Posts by ockero

    Danke euch! Ich denke auch, dass ich erst einmal abwarten werde - zumal die DM8000 ein wirklich feines Gerät ist…👍 Und ich steh‘ auf „Vintage“, meine HiFi-Anlagen, zugegebenermaßen zum Kaufdatum echtes „High-End“, sind jetzt auch schon im fortgeschrittenen Rentenalter… 8) - was aber ihrer Qualität keinen Abbruch tut.

    Dann hoffe ich mal, dass die DM8000 bis zum Erscheinen der Seven durchhält.

    Schönen Sonntag noch!

    Hallo zusammen!

    Über die SuFu habe ich nichts aktuelles gefunden, daher die Frage:

    Meine DM8000 funktioniert noch einwandfrei, ist aber natürlich zwischenzeitlich schon echt antik…😀

    Die Frage: was spricht für eine neue Box und für welche dann?

    Ich nutze die DM8000 nur zum fernsehen und aufnehmen (Free-TV), Image ist das Merlin, mit dem ich SEHR!!! zufrieden bin.

    Ein Argument wäre eine sichtbar bessere Bildqualität. Monitor ist ein aktueller Samsung 65“, die Box hängt an der Sat-Schüssel mit Quad-LNB.

    Stromverbrauch ist kein großes Thema, da ich die Box - sofern sie nicht noch aufnehmen muss - nachts immer komplett abschalte.

    Danke schon mal für eure Infos!

    Bernd

    Hi mOrphU!

    Super, herzlichen Dank für die ausführlichen Infos, das hilft doch sehr weiter:thumbup:


    Eine Frage noch zu den Mediatheken: du schreibst ja, dass der Zugriff bei den Privaten schwieriger ist. Macht es dann mehr Sinn, wie jetzt auch, den Sat-Receiver des TV angeschlossen zu lassen und die DM nur mit 2 Sat-Kabeln zu verbinden? In dem Fall bräuchte ich dann ja nur 1 Twin-FBC-Tuner.


    Und noch eine letzte Frage:


    - es gibt ja 2 FBC-Tuner: mit und ohne Multistream. Welcher würde für mich Sinn machen?


    Danke nochmals und Gruß,


    Bernd


    P.S.: ich sehe gerade, dass du zum Merlin-Team gehörst. Das Merlin-Image nutze ich auf der DM8000 schon seit 10 Jahren und bin hochzufrieden damit:thumbup:

    Hallo zusammen!

    Auch ich denke, dass es an der Zeit ist, für ein Receiver-Update. Und da ich mich seit 2012 auch nicht mehr mit dem Thema befasst habe, ist jetzt vieles Neuland für mich...:) Ntürlich habe ich schon viel gelesen und recherchiert in den letzten Tagen, aber das hat die Verwirrung eher verstärkt...8)

    Daher jetzt meine Bitte um Empfehlung(en).

    Aktuelles System:

    Sat-Empfang, Quattro-LNB Televes SP 44 EN, Multischalter Kathrein EXR 158, DM8000 mit 4 Tunern DVB-S2, 4 Sat-Leitungen kommen im Wohnzimmer an. Je 1 weitere gehen in 2 andere Räume, werden aber nicht genutzt. TV: Samsung UE65JS9590 mit Twin-Tuner. AV-Receiver: Yamaha RX-A3080. LAN-Anschluss vorhanden, mehrer Anschlussmöglichkeiten über Devolo.

    Nur Astra 19,2 unverschlüsselt, kein Pay-TV. Evtl. wäre IP-TV interessant, ist aktuell aber kein Thema.

    Momentan hängen, nachdem 2016 der vorgenannte Fernseher kam, 2 der Sat-Kabel an selbigem und 2 noch an der DM8000

    Wichtig ist uns vor allem das Aufnehmen von TV-Sendungen. Darum auch damals die 4 Leitungen direkt ins Wohnzimmer und die DM8000 mit 4 Tunern. 2 der Kabel sind nur an den Receiver des TV gegangen, weil wir dort eine weitere USB-Festplatte für weitere Aufnahmen anhängen konnten und Zugriff auf die Mediatheken der Sender haben. Letzteres war über die DM8000 immer äußerst zäh...:)

    Meine Fragen:

    - wäre die 920 richtig und wenn ja, mit welchen Tunern?
    - macht eine interne Festplatte mehr Sinn als USB oder NAS? Beides wäre möglich. Die Frage bezieht sich vor allem auf schnellen Zugriff und Blättern durch die Aufnahmelisten. Bei der am TV angehängten USB-Festplatte ist der Zugriff schon sehr zäh im Vergleich zu der internen in der DM8000.
    - wäre bei externem Speicher dann eine der neueren Boxen sinnvoller?
    - kann ich, wenn ich 2 Twin-Tuner in die Box einbaue, die Mediatheken der Sender komfortabel aufrufen? Oder bleibe ich besser bei der jetztigen Lösung?
    - und dann noch das Thema Unicable. Das mit den FBC-Tunern habe ich kapiert, aber mir ist noch nicht klar, ob Unicable in unserem Fall mit den 4 Leitungen am Empfangsplatz einen Sinn machen würde. Wenn ich 2 FBC-Twin-Tuner einbauen würde hätte ich doch auch uneingeschränkte Aufnahmemöglichkeiten bei freier Senderwahl zum schauen, oder?

