Posts by kalli_fin

    Wenn die Box länger, > 12 Std, im Tiefschlaf gewesen ist, möchte sie nicht immer unbedingt sofort hochfahren.
    Ein kurzer Druck auf die Einschalttaste und der Display wird hell, sonst nichts.
    Erneuter Druck lässt den Display erlöschen. Kurzes warten, dann wieder die Einschalttaste gedrückt, der Display wird hell und man hört auch jetzt wie die Festplatte anläuft und die Box fährt wie gewohnt hoch.
    Schon wieder was mit dem Netzteil?
    Kann es eventuell auch am Image liegen? Hatte nähmlich das neueste Oozoon geflasht und am nächsten Tag trat dieses Fehlverhalten auf. Nehme selber an, dass es Zufall war.


    Dankbar für jeden Rat


    Kalli

    Hallo!
    Meine Dezember 2007 erstandene 7025 mit grünem Netzteil zeigt folgendes Symptom:
    Start der kalten Box aus dem Tiefschlaf. Alles geht seinen gewohnten Lauf anfangs.
    - Festplatte läuft an. Nach einiger Zeit hört man ein leises Kilckern, also Daten werden anscheinend ausgetauscht.
    - In dem Moment wo der Display dunkler geschaltet wird hört man ein Klack und die Platte steht.
    - Die 5V an der Platte fallen von 5,06V auf 4,81V ab. (12V bleibt unverändert)
    - die Zahnräder auf dem Bildschirm laufen noch eine Weile weiter und bleiben dann stehen.


    Ein Antippen der Netztaste verursacht ein sofortiges Abschalten.


    Nach einem neuen Antippen der selben fährt alles wie gewohnt hoch und funktioniert einwandfrei.
    Auch die 5V bleiben unverändert.


    Neues Netzteil (unser Händler hier hat noch passende für nur 75€ ohne Versand) oder Festplatte (wäre billiger) :?:


    Dankbar für jeden Wink!


    Kalli

    Leider eine Eigenschaft.
    Kann mich noch dunkel erinnern, kann auch sein das ich falsch liege, wurde in der "Steinzeit" der Box noch in Prozent angezeigt.
    Dann kam eine Umstellung auf dB. Terrestrial blieb auf %. Später sollte auch terrestrial in dB angezeigt werden, welches aber praktisch nie richtig funktioniert hat.
    Aber man gewöhnt sich an vieles.


    Gruß


    Kalli

    dreambox.de/board/wcf/index.php?attachment/3942/Heute das Lean stable von Oozoon in den Flash gesetzt. Klötzchenproblem unverändert. :huh:
    Oozoon experimental lean wieder in den Flash und auf die CF das gleiche, hier aber mit denvon mir benötigten Erweiterungen.
    Vorher hatte ich festgestellt, dass die CF aus irgendeinem Grund zerschossen war.
    Somit hat sich das Trägheitsproblem beseitigt. Hätte es wissen müssen :rolleyes:


    Mir kommt es vor, dass der auf Hardware bestehende Dekoder ein Signal bekommt, das er nicht ganz verdauen kann. Schön wäre es jemand hätte eine Lösung oder bleibt es bei: Was nicht geht, geht eben nicht? Gibt es eine medizinische Erklärung?


    Off topic: peter999
    Hier in Südfinnland haben wir herliches Winterwetter. Nach drei Jahren endlich mal normal. Vorfrühjahr (März) wird es für die Schüssel schlimmer: Stark einfallende Sonne heizt den Spiegel auf einige Plusgrade auf, Umgebungstemperatur ist unter -15°C. Sobald Schatten kommt, der z.B. die Schüssel halb abdeckt, ist es mit meinem Billigspiegel passiert dass dieser sich biegt.
    Schüsselputzen liegt fast täglich an.

