Posts by Swiss-MAD

    Warum kann man bei einem Doppeltuner bei einer aktiven Aufnahme, keine weiteren Sender sehen. Irgendwie funktioniert nicht mal die Anzeige während der Aufnahme in der Übersicht, welche Sender noch auf dem Transponder liegen und gesehen werden könnten.

    Kommt darauf an wie viele Kabel du angeschlossen hast, und ob du die Tuner ohne Kabel auch deaktiviert hast. Sonst klappt das nicht.

    Wenn eine Timeraufnahme aus dem Standby gestartet wird, bekommt der Fernseher ebenfalls einen Starbefehl. Ist bei Nachtaufnahmen nicht so lustig!

    In den CEC Einstellungen mache ich es immer so, das ich erst mal alle Optionen aus schalten, und dann nur ganz gezielt diese Funktion einschalten die ich möchte.
    Kommt z.b. auch darauf an ob noch ein AV Receiver dazwischen hängt.

    Es sind recht viele Einstellungen möglich, wenn du nicht sicher bist für was es genau ist, einfach mal ausprobieren. ;)

    So, ich habe dir nun eine skin_user.xml nach deinen Wünschen gemacht.

    Diese skin_user.xml ist aber nicht allgemein tauglich.

    Weil wenn der Filmlisten Inhalt über den Skin definiert wird, ist er nicht mehr dynamisch wie EMC das sonst selbst über die Einstellungen machen kann.

    Weil ich nun die Progressbar ganz nach hinten geschoben, und den Film und Verzeichnis namen um die selbe Länge verlängert habe, wird dir wenn du das Datum wieder einschaltest, es sich mit der Progressbar überlagern.


    Falls du selber was ändern willst. Der Filmlisten Inhalt ist alles über die Zeile 20 ( <widget name="list"........) definiert.

    Da sind die Positionen und Längen der einzelnen Einträge angegeben.

    Was die Einträge bedeuten hatte ich ja schon mal gepostet, und sind auch im 1. Post vom EMC Tread zu finden. ---> EMC

    Wie schon geschrieben, skin_user.xml nach /etc/enigma2/ kopieren und enigma2 neu starten. Wenn du Änderungen in der skin_user.xml machst, siehst du die erst nachdem du enigma2 mal neu gestartet hast.


    Da hier .xml Dateien nicht zugelassen sind, musst du nach dem runter laden noch das .txt am Ende entfernen.


    OliO

    Hast du den schon mal ein Imagebackup gemacht (damit du nachher schnell wieder alles so hast wie jetzt), und anschliessend ein frisches Image installiert, und dann ohne weitere Plugins das abspielen getestet ?

    Wenn es dann immer noch ist, dann ist das wirklich merkwürdig. Und wenn nicht, musst du auf die Suche gehen, welches Plugin dir da dazwischen funkt.
    Ich habe zwar ausschliesslich das NAS über's Netzwerk als Datenträger, aber Aussetzer hatte ich noch nie.

    In meinem Fall wäre der Wunsch aber den Fortschrittsbalken auf die rechten Seite zu haben und an die Position, an der ursprünglich das Datum der Sendung / des Filmes ist.

    Ich habe noch eine skin_user.xml irgendwo rum fliegen die den EMC Skin etwas abändert.
    Ich suche die mal raus und passe sie etwas an. Du musst nur ein paar Tage Geduld habe bis ich etwas Zeit dafür finde. ;)

    Es gibt nur eine skin_user.xml, und die muss immer an die selbe Stelle /etc/enigma2/ wie es im Wiki steht.

    In die skin_user.xml muss nur das rein, was du auch verändern willst. Alles andere bleibt wie es ist.

    Wenn da also nur ein Screen von EMC drin ist, dann wird auch nur das übernommen.

    Da aber der MyFlow EMC geskinnt hat, muss man den EMC Screen auch von da kopieren und nicht aus dem EMC Default.

    Ansonsten hast du am Ende nur die EMC Default Darstellung, und die passt ja nicht zum Restlichen Skin.


    Ich werde mir morgen mal den MyFlow installieren, und sehen was sich machen lässt. Heute ist es mir etwas zu spät dafür. ;)

    Achso, da habe ich dich falsch verstanden. Dachte du meinst mit "Power DSL 50" ein Power LAN mit 50 MBit. :saint:

    Du meinst damit den 50Mbit DSL Anschluss ? Naja wenn du grössere Daten von der Dreambox zum PC oder einem NAS übertragen willst, bist du um 1Gbit schon froh.


