Posts by ritzMo

    Ok, hier funktioniert das soweit ich das beurteilen kann ohne Probleme (musste die Beschränkung auf Alternatives entfernen und hatte dann 62/67 gesetzten Timern und 2 Konflikte, vermutlich weil ich vorher die Liste nicht geleert habe :D).
    Der Mälzer wird jedenfalls als Ganzes und case-sensitive gefunden.


    Dein Problem mit dem Zeichensatz deutet auf eine alte Version des Plugins. Ich wage jetzt einfach zu behaupten, dass mit einem aktuellen experimental alles besser wäre ;)
    Übrigens gehört das mit zu den goldenen Regeln beim Melden von Fehlern. Immer die aktuellste Version testen. Aus einem ähnlichen Grund wurden die ganzen Hilfen eingebaut: Wenn ich immer die gleichen Fragen gestellt bekomme, habe ich irgendwann keine Lust mehr… weder sie zu beantworten, noch irgendetwas zu tun, dass neue Fragen hervorrufen könnte.



    Also einfach mal das aktuelle experimental von DMM flashen und gucken, ob es dann noch immer diese Probleme gibt.

    Die Vorschau nimmt "avoidDuplicateDescription", den Counter und Konflikte nicht in Betracht.
    Ich würde also da ansetzen.




    Wenn du genauer wissen willst, was der AutoTimer wann tut, lass Enigma2 einfach mal im Vordergrund laufen.
    Ob er alle X Stunden ausgeführt wirst siehst du aktuell auch in den Logs der Timer, zumindest wenn bestehende Timer geändert werden (das wird nämlich mit einem Logeintrag vermerkt).
    Im Fall von Konflikten und der Aktualisierung im Hintergrund kommt in den Standardeinstellungen auch eine Notification. Wenn du die deaktiviert hast aktiviere sie mal für weitere Anhaltspunkte.




    *EDIT* Und Aufgrund der Masse an Konfigurationsoptionen sind Sendungsnamen (wobei man ja nicht mal weiss, ob die auch tatsächlich das sind, wonach du im EPG suchst) wirklich die absolute Untergrenze an Informationen. Besser gleich direkt die autotimer.xml anhängen. Macht sich schon keiner darüber lustig, was du aufzeichnest. Zumindest hat das noch niemand bei mir getan und dazu gab es mehr als genug Gelegenheit und Gründe :D

    "experimental" ist ein Entwicklungszweig.
    Die Version in dem Image – genau wie meiner Meinung nach das Image selbst – ist definitiv zu alt.



    Und um dem Ganzen vorzubeugen hab ich ja extra ein ipk verlinkt. Einfach herunterladen, installieren und schon wäre dein Post vermutlich überflüssig gewesen.
    Aber grundsätzlich ist eine Aktualisierung des Image vorzuziehen, alles andere ist wie einen Schnürsenkel zu nutzen, um ein Auto abzuschleppen… Sehr riskant und geht vermutlich schief ;)

    Also "gibt nichts zu Updaten" würde ich zumindest auch nicht sagen. *gerüchtenichtwiederlegenkann* :D
    Denn EPGRefresh ist nur bedingt brauchbar in der Version, die da auf dem Feed liegt ;)
    Und auch moviesearch wurde um die Unterstützung von zwei Fremd-Movielists erweitert…


    Vermutlich ist einfach mal wieder irgendwas kaputt und keiner bekommts mit.

    Update wurde von Apple zugelassen und sollte bald auch im deutschen AppStore zum Download stehen.


    Änderungen:

    • Möglicher Absturz beim Umschalten auf dem iPhone 4 behoben (Enigma2)
    • Jahr kann bei der Zeitspanne von AutoTimern ausgewählt werden (Enigma2)



    Noch zwei Hinweise zu dieser Version:
    i) Die EPGRefresh-Änderungen die ich voraussichtlich im Laufe des Abends ins plugins-git einchecken werde werden von der App noch nicht vollständig unterstützt. Das betrifft nur die (dann alte) "Refresh in PiP"-Option, die wird dann leider immer wieder auf dem Receiver zurückgesetzt, wenn Änderungen abgeschickt werden. Sorry, aber das war vor einer Woche noch nicht abzusehen, da ich mich da eigentlich gegen die Änderung ausgesprochen habe :)
    ii) Bin leider mit dem Testen der Lite-Version nicht hinterher gekommen, das werde ich dann die Tage nachholen und das Update dann hoffentlich bald zu Apple laden können. Auch diese wird dann mit dem Problem aus i) zu kämpfen haben.

