Posts by wolfchen82

    Gute Anleitung m0rphU, wird bestimmt auch anderen mit ähnlichen Problemen bei der Fehlersuche helfen.

    Ich kenne mich etwas mit Transpondern, Ebenen usw. aus, deswegen habe ich immer die Sender aus verschiedenen Transpondern zum Test genommen. Nach deiner Anleitung war bei mir:

    - Aufnahme von Sender 1 (bzw 2) und 3 belegt zwei Tuner, nutzt aber im LNB nur eine Ebene => ok

    - Aufnahme von Sender 1 (bzw 2 / 3) und 4 belegt zwei Tuner und nutzt im LNB zwei Ebenen, die mittels 22 KHz Signal umgeschaltet werden müssen => ging nicht

    - Aufnahme von Sender 4 und 5 belegt zwei Tuner und nutzt im LNB zwei Ebenen, die mittels der Spannung umgeschaltet werden müssen => ging nicht

    Aber wie ich geschrieben habe, ist die Sache jetzt erledigt aber laut Beitrag von MartiniB gibt es dieses Problem schon eine Weile.

    Kabel war wohl einfach nicht korrekt angeschraubt => Problem sitzt vor dem Gerät ;)

    Manchmal, ja:). Ich erstelle sehr selten ein Thema, wenn ich ein Problem habe, versuche ich es immer selber zu lösen. Hier war aber Ausnahmefall, weil ich alles ausprobiert (fast alles) und auch geprüft habe, ob alles korrekt angeschlossen war.

    Wenn das Kabel nicht korrekt angeschraubt wäre, dann würden die Sender aus einer Ebene aber von verschiedenen Transpondern auch nicht funktionieren, bei mir gingen die aber.

    Hallo Jungs, danke für eure Hilfe, es geht jetzt alles!

    Ich kam gestern sehr spät nach Hause und habe doch getestet, was ihr geschrieben habt und zwar, ich habe den Tuner A1 auf inaktiv gesetzt und geprüft, ob ich dabei den Empfang mit dem Tuner A2 habe, das Ergebnis war kein Empfang damit. Ich dachte erstmals, dass der Tuner A2 tatsächlich kaputt ist. Aber dann habe ich die Vorgehensweise von Cepheus62 (Danke!) weiter gefolgt und die Kabel am Dreambox vertauscht und Bingo, es ging sofort alles!
    Kann vielleicht jemand kurz erklären, wie diese Vertauschen von Kabeln das Problem gelöst hat und wieso anders nicht funktionierte, oder hat der Tuner doch irgendwie Macken? Ich habe eigentlich schon davor die Kabel an der Antenne bzw. am Quad LNB vertauscht und verschiedene Ausgänge ausprobiert (ich dachte, dass es vielleicht doch eine Master/Slave Zuordnung am Quad LNB gibt) aber das hat nichts gebracht, es ist doch gleich oder?
    Wie gesagt, es geht jetzt alles, sowohl ein Satellit als auch Multisat Konfiguration.

    Nochmals danke an alle!

    Hallo,

    ich habe nochmals alle Konfigurationsvarianten durchprobiert aber das Problem mit zwei unterschiedlichen Ebenen bleibt bestehen. Nochmals, ich habe kein Problem mit dem Empfang oder sonst was, einzeln gehen die Sender einwandfrei aber sobald ich zwei Sender aus zwei Ebenen parallel schauen bzw. einen aufnehmen und anderen schauen will, kommt es zum Problem. Wenn ich z.B. eine Aufnahme auf einem Sender starte und dann auf anderen Sendern aus einer anderen Ebene umschalte, bekomme ich 'Tunen fehlgeschlagen'. Wenn ich aber auf einen Sender aus gleicher Ebene, wo die Aufnahme gestartet wurde, umschalte, dann alles ok. Es sieht im ersten Fall so aus, als ob es versucht wird, schon den belegten für die Aufnahme Tuner (A1) zu nutzen und nicht den freien (A2). Im zweiten Fall ist alles richtig, ein Tuner wird für die Aufnahme genutzt und zweite fürs Schauen.

    Jetzt weiß ich nicht mehr, was ich noch ausprobieren soll. Stimmt es was mit diesem Quad LNB in Selfsat nicht oder doch was falsch konfiguriert?
    Danke!

    Danke Jungs für Ihre Hilfe, ich habe eigentlich alle Konfigurationen schon damals rumprobiert, gleich nach dem Receiver Kauf, als ich festgestellt hatte, dass zwei Sender aus zwei verschiedenen Ebenen parallel nicht gehen. Ich habe auch in verschiedenen Forums gesucht und dachte dann, vielleicht geht das gar nicht mit twin Tuner und meiner Satanlage. Danach hatte ich einfach keine Zeit weiter zu forschen und da ich keine weitere Probleme mit Receiver hatte, habe ich erstmals alle so gelassen. Jetzt habe ich etwas Zeit und deswegen wollte zurück zu meinem Problem. Ich habe auch ein Thema erstellt, weil ich keine weitere Ideen hatte, woran es liegt und ob das überhaupt geht.

