Dm 525Hd friert ein

  • Guten Morgen,


    ich bin derzeit noch ganz neu im Thema Dreambox. Da ich mir gleich eine neues Model holen wollt habe ich mir die DM525 geholt. Der Empfang der Sat Programme funktioniert einwandfrei, jedoch friert das Bild teilweise nach 1 Std oder 2 Std ein. Manachmal hängt sich die Box einfach im Menu auf und zeigt nur Zahnräder an. Es hilft bei beiden Problem nur ein hartes ausschalten. Ich habe mir jetzt eine zweite Box geholt, jedoch ist hier der selber Fehler. Jetzt wäre mein Frage kann hier etwas mit meiner Sat Anlage, meine Einstellungen, mit der aktuellen OS (4.3.0.r15 / Experimental 2016-09.08) oder den Geräten nicht stimmen? Da diese Box wohl relativ neu ist konnte ich noch nicht viel drüber lesen.


    Danke für eure Hilfe.


    Gruß


    Yves

  • Dann werde ich heute Abend mal mein erste Log ziehen und es poste. Ich hatte gedacht es hät vll schon jemand Erfahrung mit der DM525

  • Was mache ich falsch wenn im Log nur "Too many arguments." (ich hab nur 3 mal das Programm gewechselt um den Fehler nachzustellen) steht und mit init 3 die Box direkt wieder abstürzt?

  • Dann erstellst du das Log falsch bzw. hast eine veraltete Anleitung befolgt :)
    Im DreamOS wird systemd benutzt. Da brauchst du die Runlevel und init-Befehle nicht mehr. Logs werden automatisch erstellt und können mit journalctl ausgelesen werden.


    Ein Log mit allen Ausgaben von e2 seit dem letzten Boot bekommst du so:

    Code
    1. journalctl -u enigma2 > /tmp/enigma2.log


    Und ein fortlaufendes Log ab dem jetzigen Zeitpunkt geht so:

    Code
    1. journalctl -fu enigma2 > /tmp/enigma2.log


    Mit Strg + C kann das beendet werden.

  • Wenn die Box einfriert.. also wirklich auf nichts mehr reagiert.. auch kein telnet oder dergleichen wird das nichts bringen.


    Also ich würde da eher dazu tendieren ein terminal programm zu installieren und ein miniusb kabel zu verwenden.


    cu

  • Guten Abend,


    ich habe meine Box jetzt mit Newnigma geflasht. Der Fehler scheint jetzt nicht mehr so oft aufzutreten ist aber immernoch vorhanden. Der Receiver crasht auch direkt beim "Sat Finder" oder im Menupunkt "Crashlog Einstellungen" . Ich habe im Anhang mal das Log gestellt. Ich hoffe mir kann jemand hierbei helfen. ich würde ja gerne auf eine Dreambox umsteigen aber da es jetzt schon die zweite ist bin ich echt am zweifeln.


    Danke
    Gruß
    Yves

  • Das ist jetzt aber was ganz anderes. Einfrieren, Bildhänger oder Zahnräder produzieren keinen Crashlog. Da solltest du einen grünen Bildschirm (Greenscreen) mit der Fehlermeldung gehabt haben ;)


    Das Crashlog zeigt, dass es sich dabei um ein Skinproblem des Newnigma2 Skins handelt. Teste also bitte mit dem Original Image oder melde dich im NN2 Forum. Wenn nach wie vor die ersten drei Probleme auftreten, dann solltest du lieber das neueste Image von http://dreamboxupdate.com/ flashen und ein serielles Log machen.

  • Ja hier hast du recht, jedoch habe ich gedacht es könnte vll auch was in diesem Log stehen, da ich das andere Problem nicht reproduzieren kann ist es für mich schwer ein Log zu erstellen. Wie erstelle ich den ein serielles Log?

  • Also ich habe es jetzt alles nochmal genau überprüft. Ich habe folgende Fehler mit "newnigma" und "orginal Image" auf beiden DM525 Boxen.


    1. Bild hängt sich während einer Sendung auf und wird schwarz -> Box reagiert auf gar nichts mehr
    2. Bild & Ton laufen weiter aber Box reagiert auf gar nichts mehr (manchmal mit Zahnräder manchmal ohne)


    So welches LOG wäre jetzt für euch sinnvoll? Als Hinweis noch ich kann es nicht reproduzieren und wenn das Bild weg ist erreiche ich die BOX auch nicht mehr über Telnet/FTP.


