Posts by mmoser

    Ich habe mir vor ca. 3 Wochen eine neue DM920-HD zugelegt. Ich bin damit eigentlich auch recht zufrieden. Was jedoch extrem nervig ist, ist dass das Ein- und Ausschalten des angeschlossenen Fernsehers (eines Samsung UE32F6510) damit nicht funktioniert!


    Mit der vorherigen Box (DM820) hat das einigermassen zuverlässig funktioniert (d.h. der Fernseher schaltete sich mit der Box ein und aus) und ich habe versucht, die 920er diesbezüglich genau gleich einzustellen (einige der Menupunkte heissen allerdings nun anders, ausserdem gibt es diverse zusätzliche Einträge in der Liste).


    Ich habe jetzt schon ziemlich Zeit damit verbracht, aber der Fernseher stellt nie ab, wenn ich die Box ausschalte und das EInschalten funktioniert auch in >70% der Fälle nicht. Auch wenn er einschaltet wird, bleibt der Schirm aber oft dunkel bzw. grau. Ich muss dann an der Dreambox erst einen Kanalwechsel durchführen, dann gibt es plötzlich ein BIld. Alles in allem also ein ausgesprochen mühsames Gefummel und nicht, was man von einer neuen Box erwartet hätte, wenn es bei der Vorgängerin ja schon bestens funktioniert hat!


    Was muss ich bei der 920er wie einstellen, damit ich das gleiche Verhalten bekomme, wie bei der 820er mit diesen EInstellungen:


    HDMI-CEC: an

    Standby Handling:

    Sende HDMI CEC Power Ereignisse: an

    AV-Receiver einschalten: an

    Explizite an/aus Befehle an Audiosystem senden: an

    Verarbeite empfangene HDMI CEC Powerereignisse: aus

    Fernbedienung:

    Fernsteuerung via CEC erlauben: an

    Lautstärketasten an TV/AVR weiterleiten: aus

    Wiederholungsrate für Fernbedienung (ms): 100

    Allgemein:

    Herstellerspezifisches Handling: aus

    Ignoriere CeC-Systemstatus beim Start: an



    Was schon bei der 820 nie funktioniert hat, war das weiterreichen der Lautstärke-Befehle an an den TV, aber evtl. unterstützt der das gar nicht.


    Mit freundlichen Grüssen,

    Michael Moser

    Besten Dank. Ich meinte dreamboxupdate.com (hatte mich vertippt).
    Für die 820 HD gibt es scheint's kein "experimental", nur stable und unstable. Werde also die unstable probieren.


    Kann man eigentlich die Liste der installierten Plugins und deren Konfiguration auch irgendwie sichern und dann auf dem neuen Image wieder herstellen? Erinnere mich, dass ich damit ziemlich Zeit verbraten hatte und würde mir das eigentlich gerne sparen oder zumindest verkürzen. Oder gibt's nur Screenshots und neu eintippen?

    Ich habe mir vor ca. 2 Jahren eine DM820 HD gekauft (und - im Gegensatz zu meiner vorigen 500 und 500HD - damals das Original-Image draufgelassen, weil sie eigentlich gut und ziemlich stabil lief).


    Das Installieren und Updaten von div. Plugins via das Dreambox-UI hatte anfangs immer problemlos funktioniert. Nach ca. einem Jahr lieferte aber auch diese Funktion immer nur die Meldung, es gäbe keine neuen Updates.
    Und das Updaten des OS hat nie funktioniert. Ich vermute, das hat damit zu tun, dass unter "software update" -> "upgrade source" alles leer ist (und sich auch nichts einstellen lässt).
    Das hat mich anfangs noch nicht so gestört, aber nun wollte ich mich endlich einmal dran machen, das wieder zum Laufen zu bringen und die Box zu aktualisisieren.


    Softwäre "Über" rapportiert Version 4.2.11r7-2016-05-11.
    Was ist die neueste Version? Und wo krieg' ich die her? Und was ist der einfachste Weg, die auf die Box zu kriegen?


