Posts by muelleimer321

    Eigentlich wollte ich als "Benutzer" der Dreamboxen nicht in das "Debugging" einsteigen ....:whistling:

    Naja aber davon lebt die Dreambox, DreamOS und die Community. Wenn man das neuste hat ist man immer Beta Tester ;-)

    Auch ich hatte diverse Probleme schon mit Kabelnetz. Sei es Uhrzeit, also auch nicht gefundene Sender wo sogar ein ghost sich direkt via telnet auf meine Dreambox geschalten hatte, da es ein lokales Kabelnetzproblem war.

    Problem erkannt, gefixt und alle profitieren bis heute davon.


    Wie bei jeder Software heutzutage ist alles beim Release nicht 100% funktionell und teils buggy. Um so schöner, dass Ghost keine 24h nach bekannt werden des Problems ein Fix auf den Servern schon bereitstellen konnte.

    Ich dachte die von Unitymedia eingespeisten Programme kann ich mit jedem CI-fähigen Gerät ansehen, wenn ich eine offizielle UM-Smartcard kaufe. Scheinbar nicht :-|

    Naja CI-fähiges Gerät ist die DM920, aber du hast ein CI+ Modul. Also ein Nachfolger der aus rechtlichen Gründen/lizengründen nicht auf CI fähigen Geräten wiedergegeben werden darf.

    Aber wie AlBundy schrieb. Google´n, dann findest du bestimmt für dein CI+ Modul in der DM920 eine Lösung ;-)

    Vom Author auch hier ein Beitrag zum Thema DAB+ via Sat, aber im Beitrag nicht fü die Dream

    https://radioempfang.digital/dab-ueber-satellit


    Der Text des FB Posts

    Quote

    So, seit gestern habe ich es nun auch geschafft, die über Satellit übertragenen DAB-Ensembles auf der Dreambox DM920 zum Abspielen zu bringen. Zum Einsatz kommen die von Andreas hier schon erwähnten Eti-Tools aus dem Git https://github.com/satdreamgr/eti-tools und dem Dabstreamer, der auf der Dream als Server funktioniert. Danke an ein Mitglied aus dem DXTV-Forum, der mir die für die DM920 kompilierten Dateien zur Verfügung gestellt hat.

    Ich habe aktuell das Problem, dass ich im Streaming Server keinen 4K/UHD Sender streamen/transkodieren kann, wenn die Datenquelle nicht Folge Live ist.
    Mit Folge Live klappt alles via rtmp und hls, stelle ich aber auf TV Kanäle und definiere mit der PVR Taste einen 4K/UHD Sender, kommt nur Schwarzbild, aber Ton.
    Bei HD oder SD Sender klappt das aber wunderbar.


    Warum kann der Trancoder bei Folge Live das 4K/UHD Bild auf 10080p runterskalieren und streamen, bei der Datenquelle TV Kanäle aber nicht?

    Erstmal ist es kein Geheimnis, dass Samsung auf billige Bauteile setzt die schnell kaputt gehen sollen. Neben Panasonic gibt es noch einen Anbieter der noch z.B. einen 19ct Transistor statt 2ct setzt. Erfahrungsmässig alles von Samsung bei mir im Hifi Bereich schnell kaputt gegangen. Der Röhren Panasonic und DigitalTV mit analog Tuner läuft noch ohne Probleme oder sonstigen Problemen im Hause.


    Klar bestes Ergebnis sind Testseiten im Web. Gibt es ja genug oder du gehst in nen Elektromarkt und sagst ich will Comedy Central in SD eingeschaltet bekommen. Habe ich gerne genommen.
    MediaMarkt verbot es. Saturn/Expert hat dann für mich auf VIVA geschalten. Nach 5min wurde mir dann der Sender wieder weggeschalten. Man möchte ja nicht das mieseste SD Bild auf allen TVs laufen haben, aber da erkannte man sehr gut wie das eigentliche mieseste lineare TV-Bild dann ist. Diese UHD Promovideos sehen klar Hammergeil aus aber in der Realität siehst du da 0,1% davon die kommenden Jahre aufgrund des Contents.
    Also im Markt immer gerne Berater sagen willst mal nen TV-Sender anschauen und am besten keinen in HD/UHD


