Dreambox zur Reparatur wegen Tunen fehlgeschlagen= Erhalte Box DEFEKT zurück!

  • wenn die Box zum Echten Service gegangen wäre, dann wäre das Nicht passiert! aber sowas wird ebend nicht bezahlt!
    Die Lüner können es ebend Nicht! PFUI! und gut Brand! :)

  • Sehr geehrte Damen und Herren,


    nun beanstande ich die Box zum vierten und letzten mal!
    Noch einmal die Vorgänge


    1.Diseq Probleme = neuen Tuner bekommen
    2.Diseq Probleme = Diseq Repariert dabei die Pins der SATA festplatte gerissen
    3.SATA Pins Festplatte = Mainboarg getauscht dabei die Pins der Stromversorgung oder Stecker der Festplatte beschädigt.


    Wie habe ich Punkt 3 bemerkt, nachdem ständig die Festplatte beim Booten und während des Betriebes knackser von sich gab ging ich von einem Festplatten Defekt aus.
    Als ich den 4 Poligen Stecker der Festplatte zum Mainboard leicht berührte ging die Festplatte wieder in Betrieb und als ich die Hand weg nahm wieder aus.


    Mittlerweile kann ich Ihre Firmenpolitik nicht mehr verstehen,
    was möchten von mir?
    Möchten Sie mich als Testobjekt für schadhafte Produkte dem Sie den Kunden ständig in veränderter Form anbieten?


    Sollten Sie sich innerhalb der nächsten 14 Tage zu dem Vorgang melden werde ich nun meine Rechtschutzversicherung in Anspruch nehmen und ein Verfahren gegen Dream eröffnen.


    Sie haben die Ware bereits 3 x Repariert daher möchte ich die Wandlung der Ware! Ein weiteres mal verägert zu werden durch einen Service der nicht in der Lage ist einen Defekt abzustellen ohne dabei ein weiteres zu erzeugen möchte ich nicht mehr erleben!


    :cursing:

  • Hallo gino,


    wie schon vorher, bitte per Mail.


    Was mich aber wundert, warum tritt das Problem nach 2 Wochen ohne Probleme auf. Wenn die Pins von Anfang an verbogen waren, hätte es demnach zufolge nach Erhalt des Gerätes NICHT funktionieren dürfen.


    Wie gesagt, wir klären das per Mail.


    Vielen Dank und Frohe Ostern.

    alles was neu iss ...

  • Ganz einfach weil nach 2 Wochen Update 11.04.09 Experimental vorne am Display stand Boot/Flash/vmlinux.gz usw.


    Die Anzeige blieb stehen,die Box fuhr nicht mehr hoch.
    Im Forum wurde darauf hingewiesen dass eventuell versucht wird von der Harddisk zu starten.


    Hierzu musste ich dass Gehäuse öffnen und stellte dann ein Wackelkontakt fest.


    Das Knacken der Festplatte ging ich davon aus dass die Platte in Standby fuhr.



    Die PINS sind nicht verbogen habe so etwas nicht geschrieben! Ich möchte euch alle bitten mal die Probleme die der Kunde hat genauer in Erfahrung zu bringen!


    Ich schreibe es zum dritten und letzten mal = Wackelkontakt kannt auch dass Kabel am Adapterstück sein oder die Pins auf dem Mainboard.
    Verbogen ist nichts!


    Das Gerät ist nun zum vierten mal in einem nicht einwandfrei funktionierendem Zustand.


    Meine Technisat MFS 4 und Topfield 5000 CI haben mir solche Probleme nicht gemacht.


    Was mich wundert = Das dieses Gerät nicht in der Lage ist mal ohne macken zu laufen!


    :cursing:

    Edited 5 times, last by gino29 ().

  • Versuch doch erstmal rauszufinden was es nun ist bevor du wieder mit Anwalt und Co. drohst ... du weisst es ja anscheinend selber nicht obs nun am Stecker, am Adapter, der Festplatte oder dem Mainboard liegt ... vlt. hat einfach das Kabel oder der Adapter ne Macke, dann wäre das Problem schnell gelöst, evtl. sogar ohne die Box einschicken zu müssen.


    Sollte ja nicht wirklich schwer sein rauszufinden ...


    Ausserdem hast DU die Festpladde eingebaut, oder nicht? Kanns nicht einfach sein das du was kaputt gemacht hast? Das du bei eingeschalteter und unter Stromstehender Box den Deckel abmachst und überall mal rumtätschelst und wackelst ... zeugt nicht gerade von Professionellem Handeln ;)


    Nur mal so als Randbermerkung ;)


    Quote

    Als ich den 4 Poligen Stecker der Festplatte zum Mainboard leicht berührte ging die Festplatte wieder in Betrieb


    Kann es nicht auch einfach nur der Stecker sein der durch das ganze hin und her ausgeleiert ist !? Die Dinger kosten nichtmal nen Euro und kann man meistens auch selbst reparieren !? Die Chance ist 100 mal höher das es der Stecker ist ... und nicht die Pinne auf dem Mainboard ...


