Posts by Olove

    Ja, wir wissen, dass man es nicht allen recht machen kann, wir haben auch selbst über verschiedene Punkte diskutiert und mussten einige Kompromisse eingehen.
    Letztendlich kam es uns - im ersten Wurf - darauf an, die vorhandenen Menüpunkte ordentlich und "Themengerecht" zu strukturieren, weil es vorher schon etwas krautiges (gewachsenes) Chaos war.


    Wie gesagt, gerne Vorschläge einreichen, gerne auch per PN an Reichi und mich (ich oute mich mal als mit-Schuldiger dafür) und wir gucken dann.
    Es ist sicher auch noch geplant, den Punkt "weitere Einstellungen" oder wie er heißt, unter dem sich ja irgendwie alles mögliche verbirgt zu entschlacken und die Punkte zu verteilen auf andere Kategorien.

    Du darfst gerne Vorschläge machen, das ist doch auch gerne gesehen.
    Viele Sachen sind eben extern schon entwickelt worden und was davon als gut oder passend für das Konzept von DMM empfunden wird, wird ja auch übernommen.


    Alles andere kann man eben eigenständig holen, das ist ja der Vorteil der ziemlich offenen Plattform.


    Lass dich nicht abhalten, Vorschläge zu machen, entscheiden, was reinkommt tun eh nicht die ganzen User hier sondern die Entwickler, also lass dich da nicht rausbringen. ;)

    Wenn du großen Wert auf diese Funktion legst, steht es dir doch frei, ein alternatives Image wie Merlin zu verwenden, dafür sind die Tipps der Mitglieder hier durchaus sinnvoll und sie bedürfen keiner Maßregelung deinerseits ... ;)

    OK, ja wie auch immer man es nennt - alle skins,die im Namen FullHD stehen haben, sind am Rand abgeschnitten. Ich habe fast alle vom GP3 ausprobiert und diese haben allesamt das gleiche Problem mit den Rändern. Die Skinnen zwar das AMS, sind aber leider nicht nutzbar.


    Aber wieder zurück zur Frage. Wie baut man denn AMS Support in einen Skin ein, weil fertiges gibt es ja scheinbar nicht.


    Ryker

    Schau mal, ich hab die 2 entscheidenden Stellen markiert.
    Die Skins sind nicht abgeschnitten, dein Fernseher zeigt sie nicht an.
    Siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Overscan


    Jeder Fernseher hat eigentlich eine Option, um das abzuschalten, sie heißen nur unterschiedlich.
    Mal "Overscan" mal "ganzes Bild" mal sonstwie. Was für einen TV hast du denn da?

    Sind die 10MBit denn praktisch nachgewiesen? Meistens (bei Kabelanschlüssen) hat man da ja viel weniger effektiv zur Verfügung.

    Hier mal Daten zum Audio:



    Audio
    ID : 2
    Format : AAC
    Format/Info : Advanced Audio Codec
    Format profile : HE-AACv2 / HE-AAC / LC
    Codec ID : 40
    Duration : 39mn 26s
    Bit rate mode : Variable
    Bit rate : 56.0 Kbps
    Maximum bit rate : 63.3 Kbps
    Channel(s) : 2 channels / 2 channels / 2 channels
    Channel positions : Front: L R / Front: L R / Front: L R
    Sampling rate : 44.1 KHz / 44.1 KHz / 22.05 KHz
    Compression mode : Lossy
    Stream size : 15.8 MiB (2%)
    Language : German
    Encoded date : UTC 2015-01-09 22:14:34
    Tagged date : UTC 2015-01-09 22:16:25


    Es ist also ein MPEG4 HE-AACv2 mit dem Profil LC mit ganzen 56Kbps, also einer sehr niedrigen Bitrate.
    Die klingt zwar dann "erträglich", weil der Algorithmus auf niedrige Bitraten optimiert ist, aber objektiv (und auf nem ordentlichen System) klingt es ... scheiße.
    Stereotrennung gibts übrigens auch keine bei diesem Algorithmus, der Stereo-Effekt ist nur errechnet, eigentlich wird ein Mono-Signal erzeugt.


    Gibts genauere Aussagen außer "kratzt"?

    Nur mal so am Rande, das Veröffentlichen von E-Mails ohne Zustimmung der Teilnehmer gilt als ziemlich unhöflich ...
    Ich weiß nicht, ob das ein Thema ist, was man unbedingt in aller Öffentlichkeit "lösen" muss, rede doch erstmal (wie getan) mit dem Händler, FALLS der sich stur stellt, kannst du gerne DMM fragen, sind doch alles keine Unmenschen.

    So.


    "Firmware" und "Hardware" wurde zusammengelegt, ein paar ältere Geräteversionen zusammengefasst und ansonsten hat sich nicht viel geändert. :)
    Es kann sein, dass die Suche noch etwas braucht, bis sie auf dem aktuellen Stand ist.

    Also:


    Wenn du den "Downmix" einschaltest, kannst du keinen Dolby Mehrkanalton bekommen, weil der nämlich in ein Stereosignal gewandelt wird.
    Nur dieses kannst du mit und an der Dreambox auch in der Lautstärke ändern.


    Schaltest du Downmix aus, gibt die Box den Digitalton unverändert weiter, der Verstärker bekommt also Mehrkanal-Audio.
    Dieses kann aber die Box nicht ändern (Lautstärke), das geht NUR am Verstärker.


    Abhilfe schafft hier - bei einer HDMI-Verbindung - die HDMI-CEC-Funktion, mit der du praktischerweise die Lautstärke des Verstärkers mit der Fernbedienung der Dreambox ändern kannst, wenn alle beteiligten Geräte dies unterstützen.


    Eine Warnung: HDMI-CEC funktioniert im Moment mit Merlin-Images noch nicht, dort sind die entsprechenden Updates noch nicht vorhanden.