Posts by infiniter

    Nein, kann ich nicht, aber ich kann dir raten, entweder den Ton nicht über die Lautsprecher des TV zu hören (was aufgrund des miesen Klangs nicht ratsam ist) oder den TV zuerst auszuschalten.

    Ok, aber warum dauert das 5-Minuten-Vorwärtspringen in MKVs plötzlich so lange? In einem AVI geht‘s sofort.
    Ansonsten, das mit dem „kein Ton bei DTS“ ist anscheinend nur, wenn man die Tonspur wechselt. Oder es ist nur bei DTS-HD, was die Box wohl nicht kann, warum auch immer. Es wird doch nicht decodiert, sondern nur auf HDMI ausgegeben. AC3 Downmix geht dann leider auch nicht.

    Das Problem geht weiter. Jetzt wo der Player wieder abspielt, zeigt sich das Hauptproblem erst richtig: das Update hat eine Sache verschlimmert und eine hinzugefügt:


    1. Ein MKV mit DTS als Zweitspur gestartet und dann auf DTS umgeschaltet -> Bild bleibt erst einige Sekunden stehen und dann kein Ton. Das gab‘s vorher auch schon, aber eigentlich ohne Stehenbleiben.


    2. Vorwärts oder rückwärts springen dauert nun gefühlt eine Ewigkeit, im Gegensatz zu vor dem Update. Eigentlich egal, ob man 1 min. springt oder 5. Es dauert immer mehrere Sekunden.


    Gibt‘s eigentlich irgendwo alte Versionen des Players? Dann installier ich mir die. Dann sollte das Springen zumindest wieder besser gehen. Oder gibt es einen alternativen Player? Auf den normalen Feeds wohl nicht.

    Warum die dislikes? Wir diskutieren hier doch bloß! Was paßt euch wieder nicht?
    Die Ideen, wie man es umsetzen könnte, sind allesamt machbar. Ob alle Sinn machen, ist etwas anderes.


    Wenn man ein 4k JPG nimmt, es mit ffmpeg in einen H265 Stream kodiert und mit TSMuxer in ein TS/M2TS umwandelt, zeigt es der MPC-HC problemlos an. Die Box würde es wohl auch anzeigen, wenn der Player Videos wiederholen würde. Dumm ist dabei nur, daß ffmpeg auf einem i7 bei Preset "slower" ca. 5 s zum Encodieren braucht, dann aber bessere Quali hat. Kann man zeitlich optimieren. Bei Preset "fast" sind es 2.2 s.

    Interessant, wie dasselbe Update verschiedene Crash-Ursachen bedingen kann. Bei mir hat es geholfen, die von @dre erwähnte, bereits gefixte Datei plugin.py vom Dreamexplorer zu ersetzen.
    Ich habe auch das DisplaySkin-Plugin von Jogi laufen und das zickt nicht.


    Hmm, ich würde das Thema gern als erledigt markieren, finde aber keinen Button. Das ging doch früher mal... ?(

    Es gint nur eines, welches von Dream verwendet wird für Plugins. Und du solltest schon nach DreamExplorer suchen. Den findest du unter enigma2-plugins. Wenn du nicht weisst, wie du eine Datei herunterladen und ins richtige Verzeichnis auf der Box hochladen kannst, dann solltest du das Plugin deinstallieren, bis der Fix auf dem Feed liegt.

    Ich hatte nach dreamexplorer gesucht. Die Suche durchsucht die Repositories anscheinend nicht, nur deren Titel. Das Laden einer Datei an die richtige Stelle ist weniger ein Problem.

    Ok, dann halt von [ Bild Decoder SW / HW ] aus. Wäre sowieso besser.


    @dwhz: Auch ohne die Hardware der Box zu kennen oder Pythonprogrammierer zu sein (eher C und LabView) würde ich sagen, die Rechenleistung der Box reicht locker aus. Das OS ist linuxbasiert. Heißt, der Code wäre sicherlich schon da und müßte nur angepaßt werden. Solange die Chips das hergeben wäre es sicherlich machbar. Fragt sich nur, ob sich der Aufwand lohnt, weil das ein einzelner User anfragt.


    Vielleicht sollte DMM eine "Post your idea" Webseite für Dreamboxen bei uservoice.com aufsetzen. ;o)

    Rein interessehalber: Wo ist das Problem, die Daten im Framebuffer so an den Compositor zu übergeben, daß dieser sie akzeptiert? Der Videodecoder wird einen Stream liefern.
    Ich denke mal, eine XBox One X mit ihrer 4k-Ausgabe, die Bilder in 4k anzeigen kann, macht das so oder ähnlich.

    Als Tipp: Generell ist es sinnvoll vor jeder Softwareveränderung ob Update oder Neuinstallation z. B. mit dbackup ein komplettes Backup zu machen. Mir hat dies schon sehr oft aus "misslichen Lagen" geholfen, wo nichts mehr lief. :)

    Du hast ja so recht! Ich habe einfach nicht dran gedacht, zumal es bei sonstigen Updates nicht zu solchen Problemen führte. Vielleicht hat das Update auch das DTS-Problem behoben, wodurch nach dem Abspielen von Videos mit DTS und Rückkehr zum TV bei manchen Sendern kein Ton mehr da war, je nach deren Audio-Streamformat.

    I just had the same problem, solving it with a softlink so the player could find the disc. But then it was not actually playing the Blu-ray, it only showed titles.
    When selecting the main movie to play, nothing happened. Still showed the TV picture. Had to stop it with the Stop button though.


    Conclusion: this plugin is useless and is definitely not a "bludisc player".