    Damit die Sache auch für alle Nutzer hier geklärt ist:
    Es gibt eine Inkompatiblität mit der aktuellen dreaMote-Version, wenn der Zeichensatz eines AutoTimers auf UTF-8 steht.


    Zukünftige dreaMote-Versionen haben damit kein Problem mehr und zusätzlich habe ich grad eine Änderung im AutoTimer gepusht, damit das auch mit der aktuellen dreaMote-Version funktioniert.

    Weil... warte jetzt kommts: Die gibt es bei Timern nicht.


    Ich kann nicht mit etwas vergleichen, was ich nicht habe.
    Ja, theoretisch könnte ich versuchen die auf dem selben Weg auszulesen, wie es E2 bei Aufnahmestart tut, aber das ist nicht unbedingt zuverlässig und dann sucht der AutoTimer am Ende wieder bis nächsten Mittwoch wegen der ganzen Zusatzabfragen. ;)

    Neue Version im AppStore:

    • Screenshots können abgespeichert werden (iOS 3.2+, Finger für 1s auf dem Bild halten)
    • Reihenfolge der Timer geändert (Aktiv, Startet in Kürze, Wartend, Beendet)
    • Filme können alphabetisch sortiert werden
    • Sicherheitsabfrage vor Neustart/Herunterfahren
    • Timeout kann modifiziert werden
    • Probleme mit anderen Zeitspannen behoben
    • Titelzeile ähnlich der von Enigma2-Receivern im Multi-EPG
    • Aktualisierungsgeschwindigkeit des Multi-EPG verbessert und Geräteauslastung währenddessen verringert
      Enigma2:
    • OPlayer, BUZZ Player und yxplayer können für Streaming geöffnet werden
    • Wiedergabeliste des MediaPlayer kann gemischt werden
    • "Ähnliche Sendungen" können ausgewählt werden
    • AutoTimer können bearbeitet werden (erfordert aktuelles "experimental" Plugin)
      Neutrino:
    • Native Home/d-box Symbole (vorher Exit/Menu)


    1.1.0 gibt es ausschließlich für "dreaMote Pro". Die Lite-Version zieht erst mit 1.1.1 nach, die in naher Zukunft sowohl für Pro als auch Lite erscheinen sollte.

    Neue Version im AppStore:

    • Sendungen/Aufnahmen können in der IMDb gesucht werden (benötigt IMDb App 2.1)
    • Twitter-Feed mit Updates zu dreaMote in "About" verlinkt
    • Multi-EPG-Zeitspanne ist jetzt konfigurierbar [Pro]
    • Werbung konnte Suchleiste für die EPG-Suche verdecken [Lite]
      Enigma2:
    • Neue Timer, die nicht auf einer Sendung basieren, können jetzt wieder erstellt werden
      Neutrino:
    • Funktionalität der Timer verbessert


    Die nächste Version wird wohl 1.1.0, u.a. mit AutoTimer-Support (nur in der Kaufversion). Macht zwar gute Fortschritte, allerdings gebe ich mal keine ETA… kann ja immer noch was schiefgehen :)

    Update jetzt im AppStore verfügbar:


    Neu in dieser Version:

    • Willkommensbildschirm bei erstem Start
    • "Erreichbarkeit prüfen" Option entfernt (wird einmalig bei Verbindungswechsel durchgeführt)
    • ':' und '@' in Zugangsdaten funktionieren jetzt
    • Fortschrittsanzeige bei Aktualisierung des Multi-EPG [Pro]
    • Sendungsliste wird nicht mehr kleiner [Lite]
    • Abstürze mit iOS 4.0 und 4.1 behoben (auch wenn ein Update dieser Systeme zu empfehlen ist!) [Lite]
      Enigma:
    • Unterstützung des Radio-Modus hinzugefügt
    • Timer-Liste kann aufgeräumt werden
      Enigma2:
    • Filme wurden unter bestimmten Umständen doppelt angezeigt
    • Timer-Liste kann aufgeräumt werden
      Neutrino:
    • Unterstützung von Neutrino HD verbessert
    • Probleme mit einigen zapit-Versionen behoben
    • Mögliche Probleme mit Umlauten behoben


