Player nutzt, nutzt höchtwahrscheinlich auch Partnerbox, dacht ich mir.
    Aber vielleicht mache ich es auch nur so, dass zusätzlich zur eigenen Config auch die bereits bestehenden Partnerboxen, wenn Partnerbox installiert ist, auswählbar sind oder so...

    Lokal gibt es definitiv komfortablere Lösungen wie nfs-server/-client.

    Gruss
    Dre


    Boxen (im Einsatz): DM920, DM900, DMOne
    Developer Project Merlin - we are OpenSource

  • Mag sein, dass ich ein Sonderfall bin. Aber ich z.B. nutze Partnerbox über das Internet. Ich habe zwar das movie Dir per NFS hier gemountet und es läuft gut für die meisten Filme - aber es gibt da den ein oder anderen großen Film, der zu groß ist, um ihn ruckelfrei anschauen zu können. Von daher würde mindestens ich das nutzen.. also alles gut :)

  • Mir ist klar, dass du wohl eher ein Sonderfall bist ;) deshalb hatte ich auch darum gebeten, dies als separates Plugin zu bauen. Die Config-Daten verwenden, ist ja dann was anderes.

    Gruss
    Dre


    Boxen (im Einsatz): DM920, DM900, DMOne
    Developer Project Merlin - we are OpenSource

  • Version 0.4 kann jetzt für avi/mkv/etc temorär die Box aus dem Idle aufwecken und den Streamserver für diese Zeit in den Live-TV Modus versetzen. Bitte mal Beschreibung im ersten Post lesen und testen :)

  • Hi so hab das ganze mal auf meiner DM7080 versucht über iPad im Safari mit HLS .
    Wenn ich mal eine .mp4 teste starte die box mit dem Film im Display und der tv schaltet sich ein , aber es kommt nix am iPad sonder läuft nur am tv . Beenden kann ich den Film nur wenn ich die Kanal Liste öffne und zu einen Sender schalte . Ein Aus und Einschlten der Box bringt nix mp4 läuft dann weiter .


    Ich starte mit so einer URLs
    IP:8080/stream.m3u8?movie=%2F%2Fmedia%2Fssd%2Fmovie%2FUrlaub.mp4


    Da ich grad am iPad bin reiche ich eine log nach .


    EDIT: Mit RTSP am PC mit VLC geht es mit trancoding und tv schaltet sich auch ab nach beenden des streams


    EDIT 2: Log HLS Ipad


    EDIT: Log entfernt


    MFG
    KURTI

    Edited 3 times, last by Kurti79 ().

  • Danke fürs Testen!


    Ich mache im Moment CEC nur kurz aus, schalte die Box an, und enable es danach direkt wieder. Vielleicht sollte ich das den ganzen temporary Live-Mode über deaktivieren. Oder Dein TV geht automatisch an, nur weil ein Signal kommt.


    Dass die Box beim iPad nicht automatisch ausging liegt daran, dass das Event onRtspClientCountChanged anscheinend nur bei rtsp Clients ausgelöst wird und ich somit gar nicht mitbekommen habe, dass der HLS Client wieder disconnected hat. Das bekomme ich aber wahrscheinlich gelöst, wenn ich hlsState überwache.


    Dazu habe ich noch ein anderes Problem gesehen, das anscheinend auch nur bei HLS auftritt.


    Ich werde das aber wahrscheinlich erst nächste Tage irgendwann fixen können, da ich aktuell wieder einen vollen Zeitplan habe. Aber Dein Log hat definitiv geholfen. Vielen Dank!

  • Neue Version 0.5:


    Der Client muss nun nicht mehr neu connecten, wenn der Input-Mode geändert wird. Man connected nun über http://[IP]/streamserverseek/stream/protocol/pfad (Anleitung in Post 1), das Plugin nimmt alle nötigen Einstellungen vor, startet den Streamserver bei Bedarf neu und leitet den Client erst dann weiter zum Stream.


    Außerdem sollte HLS jetzt vernünftig funktionieren.

  • Hi also bei mir mit HLS am iPad geht jetzt nichts mehr ist die url Falsch ?


    Code
    http://192.168.1.21/streamserverseek/stream/hls/media/hdd/movie/test.ts


    P.s.


    Kann man das auch vom webif die url übernehmen so machte ich das bis jetzt und ersetzte nur das zuvor also so zum Beispiel



    Code
    v0.4
    http://192.168.1.21:8080/stream.m3u8?ts=%2F%2Fmedia%2Fhdd%2FSerien%2F20180418%201924%20-%20ZDF%20HD%20-%20Heldt.ts
    
    
    v0.5
    
    
    http://192.168.1.21/streamserverseek/stream/hls/%2F%2Fmedia%2Fhdd%2FSerien%2F20180418%201924%20-%20ZDF%20HD%20-%20Heldt.ts

    Mit der url von v0.4 geht auch nichts mehr da startet das was ich grad live sehe hm


    MFG
    KURTI

    Edited 3 times, last by Kurti79 ().

  • Probier mal bitte die 0.6, da mache ich die Redirects anders.


    Und ja, die URLs kannst Du auch nehmen, könntest Dir aber das %2F%2F vor dem media sparen. Also direkt http://192.168.1.21/streamserv…20ZDF%20HD%20-%20Heldt.ts - geht aber auch mit dem unnützen %2F%2F dadrin.
    Es müsste übrigens auch z.B. "http://192.168.1.21/streamserverseek/stream/hls/media/hdd/Serien/20180418 1924 - ZDF HD - Heldt.ts" gehen.

