Posts by bluescreen256

    Na ja, als Abschreckung taugt das auch, wenn es public gemacht wird.
    Kommt u.U. davon, daß in China produziert wird ?
    Dann wäre es ein Fall von selber mit Schuld !

    Ich dachte mir, das kann ja wohl nicht sein.
    Und "Geil ist Geil" ist auch nicht richtig: nur die Angebote sind evtl. Schnäppchen, alles Andere ist überteuert.


    Eben noch was gefunden: gefällt mir !

    Code
    AW: 800 clone direkt aus China 
          Freitag habe Ich Bestellt. Heute ist Post von DHL angekommen. 
    Meine  Bestellung ist Beschlagnahmt und wird geprüft auf plagiat. 
    Ein weiterer  Brief besagte ebenso heute das Dreammultimedia darüber infomiert wird.  
    Ich erkläre meine dummheit jetzt meine Frau und verabschiede mich aus  dem Forum. 
     
     Ps. mein User Name bitte löschen.

    Bin auf einen Beitrag in einem anderen Forum gestoßen, in dem sogar über Händler und Vorgehensweise bei der Beschaffung von Clones geschrieben wird.
    Finde ich nicht lustig !
    Ich poste mal ein Ausschnitt, wenn der nicht so sein darf, bitte löschen !

    Code
    Ich hab knapp 2Stunden herumprobiert (Einstellungen gemacht, plugin  geladen, Netzwerk eingestellt usw.)
     Ich konnte keinen Absturtz  provozieren  
     Kartenleser haut auch hin mit ORF Karte.
     
     Der Preis lag bei 157 Euro (220 $ ) inkl. Versand bei ++++ (der china clon haendler aus dem 800er bereich)
     Beim Zoll hatte ich Glueck (ist ein bisschen problematisch da die Box  ein DM logo hat),
     ging so durch, war als 20$ DVD Player Sample  deklariert.
     
     Soweit bin ich zufrieden. Im Vergleich mit einem 800 clon muss ich der klar den vorzug geben.
     Der einzige Kritikpunkt ist das der USB Anschluss nicht genug Saft fuer eine 2,5Zoll Platte hat.


    Da fällt mir nix mehr dazu ein . . .

    Mal eine Frage: warum ist die Boot-Lautstärke auf 30% gesetzt und wo bitte kann ich das ändern ?


    PS. bis zum Update auf 3.1.x ging es mit einem Skript, seither nichtmehr !

    Wieder mal ausgekramt 8)
    Habe mir einen neuen TV zugelegt und freue mich wie Bolle, weil ich den ja locker "angelernt" bekomme. :whistling:
    DAS hatte ich mit "zukunftsorientiert" gemeint. :!:
    Man wechselt öfters mal den TV, öfter als den Receiver - da brauche ich aber nur die FB neu anlernen und fertig :thumbsup:

    Wenn hier so viele mit dem Problem der nicht funktionierenden Codes sind, evtl. ist ja wer dabei, der die o.g. FB hat.
    Dann kann um-/ aufgerüstet werden und die Funktionen der FB des TV´s ( bis 25 Stück getestet !) angelernt werden.


    Hatte zu Beginn des Fred´s an DMM gemailt, ob es machbar wäre, die FB gleich mit Lernfunktion auszustatten.
    Wollten darüber nachdenken, ist aber allem Anschein nach nix bei ´rumgekommen, wenn man vom Abstieg auf die
    schwarzen FB´s absieht.


    Da mein TV nur auf 4-stellige Codes reagiert, die dafür aber unter der schwarzen FB nicht mal vorhanden sind,
    werde ich die schwarze FB bei Erhalt sofort reklamieren ! ! !

    Da kann ich leider nicht weiterhelfen, bin mehr für Hardware, Software liegt mir nicht so . . .
    Aber ich hatte das auch aus dem JP-Forum, wenn, dann dort mal graben, wegen der Soft-Anpassung.


    P.S.: die Teile einlöten und probieren ??? Der Unterschied, der mir auffällt ist die unterste Tastenreihe, bei mir gibt es nur 2 4er-Reihen unten, auf dem Bild sind es 3 !