    Falls euch noch Probleme auffallen, bitte mir schnellstmöglich mitteilen. Aufgrund eines Problems beim Erstellen von "neuen" Timern (also nicht basierend auf einer Sendung) seit 1.0.1 – wurde mir leider erst am Sonntag Abend mitgeteilt – soll das nächste Update relativ fix erscheinen (geplant in ungefähr 1 Woche, also müsste ich die ca. übermorgen bei Apple hochladen).

    Bei 'nem kaputten opkg kann ich dir nicht helfen. Aber abhängig vom Image könnte es halt schon nach einem Update im Zap-History Browser enthalten sein ;)
    Zumindest beim DMM experimental ist es soweit ich sehe dabei.

    Sorry, hat etwas länger gedauert da ich mit anderen Dingen beschäftigt war.


    Anbei mein POC-Plugin. Der On/Off-Switch existiert nur manuell über die Settings und steht für dich standardmäßig auf an. Ich habe mal AliAbdul angeschrieben ob ich das in seinen Zaphistorybrowser packen darf. Die wären eh inkompatibel sofern ich nicht daran was änder und ich hab keine Lust noch das ganze Drumherum (Setup etc) zu coden.


    Hier auf meiner 8k funktioniert das soweit wunderbar, kann das aber aufgrund z.Zt. nicht verfügbarer Hardware auf keiner anderen Box testen ;)


    *EDIT* Habe es jetzt nach Absprache mit AliAbdul in den Zap-History Browser eingebaut.

    Ich hab doch explizit geschrieben, dass ich das nicht nachvollziehen kann ;)


    Und das Problem ist nicht, die Wiedergabe zu starten.
    Für einen Laien drücke ich das mal so aus: Jeder MediaPlayer ist ein Haus mit nem anderen CD-Player. Dabei ist es egal, ob der CD-Player weiss, was er gerade abspielt oder nicht. Das Plugin ist ein Einbrecher. Es muss nun in jedes Haus einbrechen, um dort regelmässig auf den CD-Player zu gucken, was abgespielt wird. Oder ich klaue von jedem CD-Player irgendein unersetzbares Bauteil und hinterlasse dem Hausbesitzer eine Nachricht er solle sich bei mir melden, wenn er etwas abspielen möchte.
    Es macht dann keinen Unterschied, ob ich ihm seine CD auf meinem eigenen Player vorspiele (dein Vorschlag: Nutze DMM-Player) oder ihm das geklaute Teil vorübergehend wieder mitgebe (der trivialere Ansatz).


    Den Aufwand der Arbeit erkennst du an der Verrücktheit des Szenarios :P

    Gib dem neuen Verhalten ein wenig Zeit, mir gefällt das deutlich besser (ich mag es bis heute nicht dass mich jeder mal angeschaute Sender gefühlt bis ins Grab verfolgt bei Enigma :P).


    Ich habe fix mal die Funktionalität Eindeutigkeit & Speichern als Plugin gehackt.
    Mit dem MediaPlayer wird das ganze etwas schwieriger. Liegt an der Unterschiedlichen Struktur von Enigma und Enigma2. Das wäre vermutlich über einen Hack auch möglich, aber das ganze wird dann recht hässlich, nur weil jemand Enigma1 nachtrauert. Der Mehraufwand rechnet sich auch nicht, denn dann kommt am Ende nur einer dem MediaPlayer X besser gefällt als MediaPlayer Y und möchte dass dieser auch noch integriert wird (die Last liegt hier nämlich beim Maintainer des "Classic History"-Plugins).


    Später heute bau ich noch einen on/off-Switch ein, bei Bedarf kann ich es dann hier anhängen.

    Well, /upload was actually disabled since the rewrite using twisted.web – you should know it given that you initially disabled the child :)


    But I have re-enabled it about 90 minutes ago since I removed the last blocker that was left in the code.