Posts by Grestorn

    Von "Ironie" hast Du noch nie was gehört, oder?


    Du bist ein toller Hecht... :)


    Du solltest Dir mal lieber Gedanken darüber machen, dass man nicht Deine Gedanken lesen kann, wenn man Dein Posting liest. Ironie war in diesem Fall nicht zu erkennen. Dazu gibt's aber Mittel und Wege, "davon hast du aber noch nie was gehört, oder?"


    Und: Am Telefon musst Du gar nix sagen... Ich habe mich NIE bei denen gemeldet und bekomme jetzt trotzdem diese komische neue Karte und einen Receiver, den ich nicht will... Du wirst in den nächsten Tagen automatisch Post bekommen....


    Wie Wolle ganz richtig erkannt hat, möchte ich Sky zuvor kommen und einen Tausch der Karte erzielen. Eigentlich recht offensichtlich aus meinem Posting zu erkennen, oder? :)

    Sky liest hier mit... Gestern kam der Brief von Sky, in 2 Wochen soll der neue Receiver mit neuer Karte kommen...
    Ich verfasse gerade die Kündigung...


    Welchen Grund sollte Sky haben in diesem ach so heftig frequentierten Forum mitzulesen? Die paar zahlenden Hansel hier interessieren Sky nicht wirklich. Weder positiv noch negativ. Sky will nur gegen groß angelegtes Cardsharing vorgehen. Auch wenn das mit der Dreambox möglich ist, diejenigen die das im großen Stil machen, nutzen dafür sicherlich andere Hardware.

    Ist aber auch kein Problem! Ne V14 läuft ja genauso gut, hat sogar 5x schnellere Umschaltzeiten. Wie bei allem gibt's aber halt ein paar Dinge zu beachten. Also warum so ne Panik, ist doch alles gut!?


    Was muss man denn bei Sky am Telefon am besten sagen wenn man seine S02 gegen eine V14 ausgetauscht haben möchte?


    Ich hab meine S02 und den Vertrag vor einigen Jahren bei einem Reseller erworben ohne je einen Sky Receiver angegeben zu haben.

    Volume punch through kann programmiert werden. In diesem Fall fungieren die Volume Tasten nicht für die Dreambox sondern für den TV.
    JP1 sind die Pins im Batteriefach und ist eine Art Programmier Interface.

    Vielen Dank! Wieder was gelernt.


    Ich weiß Off-Topic....

    Welche Buttons kannst du denn nicht nutzen? Habe auf meiner Harmony 900 alle Buttons belegt. Jedoch eine kleine manuelle Änderung im Quickbutton-Plugin für den EPG gemacht.


    Ich würde halt herne bestimmte Funktionen direkt anbinden (z.B. als Custom Button im LCD Display), anstatt sie über das Extension Menü auswählen zu müssen. Insbesondere funktioniert ja da der "Long Press" bei der Harmony nur sehr unzuverlässig, was die Zahl der tatsächlich direkt nutzbaren Funktionen noch weiter einschränkt. Red nutze ich für Cool Guide, und mehr ist ja ohne Gemini nicht so einfach nutzbar (und Gemini will ich nicht). Geht schon alles irgendwie aber ist sicher verbesserungsfähig.

    Das hatte ich befürchtet :)


    In der Tat bin ich in Python einigermaßen flüssig. Ich hatte nur gehofft, ich müsste mir meine Hände nicht selbst schmutzig machen, nur um eine Serie zu exportieren :)


    Na, ich denke ich mach mich da mal dran. Vielleicht kann das ja auch sonst noch jemand brauchen? Es ist aus meiner Sicht der einzige Weg, eine Serie die man aufgenommen hat, sauber in einen Medienserver wie XBMC zu portieren.

    Ich habe eine Reihe von Aufnahmen auf der 8k im üblichen .ts Dateien. In den Dateinamen steht Sender, Zeit und Programmname. Was ich aber gerne in Dateinamen hätte wäre der Episodentitel, der aber nur in der .meta Datei steht.


    Hat schon jemand eine einfache Möglichkeit gefunden für viele Dateien die meta-Datei auszulesen und den Inhalt in den Dateinamen zu übernehmen?

    Warum zerbrichst Du dir den Kopf für Dream Multimedia? Wann und wie die neue Geräte veröffentlichen ist doch wirklich deren Sache. Du kennst weder die finanzielle und geschäftliche Lage von DMM noch wie es um den Markt selbst steht.

    1. Du musst nicht durchschleifen, eine einfache Weiche reicht um das Signal an beide Tuner zu verteilen. Das ist der große Vorteil von DVB-C/T ggü. DVB-S


    2. und 3.: Es gibt einfache Lösungen für das Problem, die hier im Forum auf Grund der Boardregeln nicht diskutiert werden dürfen. Bitte bemühe Google dazu.