    Der Beitrag behandelt die URC 39930RJ0-xx, wenn bei der 8k eine solche dabei ist, sollte es auch gehen.
    Die genaue Bezeichnung steht auf Leiterplatte, dazu muß die FB geöffnet werden .
    Könnte auch mit anderen FB´s klappen, habe dazu aber keine Info´s ! ! !
    Wenn der Test mit Code 975 nicht geht, braucht nicht weiter probiert zu werden,
    dann ist keine Lernfunktion programmiert/ enthalten. ?(

    Hallo !


    Ich suche seit Beginn meiner DM-Zeit eine Taste auf der FB, mit der ich löschen kann: z.B. bei Eingabe eines Namens, wenn ich mich vertippt habe. Bisher muß ich aus der Zeile raus und Alles komplett neu eingeben. Ist etwas lästig, hat das noch nie jemand gestört oder bin ich nur zu doooooof ?(

    Jo, ist aufgeschrieben ;)


    R12,R18,R23 = 1 kOhm
    R14,R20,R24 = 10 kOhm
    R13 = 1 Mohm
    C7,C18 = 10 pF
    C6 = 0,1µF
    Q3,Q4,Q5 = SMBT 3904


    Habe sogar den Schaltplan, der ist aber nicht nötig. Die Bezeichnung der Bauteile ist exakt zu den "Lücken" auf der Leiterplatte :whistling:
    Zum Öffnen eignet sich eine Scheckkarte am Besten : es gibt keine Kratzer auf dem Gehäuse und die Fingernägel sind auch nicht betroffen !
    Bei mir war der R24 schon bestückt ! Also nicht wundern, wenn dort kein Platz frei ist
    :thumbsup:

    Ööhhmm ^^ ja, aber ich habe den Fehler gemacht und bei einigen Bauteilen die 0603-Bauform bestellt. Das ist ziemlich klein, geht aber auch problemlos ! Besser geht´s mit 0805, 1206 ist fast schon zu groß .


    3x 153889 INFINEON AF-TRANSISTOR SMBT3904 (SOT 23) 0,04 0,36
    3x 402664 SMD WIDERSTAND 10K 1206 0,10 0,90
    1x 477273 SMD WIDERSTAND 1M 1% 0603 0,10 0,30
    3x 474649 SMD WIDERSTAND 1K 1% 0603 0,10 0,90
    2x 445293 KERKO CHIP 0805 NP0 10pF 5% 50V G 0,08 0,48
    1x 445198 KERKO CHIP 0805 X7R 0,1µF 10% 25V G 0,08 0,24


    Mit tv-shift-993-tv-shift kann man sogar die Lautstärkeregelung des TV auf die dreamtaste legen :thumbup:
    (geht aber auch ohne Umbau )

    Einfach GEIL :thumbsup:


    DM hat gemailt, daß dort über die Einbindung der Lernfähigkeit evtl. nachgedacht wird. Ist mal ein Anfang !
    Sowas läßt mir aber keine Ruhe, ich bin ungeduldig.
    So ungeduldig , daß heute mein Paket von C....d gekommen ist. Was war da wohl drin ?(
    LOGISCH : die bestellten Bauelemente 8o
    Also sofort Lötkolben angeworfen, mit ´ner EC-Karte das Gehäuse wieder aufgefummelt und LOS !
    Langer Rede kurzer Sinn : es geht :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup:


    Ablauf : Shift drücken , bis es 2x blinkt. 975 eingeben, TV-Taste drücken.
    Die anzulernende Taste auf der URC39930 (im folgenden nur URC genannt) kurz gedrückt, Taste flimmert. Gleichzeitig die gewünschte Taste auf der anlernenden FB gedrückt halten, wenn die URC-Taste kurz 2x aufblinkt, ist
    die Taste angelernt :!:
    Beendet wird die Prozedur mit Drücken/Halten der Shift-Taste auf der URC: diese blinkt kurz auf, kurze Pause und dann 4x blinken. Die Taste kann nun losgelassen werden. FERTSCH 8)