    Die Schüssel ist 90cm. Für Hotbird schielt der LNB. Trotzdem SNR 12dB und mehr. BER 0.
    Da meine Schüssel im Garten an der Wand hängt auf Augenhöhe wird und muss sie gereingt werden.
    Verstellt? Nein. Wegen der Temperaturunterschiede hier kann man keine qualitativ schlechte Schüssel benutzen. Ständig schwankend zwischen -8°C - -28°C momentan und im Frühjahr mehr lässt keine "Sparmaßnahmen" zu.
    Freie Sicht zum Himmel? Ja.
    Die Fragen waren alle richtig.
    Wenn es nur ein paar Klötzchen wären von Zeit zu Zeit beisste mich dieses nicht.
    Aber wenn bei öfterem Szenenwechsel das Bild sekundenlang unerkennbar bleibt beisst es schon.
    2008 gab es ein gleiches oder ähnliches Problem bei den Hoppelsendern und Astro TV. Verschwand aber nachdem neue Treiber angeboten wurden.
    Heute konnte ich auch kurz einen ähnlichen Effekt bei terrestrialen Sendern sehen. Wenn auch wirklich kurz.


    Musste heute abend feststellen das sich auch noch ein uralter Fehler wieder eingeschlichen hat: Wenn die Box lange in Betrieb war wird sie träge und der Pinguin (woanders Zahnrädchen) watschelt immer wieder auf dem Bildschirm z.B. Video von der Platte ansehen, beim Spulen oder anderes. (Was macht man schon tagsüber wenn man arbeitslos ist?) ;(
    Ein Neustart nach bestimmter Zeit hilft.
    Das muss wieder ein anderer Thread werden. Uff! Oder?


    In der Anwendung ist das neueste Oozoon aus dem experimentalen Bereich. Alle Updates natürlich.


    Grüße aus dem Norden


    Kalli

    Bei meiner 7025 ST tritt bei einigen Sender je nach Bildinhalt und Szenenwechsel eine extreme Klötzchenbildung auf.
    Dagegen ist das auf den Rechner übertragene Bild i.O.
    Befallen sind besonders France 2, 3 usw.
    Von den freien Sendern ist hier am meisten betroffen "New Television".
    Wie gesagt auf Hotbird. Auf Astra konnte ich ähnliches nicht beobachten.


    Hier die Symptome. Kennt einer eine Lösung.


    Gruß


    Kalli

    Hallo!


    Ups, Misverständnis. Beyond dreams funktioniert wunderbar und ist mein Favorit. Das mit den Abstürzen ist Vergangenheit. Alles i.O. :P


    Aber wenn ich ein Image für die 7025, z.B. Oozoon, neu aufsetze finde ich in herunterladbaren Plugin/Skin-Liste nur noch Vali-KingSize. Innerhalb dieses findet man auch unter anderem Beyond Dreams.


    Klasse dachte ich zuerst, aber:


    Auf der 7025 sind alle Skins auf dem Bildschirm zu groß. Die erste Ziffer der Uhr verschwindet am linken Bildrand usw. Zusätzlich erscheint auch kein DVB-Text mehr. Abstürzen tut nichts.


    Die Idee zum KingSize ist gut, bitte auch an die 7025 anpassen. Bitte ;)


    Es ist noch kälter geworden. (-22°C) Gruß


    Kalli

    Hallo vali!


    Schön wäre es, wenn das Vali-KingSize auch auf der 7025 richtig laufen würde.
    Hier sind alle Skins zu breit und was noch schlimmer ist: Der DVB-Text ist weg! :S
    Verwende das neueste Oozoon.
    In einem älteren Oozoon habe ich das Beyond dreams Skin, welches mein Favorit ist. :)


    Kann man was für die 7025 machen?


    Gruß aus dem Norden (-18°C)


    Kalli

    Hallo!


    Die Reproduzierbarkeit scheint wirklich schwierig zu sein oder der Bug ist beseitigt.
    Nach dem 18. hatte ich das Oozoon mehrfach upgedatet und heutzutage läuft das neuseste Image.
    Konnte danach das Fehlverhalten beim Spulen nicht mehr feststellen.
    Gestern Abend waren wieder meine Poweruser am Werk:
    3 Aufnahmen laufen, eine Aufzeichnung wird angesehen. Wildes Spulen hin und her; alles lief einwandfrei! :thumbup: Klasse!!


    Kalli

    Auf den Sender den man sehen will, muss auch gezappt werden.
    Im WebTV Zap ankreuzen.
    Wenn mit VLC, den gewünschten Sender einmal anklicken.


