Posts by katobuggy

    Kann mich hier nur anschließen. Manchmal habe ich den Effekt sehr stark, wenn ich von einer Aufnahme zurück in den TV Modus gewechselt habe. Meine 7025 ist über ein optisches Kabel angeschlossen und das soll auch so bleiben :D:D:D


    cu - katobuggy

    Quote

    Original von dehpeh
    mit dem neuen image habe ich öfter beim umschalten bildprobleme.
    (öfter = 1-2x pro tag)


    dann ist das bild sehr weiss, fast wie grau/weiss zeichentrick.
    nach nochmaligen umschalten ist wieder alles okay...


    Das war in den vorherigen Images auch schon so. Kommt allerdings sehr selten vor, so das es schwierig sein dürfte das Problem mal eben zu finden/lösen :)


    cu - Katobuggy

    Quote

    Original von Thomas_X


    Wenn ich nur wüsste, wo sich die Datei befindet. Habe gerade mit DreamboxEdit die Boxdaten ausgelesen, es wurde ein Fehler im TV-Bouqet gefunden.


    Blöd finde ich das jetzt nicht, aber die Box sollte wenigstens so ausgeliefert werden dass man die Chance hat, Fehler zu beheben. Sei es nun durch Softwareupdates oder einfachere Arbeiten mit Schraubendreher und Lötkolben.


    @ Thomas_X


    Dich scheint es ja wirklich getroffen zu haben. Benutze ein FTP-Programm und schau mal in das Verzeichnis /etc/enigma2. Hier findest Du die von citrone
    beschriebene timers.xml.


    Mögliche Hardwarefehler sind im übrigen kein alleiniges Problem der Dreambox, das kommt auch bei anderen Produkten schon mal vor.


    Wenn Deine Box einen Hardwarefehler hat, dann halt ab zum Händler.


    CU - Katobuggy


    Bitte sehr...


    mit


    cat /proc/stb/avs/0/colorformat_choices


    --- dieser befehl gibt die möglichen formate aus


    mit


    echo yuv > /proc/stb/avs/0/colorformat_choices


    --- wechseln des formats


    aber vorsicht. danach reagiert enigma nicht mehr richtig auf die fernbedienung. enigma neu starten mit


    init 2; init 3


    nach 10-20 sekunden sollte alles wieder normal funktionieren. sonst halt neustart. die o.a. anleitung dient halt nur zum testen der möglichkeiten.


    cu - Katobuggy

    @ tmbinc


    wo wir gerade im Thema sind: wie sieht das denn mit den Auflösungen aus, mein Plasma kann z.B. 1280x720 px nativ? Wäre ja nicht schlecht, das Ausgangssignal auf die entsprechende Auflösung (HDTV) umstellen zu können.


    Bei "normal RGB" via Scart bewirkt die Umstellung der Auflösung (via echo/Telnet) allerdings keine Änderung, bleibt also Standart PAL ;)


    cu - Katobuggy

    @ booter


    eigentlich steht das doch auf der Seite die du als Link angegeben hast im INSTALL beschrieben.


    on debian:


    apt-get install libboost-date-time-dev
    apt-get install libboost-filesystem-dev
    apt-get install libboost-regex-dev
    apt-get install libboost-test-dev
    apt-get install libboost-dev
    apt-get install g++



    Bin mir nicht sicher ob Du das meinst?



    cu - Katobuggy



    Hi dcdead,


    die info finde ich mal interessant. habe gleich mal ein bissle rumgespielt:


    root@dm7025:/proc/stb/avs/0# echo rgb > colorformat
    root@dm7025:/proc/stb/avs/0# echo svideo > colorformat
    root@dm7025:/proc/stb/avs/0# echo rgb > colorformat


    hat schon mal funktioniert :D :D :D


    P.S. gibt es einen plan mit der belegung der scart-buchse (TV) ?



    cu -katobuggy

    @ tmbinc


    Hat sich gerade erledigt. Eben ein aktuelles CVS-Image erzeugt. Vorher das Verzeichnis /sources/cvs gelöscht (das hatte ich aber schon mehrfach getestet!). So ganz kann ich das jetzt nicht verstehen :(


    Zumal auf dem Server ausschließlich das CDK läuft.


    Trotzdem vielen Dank.



    Gruß - Katobuggy

    Quote

    Original von Locutus


    Das Problem hatte ich auch, bis ich eines der letzten Images eingespielt habe ( dreambox-image-boxman-dm7025-20060123) Dabei wurde anscheinend auch der FPP neu geflasht. Seitdem hab ich keine Freezes von der Fernbedienung mehr.



