Posts by Sharky444

    Das Videocolorspace Plugin hat hier auch nicht 100% zufriedenstellend gearbeitet, die Rot Darstellung war subjektiv extrem blass. Mit dem Standard BT.2020 sieht das besser aus ?(
    P.S. Mal sehen ob LG auf Mails antwortet?

    Ich hab es heute nach langer Zeit mal wieder installiert, und bin sehr froh zuvor ein Flash backup gemacht zu haben.


    Nach der Installation und Reboot bin ich rein. Einstellung war auf Auto (Edid). Ich gehe mit Cursor rechts alle Modi durch. Bei den meisten verschwindet das Farbproblem. Auto (Ddid) ist nicht mehr verfügbar als Option. Jetzt der Hammer. HDR content wird nicht mehr mit erweitertem Farbraum abgespielt, in allen verfügbaren Optionen. Das HDR Logo erscheint nicht mehr auf dem LG Fernseher. Deinstallieren des Addons löst das Problem nicht. Habe das Backup zurück geflasht und HDR geht wieder.

    dann meldet das Problem bei LG im Chat und nicht hier in den Foren,
    denn wenn sich bei LG keiner beschwert, wirds auch keinen Fix geben.

    Es ist sehr wichtig es auch hier zu melden aus zwei Gründen.


    1. Es gibt zwei Work-arounds durch Plugins (Autoresolution oder Colorspace) und Leute die nach dem Problem googeln bekommen diese geliefert
    2. Da es Geräte wie z.B. einige Blueray-Player gibt die das Problem nicht haben, könnte DMM eventuell einen Work-Around einbauen

    Die das Farbproblem haben, sicher das es nicht am HDMI-Kabel liegt ?Es sind einfach zu wenige mit dem Problem (2-3 Leute hier mit denen im Hifi_Forum, falls es nicht die selben user sind)

    Deine Theorie ist also, dass es 1,5 Jahre problemlos läuft (inkl 5 Updates), dann spielt man 05.80.10 ein, und paar Sekunden später passt das Kabel nicht mehr?


    p.s.


    Gibt es überhaupt Kabel mit denen 4k HDR content fehlerfrei ist, aber upscaling 4k SDR nicht passt? Wie soll das technisch funktionieren?

    Quer durch einige Foren haben einige Leute nach dem 05.80.10 das Problem.


    Reset der Settings bringt nichts. Viele werden HDMI Deep Color aus haben, ist default setting. Dann tritt das Problem nicht auf. Es gibt auch einige Presets die flaue Farben haben, und da fällt das Problem auch nicht sonderlich auf. Hab fürs Fernsehen über DM den HDR Effekt (Mittel) Preset, und da ist der Unterschied zwischen vor und nach dem Update geradezu dramatisch. 50% weniger Kontrast, ganz andere Farbtöne. Grelles rot, z.B. beim CNN Logo ist nun verwaschenes dunkles rot.


    Wie gesagt, die Lösung mit Autoresolution geht super, weil das Problem nur unterhalb 4k auftritt.

    Du schaltest HDR damit ja nicht generell aus. Also Netflix und Co. über die Apps laufen ja trotzdem mit HDR.
    Du siehst den Fehler eher bei deiner Dreambox und nicht bei LG?

    Ich weiß nicht wer für den Fehler verantwortlich ist. Meine Vermutung ist, daß LG einen Bug gefixt hat. Die Dream und einige andere Zuspieler haben vielleicht einen Work-Around gehabt um diesen Bug zu umgehen. Da jetzt der Bug weg ist, macht der Work-Around die Falschfarben.


    Habe nun eine brauchbare Lösung gefunden. Standard Output der Dream ist 1080p anstatt 2160p. Wenn ich einen 4k Film mit der Dream abspiele schaltet Autoresolution Plugin auf 2160p um, nach dem Film wieder auf 1080p zurück.

    LG hat diese Woche das Update 05.80.10 auf den LG 55 B7D losgelassen. Seit dem sind die Farben über die Dreambox 900 extrem flau. Die Darstellung über die Apps des Fernsehers (Netflix, Youtube etc) passt hingegen.


    Nach etwas Fummeln habe ich einen Workaround gefunden. Wenn man den Output in der Dreambox von 2160p auf 1080p ändert stimmen die Farben wieder. Man muss dann leider auf 4k verzichten. Aber allermal besser als ausgewaschene Farben.

    Im Menü ist nur Audio Sync. Installiere ich wieder Track Auto Select ist im Menü Audio Sync + Automatische Sprachauswahl. Wenn ich es wieder deinstalliere und enigma2-plugin-extensions-audioselectionplus_0.18-r4_all.deb drauf + Reboot ist wieder nur Audio Sync im Menü. Im Paket Manager wird audioselectionplus als installiert angezeigt und die Dateien sind auch in /usr/lib/enigma2/python/Plugins/Extensions/AudioSelectionPlus/

    Wie komme ich denn in die Oberfläche von AudioSelection Plus rein?


    Ich hab


    enigma2-plugin-extensions-trackautoselect


    deinstalliert, weil es nicht automatisch auf den Sky Sport Dolby Kommentar umschalten kann (bleibt beim Dolby Stereo, es sei denn ich schalte manuell um).


    Laut diesen Thread soll es ja mit


    enigma2-plugin-extensions-audioselectionplus_0.18-r4_all.deb


    funktionieren.


    Habs installiert und es wird auch als installiert angezeigt.


    Kompletten Reboot gemacht, es wird aber weder im Erweiterungsmenü noch in den Einstellungen angezeigt!

    Wenn ich bei dem LG OLED 55B7D in den CEC Optionen "Fernsteuerung via CEC Erlauben" anmache und dann eine beliebige App auf dem Fernseher starte (z.B. Netflix) will meine Dreambox 900 eine Aufnahme starten. Der Fernseher schickt also ein Signal welches die Dreambox falsch interpretiert.


    Ich würde gerne ein Log erstellen und an Dream Multimedia schicken damit sie feststellen können was da schief geht.


    Wie mache ich das?

    Es ist heute wieder passiert. Habe mir die Sache näher angeschaut.


    Wenn Timeshift nicht mehr funktioniert (kein Spulen oder Wiedergabe möglich, nur Stopp-Taste funktioniert) ist die Aufnahme selbst also timeshift.xyz korrekt. Die Größe steigt weiterhin an. Wenn ich die Datei wegkopiere und in timeshift.ts umbennene kann sie korrekt abgespielt werden.

    Habe das gleiche Problem mit meiner DM900 etwa alle 2-3 Tage. Die einzigen Tasten die funktionieren sind Stop, OK, Lautstärke. Der Rest reagiert nicht. Stoppen, Timeshift neu, das gleiche. Erst Sender wechseln und zurück löst das Problem für eine Weile. Hatte 3 Jahre lang die DM7020HD und da ist das war ein ähnliches Problem zwar auch da, aber man konnte immer noch Spulen, und nach ein mal Spulen ging die Play-Taste wieder.