Enigma1? Enigma2? NFS mount

  • Hallo zusammen,


    mal zwei kurze dumme Frage die ich mit der suchen Funktion nicht abschließend klären konnt.


    Welche Boxen haben Enigma2?


    Vermutlich bekommt die 800 und die 8000 auch Enigma2???


    Gibt es unter Enigma2 auch unter Menü-Experten-Netzerkeinstellungen-Freigaben so ein schönes Mount Menü wo ich einen externen Linux NFS Server mounten kann um auf diesem aufzunehmen, ähnlich wie es bei meinen 7000s seit längerem einwandfrei funktioniert?


    Hintergrund:


    Wenn das funktioniert möchte ich gerne meine 3 7000s gegen 2 800er und ein 8000er (wenn es sie denn gibt) austauschen.


    Da vermutlich beide Enigma2 bekommen hoffe ich das die Aufnahmen zwischen den 800er und 8000er Boxen untereinander kompatibel sind.


    Ich habe gelesen das Aufnahmen zwischen Enigma1 und Enigma2 Boxen nicht kompatibel sind. Deshalb möchte ich Zug um Zug dann meine guten 7000er gegen 800er (8000er) austauschen, da ich einen Twin receiver mit HDMI (DVI) Schnittstelle haben möchte.


    Ich würde mich sehr über ein paar Antworten freuen.


    Tausend dank schon mal.


    Gruß
    gerbi

    2x Dreambox 7000s, 1x Dreambox 800HD, 1x Dreambox 8000HDsss, Server zum Aufnehmen mit Suse 10.3.

  • Quote

    Original von gerbi
    Welche Boxen haben Enigma2?
    Vermutlich bekommt die 800 und die 8000 auch Enigma2???


    7025, 800 und 8000.


    Ich habe mal gehört es soll wohl auch für die 7020 kommen irgendwann? Und eher nicht für die 7000 da die so sauwenig Platz im Flash hat.


    Quote

    Original von gerbi
    Gibt es unter Enigma2 auch unter Menü-Experten-Netzerkeinstellungen-Freigaben so ein schönes Mount Menü wo ich einen externen Linux NFS Server mounten kann um auf diesem aufzunehmen, ähnlich wie es bei meinen 7000s seit längerem einwandfrei funktioniert?


    Ich glaube nicht! Hab jedenfalls gestern beim ausprobieren der 800'er sowas nicht gefunden. Aber who cares? Man kann sich wunderbar ein kleines Init Script reinkopieren was das macht - im Gegensatz zur 7000er sind ja weite Teile des Dateisystems beschreibbar!


    Quote

    Original von gerbi
    Hintergrund:
    Wenn das funktioniert möchte ich gerne meine 3 7000s gegen 2 800er und ein 8000er (wenn es sie denn gibt) austauschen.


    So in etwa plane ich das auch :-)


    Quote

    Original von gerbi
    Da vermutlich beide Enigma2 bekommen hoffe ich das die Aufnahmen zwischen den 800er und 8000er Boxen untereinander kompatibel sind.


    Da habe ich keine Zweifel. 800 und 8000 dürften SEHR ähnlich werden.


    Quote

    Original von gerbi
    Ich habe gelesen das Aufnahmen zwischen Enigma1 und Enigma2 Boxen nicht kompatibel sind. Deshalb möchte ich Zug um Zug dann meine guten 7000er gegen 800er (8000er) austauschen, da ich einen Twin receiver mit HDMI (DVI) Schnittstelle haben möchte.


    Also soweit ich das in Erinnerung habe nimmt doch sowohl die 1er Box als auch die 2er Box als .ts auf. Insofern sollte es da keine kompatibilitätsprobleme geben. Was anders ist zwischen Enigma1 und Enigma2 ist die Art wie die Art wie die Zusatzinfos gespeichert werden (1er: Recordings.epl glaube ich, 2er: individuelle files pro Aufnahme)


    Quote

    Original von gerbi
    Ich würde mich sehr über ein paar Antworten freuen.


    Wie hast du dann denn bei deinem 7000er Verbund gelöst?
    Bei mir haben sich die immer die recordings.epl gegenseitig überschrieben, sodaß die Aufnahmenliste nur über die (nicht ganz so schöne) Liste der .ts Dateien zugänglich war.

  • Hallo,


    also ich habe eine DB600 ohne HD (Enigma1) und
    eine DB7025 mit HD (Enigma2) mittels Automount miteinander verbunden.


    Will meinen beide Boxen zeichnen Ihre Filme auf der Festplatte der DB7025
    ab, mit anschauen usw. keinerlei Probleme, der einzigste Unterschied ist das
    Format der Namensvergebung aber das ist Unerheblich genauso wie die EPG-Daten
    das macht den Aufzwichnungen und dem Abspielen des Inhaltes des Filmes überhaupt nichts aus....


    Gravierende Problem habe ich bisher immer nur von den wenigen gelesen die
    immer irgendwelche Addons nutzen um Ihre Aufzeichnuhen umzubenenn oder neu Sortieren zu lassen.


    Da ich sowas nicht nutze gibt es auch keine nennenswerte Komlikationen...

    MfG EgLe



    Kernel : 5.4.6-2-MANJARO x86_64 (LTS)
    GUI : KDE 5.65.0 / Plasma 5.17.4
    Machine : Intel NUC8i7HVK
    Graphics : Radeon RX Vega M GH (DRM 3.35.0, 5.4.6-2-MANJARO, LLVM 9.0.0)
    CPU : Intel Core i7-8809G @ 8x 4.2GHz
    RAM : Gskill F4-3000C16S-16GRS Speicherkarte so D4 3000 16GB C16 Rip

  • anybody2k


    Es gibt ein Plugin das heißt recordings.epl Creator. Das erstellt immer die recordings.epl neu und dann ist die Filmliste aktuell.
    Einfach gelbe Taste, Plugin auswählen und dann mehrfach OK drücken dann Start Movie-recovering und noch mal OK, dann ist die Filiste aktuell von meinem Server egal mit welcher Box ich aufgenommen habe.


    Das Plugin ist eigentlich für ein anderes Image, ob es bei jedem läuft weiß ich leider nicht. Gibts auf dreambox-tools .info.



    Das mit dem Script für NFS mount bei der 800er ist für mich schon schwierig, so was kann ich nicht.


    Mein 800er ist bestellt mal gespannt wann sie kommt.


    Gruß
    gerbi

    2x Dreambox 7000s, 1x Dreambox 800HD, 1x Dreambox 8000HDsss, Server zum Aufnehmen mit Suse 10.3.

    Edited once, last by gerbi ().