Posts by m0rphU

    Ich glaube bei der DM52x gibt es das nicht. Und auch sonst ist die Partition glaube ich nach wie vor nicht in jedem image automatisch gemountet.


    Klarheit gibt es mit den folgenden Befehlen:

    Code
    mount
    fdisk -l

    ähnlich) es kann aber auch sein, dass dieser Eintrag durch das Plugin "SerienFilm" hinzugefügt wird

    Kann nicht nur sein, ist definitiv so.

    SerienFilm und NN2Movielist sind die nächsten 2 Plugins, die den Wunsch des TE erfüllen. Es gibt genug Lösungen, man muss sich nur für eine Entscheiden ;)


    Achja: Ganz ohne Plugin kann man mit den Bookmarks die Verzeichnisse wechseln. Wenig komfortabel, aber möglich: http://wiki.blue-panel.com/index.php/Bookmark_erstellen

    Das dürfte in Zusammenhang mit der feel fehlenden HD+ Zertifizierung stehen. Die Dreambox hält sich halt nicht an Aufnahmesperren und zeigt evtl auch gar nicht die ganze Werbung an.

    Wie sind denn die Tuner eingestellt? Wenn die Tuner nicht auch deaktiviert werden, rechnet die Box natürlich damit, dass 4 Transponder empfangen werden können und blendet nichts aus.

    Die Fehlermeldung erscheint vermutlich auf einem saftig grünen Hintergrund oder? Dann ist das ein sog Greenscreen. Bei einem Greenscreen wird immer auch ein Crashlog angelegt, in dem (hoffentlich) alle Details des Fehlers zu finden sind.


    Kannst du also bitte das Crashlog anhängen? Das sollte direkt auf der Festplatte (/media/hdd) abgelegt sein. Du kannst es per FTP (z.B. Mit Filezilla oder DCC) oder auch über den Windows Explorer (Netzwerkumgebung) runterladen

    Dort werden jetzt ganz viele Dateien mit dem Namen enigma2_crashlog_xxxxxxx.log liegen. Interessant wird das neueste Crashlog sein. Das erkennst du am Datum und an der höchsten Zahl im Namen.


    Das Log dann bitte hier hochladen und dann sehen wir weiter.

    Wenn wir von den Widevine geschützten VoD Anbietern sprechen, ist Aufzeichnung nicht nur unerwünscht, sondern wird auch aktiv bekämpft. Dafür gibt es ja den ganzen Aufstand mit den Zertifizierungen usw. Und anders als bei den klassischen PayTV / CI+ Zertifikaten schrecken Google bzw die VoD Anbieter wohl auch nicht davor zurück, Millionen Geräte einzuschränken: https://www.heise.de/news/Phil…D-Aufloesung-4952657.html


    Aber das ist ja hier irrelevant, denn die Dream hat ja weder eine offizielle CI+ noch eine Widevine Lizenz :rolleyes:

    weil die Zeit nicht übers Internet kommt.

    Das ist seit DreamOS zumindest teilweise Falsch ;)

    Wenn der Router per DHCP ein NTP Signal bekannt gibt, dann wird sehr wohl die Zeit aus dem Internet bezogen. Da gab es mit den A1 Routern mal Probleme, die die falsche Zeitzone per NTP zur Verfügung gestellt haben. Seitdem gibt es im Netzwerkmenü entsprechende Anzeigen und Einstellungen.


    Die Frage ist aber, welche Abweichung Skyjack da festgestellt hatte. War es eine Abweichung von ein paar Minuten, liegt eine fehlerhafte Übertragung durch einen Sender nahe. War es eine Abweichung um genau eine halbe oder eine / mehrere ganze Stunden, liegt ein Fehler mit der Zeitzone, z.B. per NTP, nahe.

    Skyjack Wird denn im Netzwerkmenü ein NTP Server angezeigt?

    Überall stimmt ja nicht. Einige windige Händler haben da den Mund zu voll genommen.