    Edited once, last by maluhi ().

  • Hi klasse Arbeit jetzt geht ts Stream wieder .
    Aber jetzt kommen wieder fragen :D


    Das springen so geht jetzt nicht mehr . kommt nur Fehlermeldung wenn ich
    http://192.168.1.21/streamserv…ekrelative?unit=min&pos=1 eingebe als Beispiel


    exceptions.TypeError: __init__() takes exactly 3 arguments (1 given)
    .....bla bla


    Das neue hinter der url muss ich’s ja schon wissen wo ich hinwill :D .


    Das transcodieren von non ts klappt jetzt so ich starte eine mp4 die box geht an tv ist aus . Beim beenden am iPad geht auch nach einer Weile die box aus . Starte ich dann die box ist aber noch das mp4 da und ich muss über die kanalliste beenden .
    So Starte ich jetzt eine mp4 und beende die und starte danach eine andere mp4 startet die letzte irgendwann ändert sich der ton ins neue aber bild bleibt und die box häng sich weg nach einschalten . Kommt noch ne Meldung am tv häng den Meldung mal an .
    .




    MFG
    KURTI

  • Verbesserungen in 0.7:


    - Der TypeError-Bug ist behoben!


    - Der alte Service wird jetzt vor dem Start des temporären Live-Mode gespeichert und vor dem Beenden wieder auf diesen gewechselt.


    - Das wechseln zwischen Filmen im temp Live-Mode klappt jetzt besser. Man muss den temp Live-Mode jetzt nicht mehr verlassen, sondern kann einfach zwischen Filmen wechseln.


    Probleme:


    - Wechselt man mehrmals relativ schnell hintereinander den Film, kann es vorkommen, dass dreamliveserver abstürzt. Dabei zerhaut es dann auch irgendetwas im core, so dass man komplett neustarten muss, damit es wieder funktioniert. Daran kann ich leider nichts ändern, da das außerhalb des Plugins geschieht. Handelt sich wohl um eine der Kinderkrankheiten von dreamliveserver. Mit dem alten dreamrtspserver konnte ich das bisher nämlich nicht reproduzieren, da funktioniert alles und ich kann damit sowohl per VLC+rtsp als auch iPhone Safari+HLS problemlos hin und her wechseln und seeken. Wenn Du mal mit dem alten Server gegentesten möchtest: GstStreamServer (alter dreamrtspserver)

  • Du bist top jetzt kurz getestet geht top :thumbup:
    Spiel mich die Tage noch wenn mir was auffällt meld ich mich .
    DMM müsste die 6sec Verzögerung noch rausbringen nein springen dann wärs top aber so ist es eh super.
    Das mit dem anders Server Versuch ich wenn ich dazu komm hab aber eigendlich nur live oder .ts Dateien hier .
    Jetzt müsste @Reichi noch das webif anpassen an dein Plugin zum direkten streamen :D


    MFG
    KRUTI

    Edited once, last by Kurti79 ().

  • Wenn es bei Dir läuft und es keine Abstürze gibt, solltest Du es so lassen wie es ist und den alten Streamserver nicht installieren. Der ist nur dafür da, falls man Probleme mit dem aktuellen hat. Und Du würdest dann eh keinen Unterschied merken, wenn es auch jetzt schon problemlos klappt :)


    Reichi muss da nichts anpassen, da die meisten ja StreamServerSeek gar nicht installiert haben. Wenn dann müsste ich das überschreiben irgendwie oder einen eigenen Filebrowser mit aufnehmen oder so.

  • Version 0.8 hat jetzt ein einfaches Web-Interface, dass (noch) nur einen Slider beinhaltet, mit dem man einfach seeken kann. Zu finden unter http://[IP]/streamserverseek/
    Getestet habe ich das im Chrome und iOS Safari. Gern auch in anderen Umgebungen testen!


    Außerdem gibt es jetzt die Api-Funktion "getinfo", die auch vom Web-Interface benutzt wird.
    Damit eure Versionen hier aus dem Thread nicht von einer alten Version auf dem Feed überschrieben werden, bitte den Hinweis am Ende des ersten Posts beachten.

  • Danke, verstehe ich aber nicht so ganz. Der Slider ist doch in StreamServerSeek und das funktioniert im aktuellen Image sowohl mit neuem Server, als auch mit dem alten Server, wenn man GstRtstServer installiert.
    Davon ab gibt es wohl seit gestern eine neue Version von dreamliveserver auf dem Feed. Habe die zwar noch nicht getestet, aber die soll viel stabiler laufen und macht dann GstRtspServer bzw. den alten Server obsolet.


    Was ging denn bei Dir m aktuellen Image nicht?

  • Die neue Version 0.9 bringt sowohl einen Reverse-Proxy als auch einen Web-Player mit. Mit Hilfe des Reverse-Proxies wird ein HLS-Stream in langsamen Netzen (bspw. über das Internet) deutlich schneller übertragen, was darin resultiert, dass man eine höhere Bitrate benutzen kann. Der Web-Player startet automatisch, wenn man in den üblichen Stream-URLs einfach /rtsp/ bzw. /hls/ durch /player/ ersetzt. Außerdem kann man nun einen Film direkt in der Filmliste per WebPlayer abspielen.
    Details in Post 1