dreamDroid (Open-Source enigma2 client for android)

  • English? ->http://www.reichholf.net/wp/dreamdroid/


    Hallo zusammen,


    dreamDroid ist ein enigma2 client für Android-Geräte.
    Der Quellcode ist unter Create-Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License (http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/3.0/) lizenziert.
    Sofern Quellcode von extern Quellen stammt, ist die zugehörige Lizenz in den jeweiligen Dateien ganz oben zu finden.


    Grundsätzlich werde ich alle Informationen auch immer auf http://www.reichholf.net/wp/dreamdroid/ bereitstellen, dort allerdings nur in englisch.
    Für alle die des Englischen nicht so mächtig sind werde ich aber auch immer hier im Forum noch die entsprechenden Informationen ergänzen.


    Was DreamDroid bis dato kann:

    • Unterstützung für eine unbegrenzte Anzahl von Dreamboxen (mit enigma2!)
    • Unterstützung von Locations & Tags für Timer und Filme (bisher kann ledigich bei Timern die Location gesetzt werden)
    • Kanäle und deren EPG durchsuchen
    • Im EPG suchen
    • Timer auf Basis von EPG-Einträgen setzen
    • Timer bearbeiten/löschen
    • Neue Timer manuell anlegen
    • Liste aufgenommener Filme anzeigen & Aufnahmen löschen (Integration der "Locations" fehlt jedoch noch)
    • Nachrichten an eure Box senden (aktuell ist noch kein Empfangen der Antwort auf YesNo-Messages möglich)
    • Virtuell Ferbedienen
    • Open-Source sein


    Was dreamDroid in Zukunft können soll:

    • Robust und stabil sein (sorry, aber es ist aktuell einfach eine Alpha welche bisher nur ich getestet habe, ich gehe davon aus, dass es noch diverse Fehler gibt)
    • Alle die Dinge die mir im Minutentakt so einfallen (Screenshots anzeigen, etc)


    dreamDroid ist meine erste Entwicklung für Android. Bitte verzeiht mir, wenn es eventuell an der einen oder anderen Stelle noch nicht so laufen sollte wie man es erwartet (ich habe mich bemüht alle von mir auffindbaren Fehler zu beheben).
    Grundsätzlich sollte die Software auf allen Geräten mit mdpi oder hdpi Displays laufen (G1, Magic, Milestone, Nexus One, Desire, etc).
    Ob alle Screens ldpi-tauglich sind (HTC-Einsteiger Geräte z.B.) möchte ich zum jetztigen Zeitpunkt nicht garantieren...


    Sollte jemand lust haben an dreamDroid mit zu entwickeln, so möge er sich bitte bei mir melden!
    Auch Patches oder Hinweise bezüglich irgendwelcher "Code-technischen Schwerstverbrechen" (welche ich sicher nicht absichtlich begangen habe) sind jederzeit willkommen!


    Linksammlung:


    Ich würde ich mich über jegliche Art von Rückmeldung (Bugreports, Feature-Reqeust, Wünsche, Vorschläge, Anträge) sehr freuen.

  • Kurze Ergänzung:


    Aktuell entwickelt sich dreamDroid recht rapide weiter. Wer also Interesse an der Software hat sollte einfach regelmäßig hier reinsehen, neue Releases inkl Changelog werden regelmäßig hier und im Blog bekanntgegeben.

  • Hallo zusammen,


    Version 0.7 ist ab sofort verfügbar über:
    - Android Market
    - AndroidPit AppCenter
    - Aptoide repository http://www.e2devel.com/aptoide/
    - Github (siehe 1. Beitrag)


    Änderungen:


    - Unterstützung für Tags & Locations in Timern und Aufnahmen (bei letzteren "nur" als Filtermöglichkeit)
    - Möglichkeit ein "Default Bouquet" zu wählen. Dazu müsst ihr lediglich im Bouquet, welches zum Standard werden soll, den entsprechenden Punkt aus dem Menü wählen
    - Diverse kleinere Bugfixes und Änderungen
    - Power Control (GUI Restart, Rebbot, Shutdown, etc)


    Sollten euch irgendwelche Käfertiere (aka Bugs) über den Weg laufen so bin ich jederzeit der Kammerjäger eurer Wahl ;).

    mfg ,
    Reichi

    Edited once, last by Reichi ().

