Posts by karlek

    Quote

    Genau diese Option hatte ich doch oben hinterfragt !? Gibts aber in der DP Image Version von EPGRefresh nimmer, wenn ich es richtig verstanden habe.

    Das hat, glaube ich, niemand so verstanden.
    Deshalb hat wohl Reichi nochmal erläutert, wie die Auswahl des Tuners abläuft.

    [quote='E2WORLD','https://dreambox.de/board/index.php?thread/24515-fehlerliste-known-bugs-dreambox-one/&postID=212675#post212675']

    EPGRefresh benutzt immer den ersten Tuner, obwohl zwei Tuner in der One konfiguriert sind. Entsprechende Optionen zur Tunerbenutzung stehen nicht zur Verfügung. Starten also nur bei Nichtnutzung der One sinnvoll.

    [/quote]

    Heißt das, dass auch Tuner 1 genommen wird, wenn über diesen gerade fern gesehen wird?

    Sehr. Welche denn?

    Kannst Du auf der Fritz!Box unter Heimnetz-Netzwerk - Netzwerkeinstellungen - IPv4-Adressen nachsehen, ob der DHCP-Server aktiviert ist, und falls ja, in welchem Bereich?

    Und wenn Du schon mal dort bist, notier Dir die IPv4-Adresse der Fritte und die Subnetzmaske. Bei mir sind das

    192.168.178.1 bzw.

    255.255.255.0


    Eventuell hast Du auch eine alte FritzBox oder ein älteres Betriebssystem als ich, dann müsste man anders zu den Informationen kommen.


    Edit: Wenn dre Recht hat, dass man davon ausgehen kann, dass der DHCP-Server aktiv ist, wäre es um einiges einfacher. :)

    Ich habe mal versucht, methodisch ranzugehen, da ich keine Ahnung hatte, von welchem Play-Button immer alle sprechen. Wie sich herausstellte, hatte ich keinen. :rolleyes:


    Ich habe diverse unstable geflasht und nur StreamServerSeek installiert:

    14.05.: vorhanden

    11.08.: vorhanden

    02.10.: nicht vorhanden!


    Das hatte ich auch erwartet, da Kurti79 im September auf einmal keinen Play-Button mehr hatte.


    Dann das ganze mal mit Merlin, das ich momentan nutze:

    30.03.: vorhanden

    20.05.: vorhanden (zunächst war er nicht vorhanden, was mich wunderte, dann aber "irgendwie" doch...)

    20.09.: vorhanden


    dann habe ich mein Backup geflasht, und auf einmal war der Play-Button auch hier vorhanden!


    Es scheint also an irgendetwas anderem zu liegen, nicht am Image selbst. ?(

    Leider war mein Zeitfenster damit fürs Erste aufgebraucht. Dauert ja auch immer etwas, wenn man immer den Assistenten durchgehen muss...


    Dann warten wir mal auf den Urlauber... :thumbsup:

    Ich fange mal ein Brainstorming an, was man so machen sollte und was man dazu braucht (fett ist, was meiner Meinung nach unbedingt gemacht werden sollte, kursiv, was ich empfehlen würde, den Rest finde ich nicht so wichtig:

    1. Netzwerkverbindung
      • Läuft DHCP auf dem Router?
      • Wenn nicht, IP-Bereich und freie Adresse rausfinden
      • Netzwerk der Dreambox konfigurieren
    2. Flashspeicherbelegung checken
      • putty
    3. Dateileichen finden und löschen
      • ginge auch mit putty, wenn wir aber Aufnahmen retten müssen, weil z.B. die HDD initialisiert werden soll
      • FTP-Client, wie von Swiss-MAD vorgschlagen, könnte aber auch mit dem
      • Windows-Explorer gehen, falls samba auf der Dreambox installiert ist
    4. Plugins installieren
      • Autotimer
      • EPG refresh
      • Dreamexplorer oder ähnliches?

    Einen Puffer kann man auch automatisch vorgeben. Unter Einstellungen-System-Anpassen kann man sogar Vorlauf und Nachlauf getrennt einstellen.


    Hoffentlich passt das Kabel von der Länge. Dann könnte man noch ein Update machen und das eine oder andere Plugin zusätzlich installieren. *Hände reib*


    Falls nicht, kann man auch ohne TV am Rechner auf die Dreambox zugreifen. Dann würde es genügen, Dir Box hoch zum Router zu tragen.

    Ich bin auch dafür, es langsam anzugehen. Aber da man auf Ricardas Screenshot nicht sieht, wie viel Flash belegt ist, sollte man schon mal über Telnet auf die Box sehen.
    Ob man allerdings tatsächlich ein Crossover-Kabel braucht, ist eher unsicher. Moderne (1000Mbit-)Karten handeln das schon selbst aus. Also müsste sie sich mal die Karte im Rechner ansehen.
    Was ist es denn für ein Rechner? Windows, Linux oder Mac OS X?

    Die Box geht tatsächlich ganz an, wenn sie wieder Strom bekommt. Das sollte dann schon in Ordnung sein. Sicherheitshalber kannst Du natürlich auch darauf verzichten, die Steckdose abzuschalten. ;)


    Miraculous läuft doch ständig auf dem Disney Channel. Eventuell könntest Du die Sammlung schnell wieder herstellen.


    Wenn aber alles ansonsten läuft, dann würde ich die Festplatte erstmal nicht neu initialisieren.


    Kannst Du unter Menü-Informationen-Über sehen, wie viel Flash-Speicher noch frei ist?


    Nichtsdestotrotz sollte man aber im Hinterkopf behalten, dass nicht alles rund lief und weiter beobachten. Die Box mal an den Rechner hängen, sollte also auf die To Do-Liste. Dazu braucht man zunächst ein Netzwerkkabel.

    Jetzt schau erst mal, ob do die Aufnahmen tatsächlich gelöscht werden.
    Dann müsste man sich um die Leichen kümmern, die nicht gelöscht wurden. Die sind ja noch vorhanden.
    Und dann erstellst Du Deine Timer vermutlich sehr umständlich.
    Gib Bescheid, wenn Du Muße hast. Gerade die Aufnahmeleichen werden wieder etwas komplizierter. :)

    Man kann das auch einfacher handhaben. Das aber später.

    1. Menü
    2. Einstellungen
    3. System
    4. Anpassen
    5. Aktion nach langem Drücken auf Power sowie
    6. Aktion beim kurzen Druck... anpassen

    Ich kenne Euer Nutzerverhalten nicht, möchte deshalb auch nicht wirklich eine Empfehlung abgeben. Am sichersten wäre, den kurzen Druck auf Ausschalten bzw. Deep Standby zu setzen.

    Am einfachsten erklärt:

    1. Menütaste
    2. Untersten Punkt auswählen (Standby/Neustart)
    3. Untersten Punkt auswählen (Deep Standby)

    DISCLAIMER:

    Möglicherweise sind die Bezeichnungen bei Dir andere, dann gilt es, sinngemäß zu handeln.

    Früher gab es für die zwei unterschiedlichen „Aus“-Zustände die Bezeichnungen Standby (halb aus) und Deep Standby (ganz aus). Heutzutage heißen sie Idle statt Standby und Standby statt Deep Standby. Ich weiß nicht, wie es bei Dir heißt.


    Man kann das auch einfacher handhaben. Das aber später.