    Es gab früher 'mal eine Website dbfn.tv ("dreambox for newbies"). Dort war beschrieben, wo man die aktuellen images her bekam, wie man sie flashed, etc.
    Da meine letzten diesbezüglichen Schritte und Experimente schon ziemlich lange her sind, bräuchte ich wohl erst wieder so eine Einführung. Gibts sowas noch irgendwo?


    PS.: habe via Google die Website dreamboxupdate.de gefunden (die aktuelle Version dort ist 2.5). Was liegt dort für SW?

    Aufnehmen auf einer Windows Freigabe


    Auf dem Rechner
    1. einen user (z.B. "dreambox") definieren und
    2. einen Ordner (z.B. "video") freigeben. In diesem muss ein Unterordner "movie" existieren und auf diesen muss der obige user Schreibzugriff haben!
    3. Den Ordner "video" im DM Mount Manager eingeben (sowie alle anderen Details wie IP-address, user, password, etc.) und dann mounten.


    That's it!


    Ansonsten sind diese how-to's evtl. hilfreich:[Moderator] Link verstösst gegen die Boardregeln.[/Moderator]

    Hallo,
    'mal eine Frage: das Streamen auf den VLC viewer scheint ja überhaupt nicht zu tun! Ich habe v0.8.6a installiert und sowohl das ActiveX-control als auch das Mozilla-plugin installieren lassen.


    Mit IE7 tut's bei 10 Versuchen vielleicht 1x, aber auch dann nur für vielleicht 30 Sekunden, dann hängt der Mist wieder und bei spätestens jedem 3 Versuch stürzt der IE7 auch gleicht voll ab.


    Mit Mozilla (v2.0.0.3) ist's nicht besser: Klick auf den VLC-Knopf startet einen Download(?!?) und anschliessend WinAmp, der damit nichts anfangen kann (obwohl ich m3u-files dem VLC zugeweisen habe!).
    Klick auf den WEB-X-TV link führt zu einem Runtime Error R6034 in der C++ runtime library ("an application has made an attempt to load the C runtime library incorrectly..."). Wenn man die Error-msg. mit OK bestätigt, sieht man einen schwarzen Schirm mit einem weißen "NO VIDEO". :(


    Gibt's eine Kombination von einer Version des VLC und einem Browser, die halbwegs funzt?


    Michael

    Bin in Sachen dreambox noch ein ziemlicher Frischling: könnte mir jemand erklären (oder hat evtl. jemand einen Link oder ein Keyword zu einer schon vorhandenen Erklärung - ich habe gesucht, aber nichts nützliches gefunden), was es braucht, damit man auf einer DM-500C mit Enigma 1 zu einem halbwegs brauchbaren EPG kommt? Bis jetzt sehe ich immer nur Info's zur momentanen und zur nächsten Sendung und nicht einmal das für alle Sender...

    Sorry, dass ich mit der Frage noch einmal komme, aber ich hatte in meinem letzten Thread gleich mehrere Fragen gestellt und diese fiel irgendwie unter den Tisch, d.h. wurde nie beantwortet:


    Unter TV -> Bouquet -> Favourites (TV) fehlen im WebInterface einige Sender (ARD, ZDF, ORF1, ORF2, etc.), die in der entsprechenden Liste auf der Box selber aber sehr wohl als Teil des gleichnamigen Bouquets aufgelistet sind (und auch empfangbar sind).


    Woher bezieht das WebInterface seine Liste, bzw. warum fehlen darin gewisse Sender? Kann man diese Liste irgendwie mit derjenigen der Box selber synchronisieren?

    Quote

    Original von MartiniB
    ...


    Sorry, aber wofür ist die angehängte Datei gut? Implementiert die WoL? Ich frage, weil digi_casi weiter unten behauptet, die Box habe keins.

    Quote

    Original von mmoser
    Hab' ich gemacht! Sowohl beim re-installieren von VLC als auch im Explorer unter FileTypes habe ich .m3u dem VLC zugewiesen. Aber stattdessen geht beim Klick auf den VLC Knopf erst dern Mozilla download-manager auf und anschliessend WinAmp. Ich blick' es nicht!