    Ich habe jetzt alle Ihre Vorschläge zur Konfiguration nochmals durchprobiert (vielleicht habe ich damals doch nicht alles ausprobiert), aber es geht immer nur einen Sender, wenn die Sender aus verschiedenen Ebenen sind. Ich teste so, ich starte eine Aufnahme auf einem Sender und dann zappe ich durch.

    Und Sorry, wenn ich manchmal etwas verwirrend schreibe, Deutsch ist nicht meine Muttersprache aber das haben Sie bestimmt schon bemerkt.:) Ich bin jetzt froh, dass ich bei Dreambox geblieben bin, alle sind bei vorhandenen Problemen sofort bereit zu helfen.:thumbup:

    Ich mache dann morgen weiter, ich teste nochmals alle Einstellungen durch, vielleicht habe ich doch was vergessen zu testen. Wenn ihr noch Ideen oder Vorschläge habt, würde ich gerne ausprobieren.


    Eine schöne Woche wünsche ich allen!

    Ich habe beides ausprobiert, es geht immer nur einen Sender, wenn die Sender aus verschieden Ebenen sind. Verschiedene Ausgänge am Selfsat habe ich auch durchprobiert, ändert sich dabei leider nichts.

    Einen defekten Tuner wurde ich ausschließen, weil zwei Sender aus einer Ebene gehen, das heißt, dass beide Tuner genutzt werden.

    Danke für deine Antwort, ich bin jetzt so konfiguriert, wie es bei dir konfiguriert ist. Also zwei Sender aus einer Ebene von verschiedenen Transpondern gehen aber zwei Sender aus verschiedenen Ebenen gehen nicht, bzw. einen geht, bei anderen Sender steht Tunen fehlgeschlagen, also Tuner ist besetzt.
    Einen Rotor für Selfsat wollte ich auch kaufen, kam einfach nicht dazu. Kannst du bitte sagen, was für Selfsat Modell hast du, auch h30d?

    Drehst Du von Hand oder wie?
    Und was genau ist Dein Problem?
    Dein Eingangspost klang so, als hättest Du Empfang aber mit Einschränkung beim zweiten Tuner.
    Der zweite Tuner kann nur vom gleichen Satelliten empfangen wie der erste, dann sollten aber alle Sender davon möglich sein.

    Ja, ich drehe vom Hand aber das hat mit meinem Problem nichts zu tun, es war nur die Antwort auf die Frage von arki, wieso mehrere Satelliten bei mir konfiguriert sind.

    Du hast richtig geschrieben, ich habe Einschränkungen beim Empfang auf einem Satellit und zwar ich kann gleichzeitig zwei Ebenen nicht empfangen, wenn ich z.B. eine Aufnahme auf einem Sender starte, bekomme ich bei anderem Sender "Tunen fehlgeschlagen", es geht nur um einen Satelliten, weil ich nur einen Quad LNB habe. Sorry, wenn ich mein Problem etwas verwirrend beschrieben habe und danke für deine Hilfe!

    Mit Deinem Konfigurationsvorschlag, also nur einen Satelliten einzustellen, habe ich schon ausprobiert, hat aber leider nicht geholfen. Hast du vielleicht andere Ideen, was ich einstellen soll. Danke!

    Doch, ich empfange alle Sats, ich drehe die einfach, wenn ich anderen Satelliten brauche. Ich wohne im Haus, wo man keine grosse Satanlage montieren darf, deswegen habe ich damals eine Flachantenne gekauft. Bis jetzt hatte alles mit mehreren Satelliten funktioniert. Mit dem neuen Receiver und Twin Tuner wollte ich jetzt zwei Ebenen parallel empfangen.

    Hallo,

    ich habe eine Frage bzgl. Twin/Dual Tuner. Ich habe dm900 mit oben genannten Tuner und eine Flachantenne Selfsat h30d Quad Variante. Es gehen zwei Leitungen an den Receiver. Ich hatte immer nur Dreamboxen aber immer nur mit einem Single Tuner, deswegen fehlt mir jetzt die Erfahrung mit Dual Tuner. Ich bin irgendwie davon ausgegangen, dass ich jetzt mit dem Twin Tuner, Quad LNB und zwei Leitungen eigentlich zwei Ebene parallel schauen/aufnehmen kann. Oder bin ich mit Dual Tuner und genannter Konfiguration immer noch an eine Ebene gebunden?

    Danke!