    Lohoff, DMM was forced into that because of the competitors which saved themselves the trouble (and the money) to develop the software themselves. In the long run, this would have destroyed DMM for sure. There are too many people and companies just exploiting other people's work without returning anything themselves.


    The idea of OpenSource in a commercial environment is flawed by design. I always said that and I stand by it.

    Du kannst Dir 1 oder 2 DVB-C Adapter einbauen und dann Deine DM8000 mit Deinem Kabelanschluss nutzen.


    /edit: Oops. Du hast ja DM800HD (nicht DM8000) geschrieben. Sorry, mit der kannst Du leider mit einem Kabelanschluss gar nichts anfangen... :(

    Ich hatte die Hoffnung, dass das neue Enigma2 bei diesem Problem eine Änderung bringt. Leider hat sich nichts geändert.


    Ich warte weiter... Fingernägel habe ich schon keine mehr!


    Gebt mir doch bitte zumindest Bescheid, wie es hier weitergeht. Danke :)

    Das ist nicht erst seit OE 2 so, sondern der Netzwerkbrowser hat schon immer sein eigenes System genutzt.


    Hm, jetzt weiß ich wohl auch wieder, warum ich den schon unter 1.6 nicht genutzt habe ... :) Ich bin einfach nicht damit klargekommen.


    Ist doch bezeichnend, wenn es einfacher ist mit telnet auto.network zu editieren, als die offizielle Oberfläche zu nutzen.


    Die Frage aber bleibt: Ich habe ja nichts gegen eine Oberfläche, mir erschließt sich nur nicht, warum enigma nicht einfach die Einträge in auto.network einträgt und den Rest autofs überlässt? Warum muss es die Verwaltung denn überhaupt selbst übernehmen? Wo ist da der Vorteil (aus Sicht von DMM jetzt)?

    Beim Umstieg auf OE2 habe ich brav auch die Oberfläche von Enimga2 genutzt um meine Netz-Mounts zu erstellen...
    Ich hatte damit aber nur zu kämpfen:
    Zunächst findet der Network-Browser partout keine Windows-Shares (von einem Windows Home Server 2011), wenn man diese aber manuell einträgt (und dabei rät, was mit den einzelnen Feldern genau gemeint ist, z.B. was nun der lokale Name des Mountpoints sein soll und was der Name des zu mountenden Shares ist) und nach einigem hin und her funktionierte es dann.


    Aber bei jedem Start "vergisst" enigma2 dann den einen oder anderen Share zu mounten - und zwar sowohl bei CIFS als auch bei NFS mounts (mit NFS verbinde ich die DM500HDs mit meiner DM8000). Und noch schlimmer: Wenn der Windows Server oder die DM8000 mal nicht oben sind wenn enigma2 startet, dann wird halt nicht gemountet und man muss enigma2 neu starten (oder manuell in die Mountpoint-Config gehen), damit man die Shares wieder nutzen kann.


    All diese Probleme hat man nicht, wenn man autofs nutzt. Deswegen bis ich wieder zurückgekommen, meine mountpoints in auto.network einzutragen - und schon funktioniert alles prima.


    Meine Frage: Warum zum Geier nutzt OE2 nicht einfach autofs für die Netz-Mounts? Es ist doch eh immer installiert und funktioniert einfach einwandfrei und ohne Kopfschmerzen... :huh:

    Habe heute die libpassthrough 0.2 installiert. Bislang habe ich nur einen Unterschied festgestellt: Es sieht so aus, als würde er jetzt, wenn ein AC-3 Stream vorhanden ist, diesen per Default wählen und dann auch korrekt abspielen.


    Alle anderen Probleme bleiben:

    • Nach dem Umschalten vom AC-3 Stream auf einen anderen, lässt sich der AC-3 Stream nicht mehr aktivieren
    • Wenn ein DTS Stream vorhanden ist, wird dieser abgespielt, aber es gibt kein Bild dazu.


    Ich will eigentlich nur wissen, ob diese Probleme grundsätzlich lösbar sind, denn dann würde ich anfangen, meine Bibliothek mit DTS und AC-3 auf den Server zu kopieren. Ich möchte das nur nicht in einem Format machen, das hinterher nie auf der Box abspielbar ist...

    It looks like the people in the thread you linked to have a very specific problem with the reception of the signal which is either a hardware fault of their box or something the box is not related to at all.


    I don't think that this is the same as your problem. I'm not even sure if anyone else has the same problem as you. If you want your problem to be resolved, please contact DMM - we in this forum probably are not able to help you.