    Habe den Rechner rebootet und nun funzt es plötzlich! Seit wann gelten diese File-/Mime-Type-assignements erst nach einem Neustart? Na wie auch immer... Die Darstellung ist zwar gelegentlich recht pixelig (speziell, wenn der Rechner gerade noch was anderes macht, aber immerhin).


    Michael

    Quote

    Original von maxl
    zu 1) radiosender im tv Bouquet?


    Radiosender??? Ach wg. Ö1 & Ö2, ich meinte natürlich ORF1 und ORF2, also die beiden Österreichischen Fernsehprogramme.


    Quote

    versuch mal neu booten...


    schon gemacht, hat aber nichts geholfen.


    Quote

    zu 2) du mußt unter windows die dateiendung .m3u mit vlc verknüpfen


    Hab' ich gemacht! Sowohl beim re-installieren von VLC als auch im Explorer unter FileTypes habe ich .m3u dem VLC zugewiesen. Aber stattdessen geht beim Klick auf den VLC Knopf erst dern Mozilla download-manager auf und anschliessend WinAmp. Ich blick' es nicht!


    Quote

    zu 3) dazu braucht´s das zugehörige ActiveX Plugin für den Browser - hier mit firefox läuft es. (damit kann man etwas komfortabler zapen als jedes mal vlc neu zu starten)


    Hab' ich ebenfalls angewählt, sowohl das Firefox Plugin als auch das ActiveX control.


    Quote


    aber bezgl. Fernsehen am PC gibt´s was neueres - ohne Browser:
    --> aber schau dir mal Dreamstream von LazyT an das läuft problemlos...
    DreamStream E1 0.3.x (Enigma1)


    Werd' ich machen, aber ich würd' dieses VLC trotzdem noch gerne "hinbiegen"...


    Gruss und Danke,
    Michael

    Hallo - ich habe etrwas Mühe mit dem Enigma Web Interface meiner DM-500 (habe sie erst seit kurzem...):


    1.) unter TV -> Bouquet -> Favourites (TV) fehlen im WebInterface einige Sender (ARD, ZDF, Ö1, Ö2, etc.), die auf der Box selber aber sehr wohl als Teil des gleichnamigen Bouquets aufgelistet sind. Woher bezieht das WebInterface seine Liste, bzw. warum fehlen darin gewisse Sender? Kann man diese Liste irgendwie mit derjenigen der Box selber synchronisieren?


    2.) Ich habe VLC installiert, aber wenn ich auf den VLC-Knopf (rechts oben) klicke, geht stattdessen WinAmp auf, zeigt eine seltsame URL an ("http://192.168.1.20:31339/0,0041,003c,003d,003e") und sonst passiert nichts. Wofür ist dieser Knopf eigentlich bzw. was sollte hier abgehen? Welchen File- oder MIME-Type muss ich umbiegen, damit das flutscht?


    3.) Links oben steht ein Link "WEB-X-TV". Wenn ich den anklicke passiert entweder nichts oder (gelegentlich) crashed dann einfach der Browser (IE7). Ich vermute 'mal, das ist nicht das, was der Porgrammierer eigentlich wollte. Aber was sollte hier eigentlich stattdessen passieren?


    Gibt's eigentlich irgendwo eine Anleitung bzw. Beschreibung, damit man wenigstens eine Ahnung hat, wofür die div. Funktionen gedacht wären und was man hier zu erwarten hätte?


    Michael


    PS.: um dem üblichen IE vs. Firefox Gehacke gleich von vornherein zu entgehen: ich habe den WEB-X-TV-Link auch mit Mozilla versucht. Der crashed zwar nicht, aber es kommt eine Alertbox:
    ------------------
    Runtime Error!
    Program: ...\firefox.exe
    R6034
    An application has made an attempt to load the C runtime library incorrectly. Please contact the application's support team for more information.
    ------------------
    ???

    Kann man die DM-500 per Wake-on-LAN aufwecken? Fände es toll, wenn man sie abschalten könnte, aber bei Bedarf via Netz aufwecken und programmieren könnte.