Posts by muelleimer321

    Quote

    Original von floh
    Ich habe gestern extra mal wieder einen Kabel-Scan gemacht und er lief sowohl 'schnell' als auch 'komplett' problemlos durch.


    Mitloggen kannst du das wohl nur, indem du beim starten der Box mittels der seriellen Konsole mitloggst.


    Yo seit ich Ausgebaut wurde und somit die Frequenzbereiche 600-800Mhz auch Sender aufgeschalten sind tritt das Problem auf. Aber erst seit Sourcestand Oktober, aktuelles CVS selbe Problem. Ältere Images also vor Oktober da geht es auch 1a. Ich logge mal mit!

    Nochmal zum Thema HD-Sender mit Dream 7025


    Nachdem im Source im Oktober irgendwas gemacht wurde, dass HD-Sender mit einem Kabeltuner nicht mehr per Sendersuchlauf gefunden werden, habe ich halt die 5 HD-Sender (nicht HD-Sender im MPEG2 Stream) welche bei mir im Kabelnetz eingespeist werden von Hand wieder in die lamedb eingetragen.
    Daten, Signale, Pids, Verschlüsselung usw. wird automatisch erkannt. Bild schwarz/Ton fehlt.
    Dann habe ich die Sender mit vlc am PC von der Box gestreamt und muss sagen, sehr stockhaft aber das HD-Bild kommt und es wird ein HD-Sender gestreamt.


    Von daher würde ich sagen HD-Sender gehen mit größerem Umweg mit der Dreambox 7025 auch wenn sehr sehr schlecht *g*

    Quote

    Original von tmbinc
    Der vermutliche einzige HD-Sender, den man mit der DM7025 einfach so schauen kann, ist "Astra HD" (und die haben immermal wieder Probleme mit ihrem encoder, also nicht beschweren wenn es ruckelt), und den auch nur auf SD heruntergerechnet.


    Yep, weil der Sender via DVB-S gesendet wird, also MPEG2-Stream was jede Dreambox ja kann. Bis 7020 bleibt zwar Bild schwarz, Ton da, bei der Dreambox 7025 bekommte auch direkt Bild am TV, da der Prozessor leistungsfähiger ist.
    Streamen geht aber mit jeder Dreambox und da kommt dann auch am TV Bild.


    Weitere HD-Sender als MPEG2 Stream sind HD1/Euro 1080 (sendet der überhaupt noch via DVB-S?) und Anixe HD (Sendeplatz von lastminute.tv, täglich ab 19:20), sowie HD Forum auf Hotbird.

    Quote

    Original von SadButTrue
    @mülleimer mal etwas richtigstellen sollte :D



    * die 25ger hat nen ATI (AMD dank aufkauf :P) nicht via


    Stimmt, habs verwechselt

    Quote

    Original von SadButTrue
    * die 25ger konnte noch nie nach dvb-s2 suchen man konnte es auswählen aber gefunden hätte sie nie was


    Auch richtig *G*

    Quote

    Original von SadButTrue
    * DVB-S2 heisst nicht umbedingt HDTV
    * HDTV tuner gibt es nicht - wenn dann DVB-S2 und das wie oben gesagt nichts mit HDTV zu tun


    Okay DVB-S2 ist die MPEG4 Modulation via Sat, wobei nur HD-Sender auch in MPEG4 senden.

    Gute Frage, aber nein!


    Zwar hat meine Dreambox 7025 einen VIA HDTV-Prozessor und mit meinem älteren Image kann ich auch nach DVB-S2 Sendern suchen, also HD. Aber ein HDTV-Tuner würde dennoch mit dem Reciever funzen.


    Oder DreamMultimedia?

    Aja, weil ich würde schon erkennen wollen wenn was 16:9 gesendet wird oder nicht, denn es gibt Sender die strahlen das Signal aus, senden aber nicht direkt das Bild auch 16:9, sondern weiterhin 4:3 und dann wäre es klasse wenn man wüsste das kommt 16:9.


    Auf die Frage warum das mit Absicht bei Enigma2 nicht gemacht wird haste mir aber nicht gesagt. Soviel Arbeit steckt doch bestimmt nicht dahinter das Icon noch anzuzeigen.


    Zudem sehe ich das als Fehler an, zwar nicht direkt Bug, dennoch für was ist die Anzeige dann sinnvoll wenn die Icons nur nach Lust und Laune der Entwickler angezeigt werden.
    Jeder stink normale Reciever zeigt das 16:9 Icon bei einer solchen Ausstrahlung an, nur die Dreambox 7025 nicht.
    Wäre ja das selbe wenn man den EPG nicht anzeigt mit der Aussage, es reicht doch wenn der Benutzer kurz in den Videotext schaut um zu sehen was gerade dort läuft oder das Icon für den Dolby Digital Ton inaktiv bleibt mit der Aussage, der Zuschauer merkt ja dann wenn der Dolby Digital Ton am Verstärker ausgegeben wird.

    Guter Tipp, meines Wissens hat sich aber auch die lamedb und die bouequets-Files inhaltlich in Form geändert.


    Aber das mit der cables muss ich mal schauen
    Danke!


    Hat von dreamMultimedia noch jemand einen Tipp/Rat?


    die cables.xml hat sich soweit verändert, dass Modulation und Fec_inner und Symbolrate jetzt fehlen.


    Das Dumme bei der Enigma2 cables.xml Version ist, dass man keine eigenen cables.xmls anlegen kann, man ist auf Schnell und Komplett gezwungen und weis ned auf was der Suchlauf jetzt überhaupt zugreift, da als Cablename nur <cable name="All" satfeed="true" flags="9"> herauszulesen ist.

    Im Hardwareabteil wurde im Sommer anscheinend über das Thema diskutiert.



    Ist das noch in Planung oder wurde der Gedanke jetzt ganz verworfen?
    Andere Frage, warum muss es bei der Dream 7025 anders gehandhabt werden. Bei Neutrino, Enigma 1 Images, also für alle Dreamboxen ausser der 7025 zeigt es das 16:9 Icon bei jeder anamorphen Sendung an, also wenn es aufgezommt wird was bei der Drambox 7025 ja der Fall ist, aber das Icon bleibt inaktiv. Warum muss das so sein, geschweige warum weigern sich ihr Entwickler dagegen? Bei den älteren Modellen wurde es ja auch so gemacht.

    Quote

    Original von Reichi
    Wie wäre es, wenn beim Druck auf "Instant Record", also die rote Taste, im Menü die aktuell laufenden Aufnahmen mit angezeigt werden würden und man diese dann abbrechen könnte?
    Und zwar ganz unabhängig davon ob es ein Timer ist oder nicht (ich fände das gut).


    Sehr gute Lösung, einfach dort hinzukommen und Timer bleibt erhalten!