    Kalli

    Irgendwie hat man sich an dieses Problem mit dem Spulen gewöhnt: Nich schneller als 4fach, manchmal 8fach. Dann gehts. Dis ersten Werbeblocks gehen noch aber mit der Zeit "verspult" sich die Box.
    Ups, ein Stück zu weit gespult, hops rückwärts, wieder ein Stückchen vor und die Filmwiedergabe startet immer am Anfang. Grrrr X(
    Um wieder normal fortzusetzen hilft die Wiedergabe stoppen und erneut starten. Jetzt fängt der Film ohne zu fragen ganz am Anfang an. Aber das Spulen und um Minuten springen geht wieder.
    Je mehr Aufnahmen im Hintergrung laufen desto heikler wird die Sache.
    Knoten in der Software oder Festplatte oder beides??


    Kalli

    Hallo!


    Heute fast den ganzen Tag getestet. Images geflasht wie Oozoon, Boxman, Experimental.
    Mein beschriebenes Problem gibt es anscheinend schon länger ist mir aber nicht weiter aufgefallen, da die Box vor der Timeraufnahme sowieso schon in Benutzung war. In der Vergangenheit hatte ich mich manchmal gewundert wieso der Tatort direkt ohne Vorspann anfing oder bei finnischem Reklamefernsehen so wenig Reklame war. Wer macht sich dann schon mehr Gedanken, nicht wahr?
    Aufgefallen ist mir dieses Phenomen erst nach einer Wochenendtour. Es waren mehrere Timeraufnahmen gesetzt und die letzte davon wurde garnicht erst aufgezeichnet. Jetzt fing mich an zu interessieren warum. Also fängt man an zu testen.
    I.O., die SS-Boxen zeigen diesen Fehler wahrscheinlich nicht. Wenn ein Tuner besetzt ist nehmen sie die anderen.
    Bei der ST Box geht das nicht. Ein Kanalwechsel muss erfolgen. Einstellungen hierzu gibt es nicht oder sind an mir vorbeigehuscht. Man belehre mich.
    Eins ist mir aufgefallen, dass eine Nachlaufzeit von 2 Minuten für die Festpaltte zu kurz scheint. Das Experimental konnte hinterher die Videol.iste nicht mehr erstellen. Bei 10 Minuten gab es dieses Problem nicht mehr. (neu aufgesetzt).
    Langer Vorspann, nun zum Test:
    Alle drei Images verhielten sich gleich, als Hinweis.
    - Timeraufnahme vom ZDF und eine Stunde später von ARD. RTL an und die Box in den Tiefschlaf versetzt.
    - 5 Minuten vor Aufnahme fährt Box hoch
    - Aufnahmestart!...Pustekuchen!... Die Box bootet durch und erst dann startet die Aufnahme.
    - nach Timeraufnahme fährt die Box in den Tiefschlaf.
    - zweite Timeraufnahme: Fährt zwar hoch, macht aber nichts. Kein freier Tuner!


    Macht man das gleiche Spielchen wie vorher, nur dieses mal lass ich die Box vor dem Abschalten auf ZDF:
    - 5 Minuten vor Timerstart fährt die Box hoch und startet auch die Aufnahme wie gewollt. I.O.
    - nach der Aufnahme fährt sie runter in den Tiefschlaf. Auch i.O.
    - Nächste Timeraufnahme von ARD
    - Box fährt hoch 5 Minuten vor Timerstart
    - Zum Timerstart bootet die Box noch einmal und wieder ist die Aufnahme verspätet
    - Was bei einer dritten Aufnahme passieren würde kann man sich ja vorstellen.


    Diese Phenomene passieren auch auf der terrestrialen Seite, wenn ein Kanalbündel gewechselt werden soll. Also absolut gleiche Verhalten wie bei Satellit.


    Lässt man die Box nur in der sogenannten normalen Bereitschaft geht alles wie gewünscht und geschmiert. Das ist auch meine Anweisung an die Familie.


    Natürlich kann man damit spielen was die Box nach der Aufnahme machen soll und auf welchem Kanal sie stehen muss vor dem Auschalten. Bis auf meine älteste Tochter versteht das sowieso keiner hier. Geschweige mein Sohn. Alle über 18. Meine Meinung: Frauen und Technik :thumbup: !!


