DVB-T2 Austria - tuning failed [solved]

  • Hallo,


    Bisher (mehrere Jahre) konnte ich terrestrisches TV mit meiner DM525 mit CI Modul von SimpliTv empfangen.


    Jetzt gab es eine Frequenzumstellung und ich habe einen Sendersuchlauf durchgeführt (leider mit vorhandene Kanäle löschen) und danach hatte ich keinen Empfang mehr.


    Anstelle von Bild oder Ton kommt immer:

    tuning failed


    Der Sendersuchlauf funktioniert und es werden auch ~70 Kanäle gefunden, aber beim Auswählen eines Kanals kommt die beschriebene Fehlermeldung.


    Ich habe die Firmware auf den letzten Stand* gebracht, aber das hat leider nichts gebracht.


    Für Vorschläge was ich noch tun kann bin ich wirklich dankbar.


    * :

    # cat /etc/version

    20190911160832

  • Betroffene Frequenzen manuell absuchen. Für DVB-T2 Österreich PLP Auto -> aus, PLP ID: 001

    Images

    Kathrein CAS018 - V.BoxIII - ZAS 05/M - IBU Single [70.5°E - 45°W]
    Gibertini OP125L [9°E-13°E-16°E-19.2°E-23.5°E]
    DM900 [2169D], TBS-6908, Edision Mio4K, HiTube4K Combo
    Triax TDS110 - GI50-120 - IBU Single [85.2°E - 45°W]
    Triax TDE110 - IBU Quattro [28.2°E]
    Kathrein CAS90 [9°E-13°E-16°E-19.2°E-23.5°E]
    DM920 [2166D|2169D], DM900 [2169C], DM525 Combo, TBS-6905
    DVB-T2: Wendelstein / Ehrwald1

  • Danke, das hat funktioniert.


    Ich finde es aber sehr schade, dass der automatische Suchlauf für Österreich nicht mehr funktioniert.


    Vielleicht kann man hier mal nachbessern.

  • Grabowski

    Changed the title of the thread from “DVB-T2 Austria - tuning failed” to “DVB-T2 Austria - tuning failed [solved]”.
  • Das ging automatisch auch noch nie, sofern in der terrestrial.xml der Parameter PLP ID nicht definiert ist/war. Vielleicht hattest du zuvor mal eine "spezielle" terrestrial.xml (für Österreich angepasst) und die wurde bei einem Update mal überschrieben? Ich weiss es nicht...


    Die automatische Suche greift beim Suchen auf die hinterlegten Daten in der terrestrial.xml zu, steht dort nichts drinnen, wird i.d.R. immer die PLP 000 verwendet. Da findet er zwar auch die österreischischen Programme im Suchlauf, aber sie bleiben wie du bemerkt hast dunkel (tuning failed). Das ist hier nicht anders.


    Die Zeile in der terrestrial.xml für DVB-T2 Österreich müsste so aussehen, damit die Kanäle nicht nur gefunden werden, sondern auch funktionieren.

    Als Beispiel Kanal 24 / 498MHz:

    Code
    <transponder centre_frequency="498000000" bandwidth="0" constellation="3" plp_id="1"/>

    Kathrein CAS018 - V.BoxIII - ZAS 05/M - IBU Single [70.5°E - 45°W]
    Gibertini OP125L [9°E-13°E-16°E-19.2°E-23.5°E]
    DM900 [2169D], TBS-6908, Edision Mio4K, HiTube4K Combo
    Triax TDS110 - GI50-120 - IBU Single [85.2°E - 45°W]
    Triax TDE110 - IBU Quattro [28.2°E]
    Kathrein CAS90 [9°E-13°E-16°E-19.2°E-23.5°E]
    DM920 [2166D|2169D], DM900 [2169C], DM525 Combo, TBS-6905
    DVB-T2: Wendelstein / Ehrwald1