    Du meinst sicher den Second Stage Loader. In den aktuellen CVS-Images ist der #42 - wird beim booten im Display angezeigt. :D


    Gruß - Katobuggy

    Quote

    Original von digi_casi
    ah so... dachte schon, es gaebe ein killerfeature, das die 7000er nicht hat :D :D :D :D :D



    Na vielleicht kommen die besagten "Killerfunktionen" wenn die Grundfunktionen die derzeit in den bestehenden Modellen implementiert sind auch in der 7025 laufen. Ich sehe hier noch viel Potential was den in der 7025 eingesetzten Prozessor ATI-Xilleon angeht. Da dürfen uns sicher über einige Dinge freuen, welche mit den bisherigen Modellen nie Möglich sein werden.


    TIPP: Google mal nach den Features des ATI Xilleon 226 :D :D :D


    Gruß - Katobuggy

    @ jenscz

    Quote

    cd openembedded; monotone --db=../oe.db update
    monotone: misuse: working copy directory required but not found


    könnte es sein, das sich die Fehlermeldung nicht auf das Package sondern die angegebene DB bezieht?


    Ich verwende den Aufruf von Monotone übrigens wie folgt (im Verzeichnis /openembedded/packages/):

    Code
    monotone pull ewi546.ewi.utwente.nl org.openembedded.dreambox; monotone update

    Vielleicht hilft es ja :rolleyes:


    Gruß - Katobuggy


    <<<--- editiert vom Moderator - bitte mal die "quote"- und "code"-Funktion benutzen, das erhöht die Lesbarkeit ungemein.--->>>

    Hallo zusammen,


    nach einem "monotone revert ." werden bei mir derzeit zwei Packages zurückgesetzt.


    1. /tuxbox/libdvbsi++.bb auf CVS-Date 20060120
    2. /enigma2/enigma2.bb auf CVS-Date 20060117


    Kann es sein, das bei libdvbsi++.bb das Datum nicht stimmt, auf welches "monotone revert" zurücksetzt?


    Setzte ich libdvbsi++ von Hand auf das bei mir zuletzt funktionierende Datum (20051129), dann funktioniert es einwandfrei! Habe testweise auch mal das Verzeichnis /sources/cvs gelöscht. Problem besteht aber weiterhin. Deshalb die Vermutung, das durch "revert" ein falsches Datum geliefert wird.


    Gruß - Katobuggy

    Quote

    Original von tmbinc
    otherwise install for example "meld", then you can merge your changes.



    Hi tmbinc,
    Do you know a working console based version for the 3-way merge?



    greetings - Katobuggy

    Hi zusammen,


    also, so lange bis mal ein derartiges Webinterface und ggf. die besagte Recovery-Function vorhanden sein wird, würde mir eine Formatbeschreibung bzw. manuelle Anleitung epl -> .meta vollkommen ausreichen. Die paar Textzeilen bekomme ich dann auch von Hand hin. :)


    Oder unterscheidet sich das aufgenommene Videoformat?



    Gruß - Katobuggy

    Quote

    Original von Reichi
    dann soll dir katobuggy das samba.ipkg geben das kannst du dann direkt auf der box installieren (ipkg -i paketname)



    Jo, wenn ihr meint, dann will ich das mal machen :D


    Hier der Link zum Download des Sambaserver-Package: LINK



    Gruß - Katobuggy



    Interessante Frage. Ich habe festgestellt, das bei den letzten CVS Versionen der Sambaserver standartmässig mit installiert wird. Nach dem ersten Start der Box funktioniert die Netzwerkanmeldung/Samba einwandfrei. Wenn ich dann einen Neustart mache, funktioniert Samba anschliessend nicht mehr. Auch ein manuelles stoppen und neustart des Daemons bringt keine Abhilfe!? Bin noch nicht dahinter gekommen, was hier das Problem sein könnte.


    Gruß - Katobuggy

    Quote

    Original von Pepe
    Ich vermute mal das liegt daran, weil die Box sich die Daten anscheinend aus der *.ts.meta-Datei holt und nicht wie die 7020 aus der recordings.epl.


    Da hast Du vollkommen recht. Habe das gleiche Problem. Deshalb habe ich mal bei einem File testweise das epl-file gelöscht und dafür ein meta file angelegt. Steht ja nicht viel drin in so einem meta file, nur der Name des Films und noch ein Datum welches vermutlich im unix/linux format gehalten ist. In der Liste wird im Anschluss zwar der Name des Films anstatt des Pfads angezeigt, aber vom Film ist dann trotzdem nix zu sehen :(



    Gruß - Katobuggy

    Hi zusammen,


    die Frage gab es schonmal im alten Board (von Doppie). Leider konnte ich dort nicht mehr schreiben.


    Im CVS vom 13.01 funktioniert weder Telnet noch SSH zum einlogen auf die Box. Ausserdem geht das eingebaute Webif zum updaten der Software nicht. Hat jemand dazu schon eine Lösung?


    Gruß - Katobuggy