    Sollte ich irgendwo Mist gebaut haben, dann sagt es mir. Ich liebe Sprüche wie "You stupid" 8o . Hinterher hat mein Erfolgserlebnis 8o 8o !


    Terveisiä


    Kalli

    Hallo!


    Im Timer ist der Wurm drin. Entweder sind die Aufnahmen zirka 3 Minuten verspätet oder garnicht erst gestartet. ;(
    Folgendes:
    - am 11.7. programmiert für den 12.7. ARD 21:15 - 22:55 (Tatort) und ZDF 23:00 -00:35 (Pieter Aspe) Alle Zeiten finnische Zeit!
    - Box per langen Knopfdruck in den Tiefschlaf versetzt. Letztes Programm war RTL
    - am 13.7. nachgesehen mit dem Ergebnis das ARD-Aufnahme später als geplant starte und ZDF erst garnicht aufgezeichnet wurde. In der Timerliste waren beide als aufgezeichnet vermerkt.
    Heute: um 17:40 Timer für 18:00 (Pro 7) programmiert. Box steht auf ZDF. Langer Knopfdruck und Box ist im Tiefschlaf.
    Ca. 17:55 fährt die Box hoch, was richtig ist. Auf dem Schirm die Meldung: Eine Timeraufzeichnung läuft oder startet bald! Willst du wirklich auschalten? Nein / Ja (oder so ähnlich, meine Box läuft auf Finnisch).
    Nichts angerührt und die Box fängt an neu durchzustarten! :huh:
    Nach Neustart Fehlermeldung über keine Transponder zur Verfügung, aber die Aufzeichnung fängt mehrere Minuten später an.
    Sollte eine zweite Aufnahme gestartet werden, so fängt diese nicht an. Alles bleibt dunkel. ;( (Sch.....)


    Anwendung: 7025ST mit damals neustem Oozoon (2.6)


    mit freundlichen Sommergrüßen


    Kalli

    das einzigste was wirklich anders ist, ist der eingeschaltete mhw epg, aber kann der zu so etwas führen?

    Manchmal zündet es bei mir langsam. (Mag Alter sein). Was habe ich getestet? :
    Das eine Fremdimage hat ein aktiviertes MHW EPG. Hier habe ich das Zeitwechselproblem.
    Das andere Fremdimage ermöglicht eine Aktivierung, ist aber nicht. Hier gibt es kein Zeitproblem.
    Werde später das letztere Image noch einmal nehmen unter die Augen. Im Moment teste ich noch eine aufgetretene Fehlfunktion bei der Timeraufzeichnung.


    mfg


    Kalli

    Erst jetzt wieder, da nicht vor Ort gewesen.


    Habe das Experimentalimage vom 12.7. auf die CF gezogen. Komisch, hier passiert der Zeitwewechsel nicht. :whistling: Alles klar hier.
    Noch zwei andere bekannte Images aufgespielt.
    Bei einem tritt der Fehler auf, beim anderen nicht.
    Im Flash habe ich mein "Rettungsimage", ständig neueste Oozoon (2.6) mit sehr wenigen Erweiterungen. Hier geschieht die Zeitverschiebung auch.


    Wo liegt ein Bit quer?


    Kalli

    Hallo!


    Danke für den Test. Bei mir ist es aber unverändert.
    Habe jetzt mal aus dem Flash gebootet. Hier habe ich das Oozoon lean ohne Extras. Natürlich auf dem neuesten Stand.
    Trotz allem hier das Gleiche: Ned 1 anwählen und nach 10 -15 Sekunden springt die Uhr auf MEZ.
    Echt komisch, aber wahr.
    Was könnte man ausprobieren?


    Kalli


    Nachtrag, weil vielleicht nicht ganz klar erleutert:


    Die Box muss schon auf osteuropäischer Zeitzone stehen wenn aus dem Tiefschlaf geweckt! :!:
    Sollte sie mit MEZ starten und wird dann erst auf OEZ gestellt, geht ja auch alles! Das ist ja das komische an der Sache.
    Normale Benutzung ist aber OEZ.