    Quote

    Sollten Sie sich innerhalb der nächsten 14 Tage zu dem Vorgang melden werde ich nun meine Rechtschutzversicherung in Anspruch nehmen und ein Verfahren gegen Dream eröffnen.


    Geht das schon wieder los ??? :love: Ich kanns echt nicht mehr hören ... dabei sagt man dir doch 1000 mal das du dich gefälligst direkt an DMM wenden sollst bei solchen problemen. Hier im "User helfen User" forum biste falsch mit solchen Anfragen, aber auch wenn man es dir schon 1000 mal gesagt hat, du kapierst es einfach nicht :!:


    PS: Wenn das schon machen willst, willste nicht lieber deinen Anwalt einschalten, anstatt die Rechtsschutzverischerung? Wenn du dir ein Bein brichst, gehst du doch auch zum Doktor und nicht zu deiner Krankenversicherung ???


    PPS: Wenn schon Fristen setzen willst, frag lieber deinen Anwalt ... DU kannst nicht einfach Fristen setzen wie dir gerade zu Mute ist, sowas ist alles gesetzlich geregelt und ich glaube auch nicht das ein forum posting hier eine gültige Rechtsgrundlage für den Start einer Frist ist :!:


    Quote

    Was mich wundert = Das dieses Gerät nicht in der Lage ist mal ohne macken zu laufen!


    Komm vorbei, kannst meine haben. Die rennt sein Monaten und ich nehm dafür deine gerne ... wenigstens ne neuere Generation mit neuen Tunern, frischer Garantie und bei Problemen brauche ich maximal 3 Wochen bis diese alle behoben wurden und die Box so läuft wie ich es erwarte. Reperatur bei DMM mit inbegriffen ;) Ich plag mich mit sicherheit kein halbes Jahr damit rum. Ratzfatz geht das hier :-) Box auf Herz und Nieren testen, fehler aufschreiben und dann ggfls. selbst reparieren oder zu DMM einschicken und voilá .... es geht doch! Dafür brauche ich keine 6 Monate wie du ;) Nen Wackelkontakt hätte ich sogar selbst behoben innerhalb von 5min (es sei denn ich muss das mainboard ausbauen; hab ich schonmal und ne Multifuse auf die Rückseite des Mainboards draufgelötet) ... Lötkolben steht immer parat :-)

    Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert.
    Praxis ist, wenn alles funktioniert aber niemand weiß warum.

    Edited 14 times, last by Homey ().

  • wenn du aus meiner Ecke bist komm wirklich vorbei! Bin im Norden in Hamburg. (Sende hierzu mir eine PM!)
    Am Stecker mache ich nichts. Festplatte lief vorher schon. Eingebaut wurde diese beim Kauf.
    Bei laufender Box habe ich das Gehäuse nicht abgenommen!
    Weiss schon dass immer Spannungslos gearbeitet werden muss.
    An Dream habe ich mich direkt gewendet hab mitlerweile bestimmt 10 Tickets, das Ergebnis siehst du ja!
    Ich löte nicht kann damit nicht umgehen!



    PS: Eine Behandlung verursacht keine Folgebehandlung wäre Dreammultimedia mein Arzt hätte ich seit 120 Tagen Gelben SCHEIN!


    Mit der Umgebung der Soft bin ich Super Zufrieden dass war auch meine Kaufentscheidung!



    NACHTRAG: Danke an Homey hab den Stecker nochmal überprüft und instandgesetzt nun läuft die Platte Prima! :thumbsup:

    Edited 3 times, last by gino29 ().

  • NACHTRAG: Danke an Homey hab den Stecker nochmal überprüft und instandgesetzt nun läuft die Platte Prima

    Gino, Gino, Merkst Du nicht selber etwas?
    Nicht für ungut.
    Meine Tuner war auch Defekt, das Box habe zum Reparatur eingeschickt und das teil wurde ausgetauscht, fertig.
    Ps. ich arbeite nicht bei DMM, äußere nur meine Erfahrungen
    Gruß

  • Hallo gino,


    na bestens, also lag es nur am Stecker.


    Sollten nochmals Probleme auftreten, bitte direkt bei mir melden.


    Vielen Dank und Frohe Ostern (für alle andern auch :) ) noch.


    vg
    tino

    alles was neu iss ...