  • Hi,
    habe mir das Projekt gerade mal gezogen, ist das gewollt dass jetzt API level 7 Methoden genutzt werden?
    Also zB die WebSettings.ZoomDensity. Das passt dann minSDK und targetSDK Setting nicht mehr.

  • Oha, DAS ist doch mal ein äußerst guter Hinweis!
    Da war ich wohl einen Moment lang unvorsichtig...


    Ich werde mir das mal ansehen!


    Abgesehen davon ist die aktuelle Screenshot-Lösung ohnehin eher "very basic".

  • Hi
    hab gesehen das das xml file mit den recordings (zB http://192.168.0.100/web/movielist?) auch Steuerzeichen enthält und diese mal gefilter dann wird es richtig angezeigt. Denke is wohl ein Fehler in Enigma2 und nur beim e2servicename Tag.


    In E2MovieListHandler
    mMovie.putOrConcat(Movie.SERVICE_NAME, value.replaceAll("\p{Cntrl}", "")); //remove illegal chars

  • moin,


    Ich mag diese app sehr, nutze sie auf meinem Desire. Ab und an reagiert die Remote nicht mehr auf
    Eingaben. Dann muss ich einmal zurück und wieder aufrufen dann gehts wieder. Was ich aber noch
    verbesserungswürdig finde sind die Tasten der virtuellen Fernbedienung. Die sindf echt klein und es ist
    noch jede Menge Platz vorhanden. Könntest du die evtl. größer machen (für meine dicken Finger :) ) und / oder
    anders positionieren ?


    Ansonsten tiptop, programmiere auch timer damit.


    mfg


  • Ab und an reagiert die Remote nicht mehr auf
    Eingaben. Dann muss ich einmal zurück und wieder aufrufen dann gehts wieder.


    Bekanntes Problem, wird in einer der nächsten Versionen behoben sein. -> An zwei Stellen werden die http-Anfragen nicht asynchron ausgeführt (VirtualRemote und beim zappen), das führt bei sehr hohen Latenzen dann u.U. zu gewissen "unschönen" Effekten.



    Was ich aber noch
    verbesserungswürdig finde sind die Tasten der virtuellen Fernbedienung. Die sindf echt klein und es ist
    noch jede Menge Platz vorhanden. Könntest du die evtl. größer machen (für meine dicken Finger :) ) und / oder
    anders positionieren ?


    Schon mal die Menütaste gedrückt und den "QuickZap"-Modus probiert? Da wird das Tastenfeld auf's Nötigste reduziert und die Tasten sind dadurch erheblich größer!



    Ansonsten tiptop, programmiere auch timer damit.


    Freut mich zu hören! Danke!

  • geniale App gerade erst entdeckt ! :-)


    Funktioniert mit meiner 500HD soweit super, leider wird das Movieverzeichnis, welches bei mir auf einem NAS, liegt nicht angezeigt.
    (Es wurden keine Listeneinträge gefunden)
    Ich nutze das Tool über Dyndns und einen umgeleiteten Port
    Movieverzeichnis /hdd/ bzw. /media/net/rec/
    HTC Hero Villainrom 12 (Android 2.1)
    Die Dreambox Webseite zeigt mir meine Aufnahmen problemlos an, auch über Dyndns.


    Schonmal Danke für Unterstützung


    mmiii

  • Super, das geht :-) Danke !


    Wäre jetzt noch klasse, wenn er sich das Verzeichnis merken würde.
    Geht das vielleicht auch schon und ich habs wieder nicht gefunden ? ;-)


    mmiii