    Ich habe einen Pansonic TX-50EXW784 und bin Vollzufrienden. Gut hatte auch halt gewisse Ansprüche die heute Standart sein sollten.
    - Full 4K (4096x21080)


    - CI+
    - mindestens HDR10 (wurde versprochen bekommt noch HDR10+ Update)
    - HLG Support (für spätere lineare TV-Übetragung wichtig. Aktuell senden in dem Format RTL UHD, TravelXP4K, UHD1 by HD+ aus dem dt. Land)
    - einigermassen stabile Hardware (bei Samsung hört man ja überall, dass SmartTV Apps nach 1/2 Jahr schon ruckeln, nimmer geupdatet werden bzw. bei Sonys AndroidTV das der TV total lagged)
    - HbbTV Support
    Was er halt noch kann
    - 3D ;-), da ich noch 3D Blurays haben und diese immer wieder gerne sehe
    Worauf ich keinen Wert legte
    - SmartTV-App/Funktionalität, da diese eh so gut wie nimmer geupdatet werden. Zudem verwendete ich einen FireTV2 und jetzt eine ShieldTV
    Was gute Goodies bei Panasonics sind
    - Die Panasonics können immer Laptop Mirrorcasten
    - Inhalte ala Videos/Bilder kann man einfach an TV senden
    - TV-IP-Server
    Was im laufe seit 1 Jahr auffiel
    - Bekam zwischenzeitlich 4 Updates


    Kollege hat ein 900€ teuren Sony mit Android 8 Zwischenzeitlich gekauft, aber von dem TV kann ich z.B. nichts positives abgewinnen
    - Laggt total, obwohl Stromsparmodus deaktiviert
    - Updates 1 einziges nach 1,5 Jahren
    - Kannzwar HLG, aber die Farben sind total überkräftig, BIld zu dunkel obwohl 10bit Farbtiefe Panel verbaut
    Habe ich aber auch im Internet damals bei Recherche gelesen, dass Sony mit AndroidTV sehr träge ist. Ich würde davon abraten, wenn er im Mittelpreissegment nur kosten sollte.

    Hallo,
    ich habe mir die DM920 UHD 4K mit dem DVB-S2X FBC Twin Multistream Tuner gekauft. Als Geräteinfo bekomme ich Tuner BCM45308X (DVB-S2) angezeigt. DCC liefert die gleiche Bezeichnung. Nun frage ich mich ob ich auch das bekommen habe was ich gekauft habe.
    Kann jemand helfen?
    Gruß
    schorik

    Ja so ging es mir vor 3 Wochen auch, aber dank eines Tunertopics hier im Forum kam die Erleichterung gleich. Das fehlende X verwirrt in der DreamOS Übersicht.
    Wenn es der falsche Tuner gewesen wäre, dann wäre es der BCM45208 gewesen.
    > Dreambox Tunermodelle

    Naja wenn HbbTV aktiviert ist
    * Dann schaltet man auf den Sender "4Mediathek"
    * Drückt die rote Taste
    * Navigiert in der 4Mediathek herum, wenn der Service mit 100% geladen ist


    Ob das auch mit Dream Elite Image so ist kann ich aber nicht sagen.
    Wir sind hier ja im Dreambox Forum wo das DreamOS zum Einsatz kommt

    Aktuell habe ich explizit bei Rai 4K auf 13,0 Ost - 11075 Mhz - 27500 - Vertikal - 2/3 - 8PSK das Problem, dass meine Dreambox/TV auf 60hz springt.
    Wenn man das Signal aufnimmt oder den Datenstrom anschaut sind es aber nur gesendete 25 Hz.


    Im DreamOS ist in den AV-Einstellungen Modus 2160p und Bildwiederholrate multi eingestellt.
    Andere Sender werden auch richtig in 50 oder 60 Hz ausgewiesen.


    DM920uhd - DreamOS 4.3.1.r28 im Einsatz