Posts by Diddl

    Quote

    Original von et2001
    Wie soll das funktionieren mit dem schnellen Vorlauf bei 7020-s bei festplattenaufnahme? Wenn man die blaue taste drückt, fängt es kurz an vorzulaufen, dann kommt am Bildschirm Anzeige >>min:6 und dann kann man da drücken soviel man will, es tut sich nichts mehr. Irgend einen Hinweis in der Bedienungsanleitung kann man auch nicht finden.



    drückst du kurz, dann fängt der vorlauf an mit 8 facher geschwindigkeit. nochmals drücken 16 fach, dann 32 und 64.


    drückst du lange auf vorlauf, dann kommt das mit den :6min. hier kannst du

    • die 6 durch eine beliebige zahl übertippen
    • einfach enter springt die eingegebene (bzw. die 6 minuten) vor
    • oder einfach den vorgang abbrechen mit exit

    hab grad keine busybox zur hand aber ich denke es hängt entweder an dem j oder die busybox braucht einen - für jeden parameter.


    tar -x -f ....


    oder


    tar -xf .....


    oder


    tar -x- -j -f

    der CVS build eines 7020 image ist erfolgreich durchgelaufen. :]



    vielen dank nochmals an alle!


    nach den anfangsproblemen lief es dann erstaunlich problemlos in einem zug durch (jeweils 1 nacht). kein einziger error, kein einziger download fehlgeschlagen, - ich bin echt platt. vor monoton lief das nie so glatt.
    vorallem man kann alle dateien editieren ohne dass monoton sich aufregt, aufhängt oder selbst locked. ich bin beeindruckt!

    Quote

    Original von marthom
    Hättest, ja nur sagen brauchen, dass Dir das RAR Probs macht...


    Dann hätt ichs irgendwo auf nen WebSpace gelegt...




    ist ja nicht so tragisch, gut ding braucht eben weile.


    ist ja nicht nur das RAR, erst hatte ich ja auch das boost problem. und die suse 9.1 hat ja nur die v0.31. das mit dem yast -i habe ich auch nicht gewußt und sinnlos mit rpm rumgespielt ...


    ich bin halt hoffnungslos überfordert mit einem linux system und möchte auch nicht dauernd dau fragen stellen. dann läßt man es wieder tagelang liegen ...



    was ich sagen wollte, ich bin dankbar für die hier gebotene hilfe! auch wenn ich mich mal tagelang nicht mehr äußere ob erfolg oder mißerfolg, langsam arbeite ich mich heran.

    Danke! habe nun einen WinRar gefunden der dieses multiple rar zusammensetzt. jetzt ist der boost installiert und der monotone compiliert jetzt gerade.


    funktioniert sogar auf dem vServer von netfabrik.

    ich kenne zur zeit kein tool dafür.


    aber es gibt zwei varianten:

    • image flashen und mit FTP die gewünschten teile saugen.
    • selbst ein image aus dem CVS bilden, dann hast du alle teile auch offen am PC.

    ich hab keine, mag sein dass es irgendwo im internet eine liste gibt ... ;)


    aber in der info anzeige sieht die polarisation des senders den man gerade guckt.


    ich habe leider keine 7025 sondern eine 7020. die 7020 zeigt während der aufnahme nur noch ein mini bouquet mit den kanälen die am selben transponder sind.


    vermutlich zeigt die 7025 während de raufnahme auch nur noch die sender an, die auf derselben polarisation sind. vorausgesetzt man kann irgendwo einstellen, daß man nur ein koax hat.
    sonst wird das auf kurz oder lang sicher eingebaut ins enigma. enigma 2 ist ja stark im kommen hab ich gesehen.

    die einschränkung auf transponder gilt nur für 7000 und 7020.


    ab 7025 kann man 2 tuner betreiben. hat man nur ein kabel, dann ist man auf eine polarisation beschränkt (vertikal/horizontal), weil eben an einem koax nur 14 ODER 18 Volt stehen können.
    aber selbstverständlich sind vertiakl (oder Horizontal) viele transponder GLEICHZEITIG erreichbar. :)