    Gruß
    Yves

  • dann muesstest du dich mit telnet oder ssh einloggen enigma2 mit systemctl stop enigma2 beenden und mit enigma2 im telnet interaktiv starten und die telnet session solange mitlaufen lassen bis es haengenbleibt. Die letzten screens die dort geschrieben wurden bevor es haengt dann rauskopieren und posten.

  • Guten Abend,


    also ich habe jetzt mal die Anweisung befolgt. Nach dem Umschalten ist diesmal der Sender noch ca.2 Sek gelaufen und ging nichts mehr. In der Anlage mal das gewünschte Log. Ich hoffe ihr könnt was erkenne.


    Gruß
    Yves

    Files

    • log.txt

      (12.26 kB, downloaded 261 times, last: )
  • das e2 log hilft da leider nicht weiter.


    Wenn nichts mehr reagiert, ist es eher ein Treiber / Kernel Problem.


    Dafür bräuchten wir dann ein Logfile welches mit einem Terminalprogram erzeugt wurde über den mini USB Port.


    Was ich allerdings echt komisch finde ist, dass du das Problem mit zwei verschiedenen Boxen nachstellen kannst... aber sonst niemand bisher etwas ähnliches berichtet hat.


    Eigenartig. Aber das Logfile wird vermutlich etwas Licht ins Dunkel bringen.


    Steht die Box eventuell sehr beengt in einem Schrank oder so, ohne Lüftungsmöglichkeit? Also kann die Warme Luft über der Box ordentlich abziehen und ist eine Zufuhr von Frischluft gewährleistet? Ansonsten könnte es auch ein Temparatur Problem sein.


    Aber auch das ist nur eine reine Vermutung.


    cu

  • Guten Morgen,


    seltsam ist wirklich, dass es bei zwei Boxen auftritt (so viel pech kann man ja nicht haben). Ich bin ja erst von der Sat Anlage ausgegangen aber ich hab ein SNR Wert von 13,5-16 und 0 BER außerdem drüfte sich die BOX doch dann nicht verabschieden oder? Könnte jemand kurz und einfach erklären wie das serielle Log gemacht wird (oder vll ein Link) und wie lange ich in meinem Fall mitloge und es ziehe?


    Gruß


    Yves

  • Quote

    seltsam ist wirklich, dass es bei zwei Boxen auftritt (so viel pech kann man ja nicht haben).


    Auch immer wieder ein Problem. Schadsoftware im Netzwerk. Frisch geflasht... ohne Netzwerkverbindung laufen die Boxen stabil?



    Grüße

    --
    openwrt + minicom + screen = 24/7 Bootlog

  • Anfangs hatte ich gar keine Netzwerkverbindung, da ich mein Netzwerk noch nicht eingerichtet hatte und der Fehler bestand trotzdem. Deshalb würde ich dies jetzt mal ausschließen.


    Gruß

  • Also ich hab mal ein Bootlog erstelllt (siehe Anlage). Bild ist in der Kanalliste stehen geblieben, Ton läuft weiter und bei der Box reagiert gar nichts mehr. Ich hoffe das Log hilft euch.


    Gruß
    Yves

    Files

    • putty.log

      (72.59 kB, downloaded 149 times, last: )
  • Hi,


    erklär mal bissel mehr.


    Hast Du irgendwas gemacht, als das passiert ist? Lief ein freier Sender oder ein verschlüsselter?


    Oder ist das einfach während dem schauen passiert. Ohne auf der Fernbedienung irgendwas gemacht zu haben. Auch keine Timeraufnahme gestartet oder etwas abgespielt?


    Und hmm die Frage mit der Hitze war noch offen. Aus meinem vorherigen Posting. Also steht die Box irgendwo beengt.. ohne dass die heiße Luft weg kann?


    cu

  • Ich habe ARD HD geschaut und wollte den Sender wechseln. Als somit die Kanalliste geöffnet wurde hat nichts mehr reagiert. Die Box steht in einer tv Bank (von vorne offen) sie hat auf jeder Seite und hinten ca. 10cm Platz. Falls dies zu eng für die Box wäre würd ich mir Gedanken über die Qualität machen.