    Mein Materialeinsatz beträgt ca. 2€ , mit Porto und Verpackung knapp 7€.
    Wenn mir lang weilig ist, kann ich ja mal testen wieviele Tasten sich anlernen lassen.
    Tasten , die nicht für TV gedacht sind, sind auch nicht belegbar.
    Des Weiteren teste ich mal, in wie weit sich das auf die 3. Ebene auswirkt ( Shift+TV nach Eingabe 975dann Taste anlernen ) :whistling:


    haben fertig.... 8|


    Habe 25 Tasten programmiert, mehr hat meine FB vom TV nicht : es funktionieren ALLE :thumbsup:

    Habe jetzt mal bei DMM ein Case eingekippt :whistling: wegen den fehlenden Bauteilen.
    Es wäre doch effizienter, wenn die Fb auf der TV-Taste lernfähig wäre, statt hunderte von Codes einzuspeichern, die eh nur bedingt funktionieren. Nichts ist heutzutage so schnell veraltet wie Unterhaltungs-Elektronik. Also kommen immer wieder neue Geräte raus, wo der Code nachgepflegt werden muß. Kann man sich komplett sparen, wenn eben die Lernfähigkeit gegeben ist !!!
    Wenn DMM :thumbdown: , hole ich mir eine 2. FB und baue die Teile ein, geht´s ist das :thumbup: , geht´s nicht ;(
    Bei der Herstellung der Fb kosten die Teile mit Einbau ca 0,1 Cent ( gerechnet auf die Menge der Fb´s )
    Im JP1-Forum hat schonmal jemand die Teile nachgerüstet, ist aber von 2006 gewesen.
    Es handelt sich um 3 Transistoren und einige Widerstände und Kondensatoren. Die Werte zu den Teilen sind im o.g. Forum zu finden.
    Wenn die Erweiterung der Fb funktioniert, haben hier auch Alle was davon.
    Denn es kann dann JEDES Gerät auf der Taste angelernt werden ! ! ! !


    Schönes WE, ich gehe jetzt arbeiten .....

    Hallo !


    Ich bin auf der Suche nach einem Code für meinen N3202LB Nordmende 32"TV .
    Das mit dem selber Programmieren habe ich nicht versucht, aber es ist mir aufgefallen, daß man den eingestellten Code für TV auslesen kann. Geht wie bei den Fb´s von OfA : Shift halten bis TV 2x blinkt, dann 990 eingeben und auf Taste 1,2,3 und 4 der Reihe nach drücken, die Blinkzeichen geben jeweils die Ziffer an Pos. 1,2,3 und 4 an !!!
    So, nun liegt der Verdacht nahe, daß man die Fb auch "anlernen" kann. Versuch klappt aber nur bedingt.
    Shift drücken bis TV 2x blinkt, dann 975 eingeben , TV drücken und z.B. Vol+ drücken. Nun flimmert die TV-Taste.
    Die originale FB davorgehalten, schnell dort Vol+ gedrückt und auf einmal hört die TV-Taste auf zu blinken, leuchtet einmal kurz auf und nun ???? Shift gedrückt halten, TV blinkt 2x und probieren. Geht nicht, LEIDER !
    Kann es sein, daß die IR-Diode in der URC39930xxx nicht empfangen kann ??? Wer könnte das wissen ??? Googeln hat nix gebracht.
    Wäre doch ideal, wenn das so einfach wäre ! ! ! :thumbup:


    Nachtrag : habe 2 Bilder angehängt, es sind auf der Platine noch "offene Positionen" . Kann man irgendwo Tips bekommen, wozu die gut sind ??? Evtl. Platz für einen IR-Empfänger ???

    In der Datei 'C:\Dokumente und Einstellungen\Besitzer\Lokale Einstellungen\Temp\SETUP.EXE'
    wurde ein Virus oder unerwünschtes Programm 'BDS/Hupigon.Gen' [backdoor] gefunden.
    Ausgeführte Aktion: Datei löschen