    Danke euch schon mal vorab für Rat und Tat,

    Bernd

    Guten Morgen!


    Was ist denn der Unterschied zwischen dem „normalen“ FBC-Tuner und diesem? Oder andersrum gefragt: wozu ist der xx-MS gut?


    Laie bittet um Aufklärung... :)


    Danke und Gruß, Bernd

    wenn du nicht auf Unicable umstellen willst würde ich dir eine 920 mit 2 fbc dual tunern empfehlen, und bestellen kann man ja schon bei diversen haendlern.


    und ja natuerlich waere ein bild der 920 auf der Homepage von DP vieleicht mit weihnachtlichen schneeflocken nett, aber es geht auch ohne.

    Hallo gutemine!


    Noch eine Frage: ich hatte ja in meinem Eingangspost meine aktuelle Anlagenkonfig. geschildert. Wenn ich diese auf Unicable umstellen will, benötige ich dafür dann nur einen Unicable-Multiswitch, mit dem ich den bisherigen ersetze oder müsste ich noch mehr ändern? Soweit ich es verstanden habe, sind ja die Kabel und das LNB gleich, oder?


    Grüße, Bernd

    Moin!


    Kurze Frage: welche zusätzlichen Tuner sind sinnvoll? Besser ein Twin-Tuner oder 2 Single?


    Anlage: Quattro-LNB, 4 Leitungen über Multiswitch direkt zur Box, nur Sat und Astra. Ziel möglichst viele Aufnahmen gleichzeitig / überschneidend.


    Danke für Hilfe... :)


    Grüße, Bernd

    ... :) danke nochmals für euer Feedback und Erläuterungen. Ich glaube, ich habe noch ein Iomega-LW rumliegen, das werde ich dann einbauen - und anschleißend berichten, wei's läuft... :saint:


    Die FP in der 8000 ist schon so lange drin, dass ich vergessen habe, was es für eine ist...muss mal schrauben gehen :)


    Soweit ist jetzt alles klar. Schönen Abend noch!

    Danke Gutemine... :thumbup:


    Noch eine Frage: kann ich die jetzt in meiner DM8000 eingebaute Festplatte in die 920 übernehmen und die mit der 8000 aufgenommenen Filme dann mit der 920 wiedergeben?


    Grüße, Bernd

    Hallo zusammen!


    Ich habe das mit den FBC-Tunern noch nicht so ganz kapiert und bitte um Erleuchtung... :) :


    Mir geht es in erster Linie darum, möglichst große Freiheit beim Aufnehmen zu haben, also z.B. 6 oder 8 TV-Sendungen gleichzeitig bzw. überschneidend aufnehmen zu können, ohne Rücksicht auf Transponder. Wieviele FBC-Tuner brauche ich dafür?


    Anlage: SAT mit Quattro-LNB, nur Astra Free-TV und HD, Multiswitch Kathrein EXR 158 5 Ein-, 8 Ausgänge, 4 Leitungen, die auch direkt am Receiver zur Verfügung stehen.


    Ersetzen will ich meine brave DM8000 <3


    Und noch eine Frage: die UHD920 ist angeblich schon zu kaufen, aber weder hier noch auf der db-hp gibt es einen Hinweis. Ist sie nun draußen oder nicht :?:


    Danke schon mal für Aufklärung,


    Bernd

    Danke für die Tipps, das hat mir sehr geholfen! Ich denke, dann warte ich noch auf die 920. Noch eine Frage: mein Multischalter ist von 2011 (Kathrein EXR 158). Macht es Sinn auf so einen Unicable Multiswitch umzusteigen, wie ihn Technisat für Quattro-LNB‘s z.B. anbietet? Kostet mit € 150,- nicht soooo furchtbar viel und hätte eben die Unicable-Vorteile.

    Hallo zusammen!


    Ich bräuchte mal eure Hilfe: meine DM 8000 kommt nun doch so langsam in die Jahre, es soll also bald mal was Neues her. Da hat sich ja zwischenzeitlich viel getan, daher bitte ich um ein wenig Beratung:


    - aktuelle Ausstattung: Quattro-LNB, 4 Leitungen zur DM mit 4 Tunern, nur eine Box, neuer UHD-fähiger Fernseher, nur FTA über Astra


    - wichtig ist uns vor allem das Aufnehmen mehrerer Sendungen gleichzeitig (mehr als 4 sind’s eigentlich nie) und dabei eine Aufnahme oder aktuelle Sendung anschauen - eben genauso, wie jetzt mit der DM8000.


    -nice to have: Brennen von Aufnahmen auf blue-ray (separates Gerät)


    Ist die DM900 dafür geeignet? Mit welchen Tunern?


    Danke schon mal vorab!