    Vielleicht sollte man mal die Händler dafür abmahnen, dass sie da falsche Infos verbreiten :thumbup:

    Also LCD4Linux ist etwas besonderes, da es die Ansteuerung des Displays ändert und auch weitere Displays unterstützt. Aber DisplaySkin macht nichts anderes als eine skin_user_display.xml anzulegen, die du wie ja hier mehrfach beschrieben auch selber anlegen könntest (skin_user.xml und skin_user_display.xml sind gleichwertig und können auch parallel genutzt werden).


    Wenn also DisplaySkin nicht greift, stimmt irgendwas anderes nicht. Die NN2 Einstellungen hast du definitiv korrekt gesetzt? Die Skin Einstellungen für die Infobar und so greifen normal?

    Und natürlich kommt es auch darauf an, ob die bestehenden Kabel geeignet sind.

    Das habe ich mir auch schon gedacht. Das könnte auch Grund für die ablehnende Haltung des ersten Anbieters sein. Kabel-"Anlagen" sind teilweise sehr alt und nicht mehr auf dem aktuellen Stand der Verkabelung. Da könnte es dann auch Probleme mit Unicable2 geben, wenn nicht das ganze Frequenz-Spektrum genutzt werden kann...

    Das mit den SCR-Adressen (eigentlich sind es Frequenzen) ist bei Unicable in der Tat komplizierter als bei klassischen Anlagen. Wenn aber du alles selbst einstellst, ist es ein lösbares Problem. Du musst dir bloß merken (aufschreiben :P), welche Box welche SCR Frequenz bekommen hat und keine Frequenz doppelt vergeben (und danach nichts wieder verstellen).

    Mit meheren Mietern an einem Kabel kann es aber natürlich zu Störungen und Problemen kommen, wenn sich einer der Mieter nicht an die Spielregeln hält. Da müsste man dann gucken, ob man irgendwie ein Kabel pro Etage ziehen kann oder so.

    Im ganzen Haus sind 4 Boxen.

    Zwei davon haben fbc tuner.


    Mit Unicable2 kannst du 32 Frequenzen auf ein Kabel legen. Pro FBC kannst du 8 Frequenzen nutzen, pro Single Tuner 1 Frequenz und pro Twin Tuner 2 Frequenzen. Das reicht dann also locker für die 4 Boxen.


    Die Tuner in den Boxen musst du dann natürlich auch von Kabel auf Sat umbauen (es sei denn du hast Triple Tuner in den 2 Boxen, aber FBC gibt es nur entweder oder).


    Möchte die Standard Sender wie zb. RTL, Pro Sieben, national Geographie etc. und die Sky Sender empfangen.

    Also sozusagen alles was jetzt im Kabelnetz verfügbar ist.

    Welches Kabelnetz empfängst du bisher?

    Deutsche Sender sind fast alle auf Astra 19,2E. Ausländische (oft verschlüsselte) Sender wie z.B. SRF und Co sind auf Hotbird 13,0E empfangbar. Eine praktische Übersicht für Astra 19,2E findest du dort http://www.satfinder.info/down…tblock_uebersicht_350.pdf

    Weitere Sats könntest du auf https://de.kingofsat.net/ recherchieren, aber das dürfte nicht nötig sein.

    Die Satelliten-Kanäle sollten eigentlich beim Tuner Wechsel gelöscht werden (da kommt in der Tuner-Konfig dann ne Frage). Falls das nicht automatisch passiert ist, kannst du unter Satelliten einen Sat Folder (z.B. Astra 19,2 - Alle) auswählen und mit Menü den ganzen Sat löschen. Dann sollten die entsprechenden Sat-Kanäle in den Bouquets auch als N/A angezeigt werden ;)


    Filmliste: Da gibt es ja viele Optionen. AMS, EMC gehen im Standard Image. (*Werbung*) Merlin hat auch eine tolle Movieliste (*Werbung Ende*) und NN2 hat glaube ich auch eine allgemeine Movielist.