    Mit dem Test eines frischen Images, hast du am schnellsten raus gefunden ob es vielleicht ein Software oder Hardware Problem ist.
    Ob du das anschliessend beheben willst, ist dir natürlich dann selbst überlassen. ;)

    Ich habe echt keine Lust alles wieder neu zu machen.

    Musst du auch nicht, deshalb habe ich geschrieben du sollst erst ein Backup machen.

    Dann kannst du ein neues Image flashen starten und sehen ob es funktioniert.

    Danach kannst du wieder dein Backup drauf tun. Ist alles in paar Minuten Erledigt. ;)


    Du schreibst jetzt aber von PowerLAN. Du hast die Tests aber schon mit Kabel gemacht ?

    Weil bei PowerLAN bezieht sich die LAN Verbindung der Dreambox nur bis zum PowerLAN adapter, und die Fritzbox gibt die Verbindung zum anderen PowerLAN Adapter an dem die angeschlossen ist.

    Und ja, die 100MBit sind ein Vielfaches schneller wie dein PowerLAN. ;)

    Ab Werk liegt da noch keine skin_user.xml. Kann sein da vielleicht ein Plugin mal was angelegt hat.

    Du kannst die xml ja mal öffnen und schauen was drin steht. (Ich verwende als Editor immer Notepad++, auf alle Fälle muss der Editor Linux Zeilen Enden schreiben können.)

    Es gibt nur eine skin_user.xml und eine skin_user_display.xml. Letzteres ist extra nur für das Display vorgesehen, damit man da Änderungen machen kann, ohne eine e.v. vorhandene skin_user.xml zu verändern.


    Wie du dem Wiki Eintrag über die skin_user.xml entnehmen kannst, gilt das was in der skin_user.xml global für das ganze System.

    Genau so wie in einer skin.xml, nur das die skin_user.xml eine höhere Priorität hat.

    Das heisst, in einer solchen .xml steht für jede Anzeige ein eigener Bereich (Screen) der mit dem Namen <screen name=xyz zugewiesen wird. Dies natürlich auch für Plugins.

    Alle Plugins besitzen eigene Skins, die verwendet werden wenn in der skin.xml oder in einer allfälligen skin_user.xml seine eigenen Screens nicht vorhanden sind.


    Du kannst also einen bestehenden Screen aus z.b. einer skin.xml kopieren und in eine skin_user.xml einfügen. Alle Änderungen die du nun in der skin_user.xml machst werden nach einem enigma2 restart angewendet weil die höher priorisiert sind.


    Für EMC gibt es im EMC Tread im 1. Post eine Liste für die Filmlisten Einträge, und für was die gut sind. (Dies sind für für den beginner vielleicht etwas komplex).


    Du kannst dich gerne mal daran versuchen, der Aufbau für eine skin_user.xml ist im Wiki Eintrag ja beschrieben.

    Du kannst ja deine bestehende gleich verwenden, und um deine Einträge erweitern.

    Sollte das nicht klappen, kann ich dir auch unter die Arme greifen, wenn ich genau weiss welchen Skin du verwendest, und du vielleicht an einem Screenshot zeigst was du gerne anders haben willst.


    Hast du den schon in EMC die Skin Optionen ausprobiert ?
    Z.b.:

    - [Original EMC -Skin verwenden] (Wenn aus, werden die Einstellungen von deinem verwendeten Skin angewendet, wenn der Skin das untersützt.

    - Datum kann man auch ausschalten, dann gibt es mehr Platz für anderes

    - Fortschrittsbalken kann man bei bedarf auch ändern oder ausschalten.

    usw.

    Dann würde ich als Versuch mal dein Image sichern, neu flashen und dann sehen ob es funktioniert wie es soll.

    Wenn ja, alles neu einrichten. Wenn nicht, kannst immer noch die Sicherung zurück spielen.

    Dream Property hat doch nicht zu verantworten was manche Magazine schreiben.

    Der Autor des Artikels hat das so geschrieben. Entweder hat er das selbst mal gemacht, oder hat es erfunden ?

    OK, dann hat My Flow EMC geskinnt.

    Den Inhalt der Filmliste kann man entweder wie im Skin definiert haben, oder über das EMC Setup was eigenes einstellen.

    Vielleicht reicht die Möglichkeit schon aus, sonst musst du die EMC Screens aus deinem Skin in eine skin_user.xml kopieren und da dann deine Änderungen vornehmen.