Posts by Swiss-MAD

    Es war schon vor 14 Jahren so, als ich mir die 1. Dreambox gekauft hatte, das an der Software noch lange gearbeitet wird, nachdem die Hardware verfügbar war. ;)


    Wenigstens wird hier noch lange Software Support geliefert.

    Das ist ja heutzutage überall so, das die Software noch nicht ganz fertig wenn ein neues Produkt erscheint.


    Die Software der ONE ist ja dieselbe wie bei der TWO, und läuft doch schon ziemlich rund.


    Das die TWO noch nicht auf der Homepage ist hat KEIN System, ist ja nicht die einzige Box die fehlt.

    Da nimmt man sich einfach keine Zeit dazu oder keiner ist zuständig.

    Kann ja nicht sein das die Software Entwickler so was pflegen müssen wie es auch schon vorgekommen ist. Die haben wichtigeres zu tun. :P


    Aber was auf der Homepage drauf ist ist doch nicht wirklich wichtig.

    Wer wissen will was es für Dreamboxen gibt der schaut einfach unter http://dreamboxupdate.com/ 8o

    EMC Einstellung "EMC ist skinbar" musst du einschalten.

    Wenn du in deiner skin_user.xml Sachen für das LCD hast, musst du die mit meiner skin_user.xml zusammenführen.

    Oder wenn es in deiner skin_user.xml NUR LCD Sachen hat, noch besser diese als skin_user_display.xml im selben Verzeichnis ablegen.

    Ansonsten hänge deine skin_user.xml hier mal an, dann kann ich dir sagen was da alles drin ist. (Um hier an zu hängen Dateiendung auf .txt ändern)

    DreamTV hat nichts mit DreamProperty zu tun.

    Ist also keine Dreambox.

    Glaube die einzige Verbindung ist Leontec China.:/

    Die Chinesen scheuen sich ja nicht das Design irgendwo zu klauen. X/

    Viel Unterschied von ONE zu TWO ist ja nicht.

    Aber was viel wichtiger ist, das der Software Support das Gegenteil der Homepage ist.

    Und genau das macht die Dreambox aus meiner Sicht aus. Entwickler aus Deutschland, die man kontaktieren kann und auf Zack sind.

    Ich kenne kein anderes Produkt bei dem man das so kann. :thumbup:

    Ja in der Tat etwas merkwürdig, aber die alten Herren (und Damen) hier kennen das nicht anders, da wundert man sich nicht mehr darüber. ^^
    Ich fand es ja schon toll, das sie nach sehr langer Zeit, es mal geschafft haben die alten Homepage durch eine neue zu ersetzten. Danach war aber auch schon wieder Ruhe.

    Totgesagte leben länger. :saint:

    ch werde mich klug machen, wie die Sache lösen kann.g.

    Die Festplatte sollte von Windows beschreibbar und von Linux lesbar sein.

    Eine Eierlegendevollmilksau...

    Die Lösung hatte ich ja schon erwähnt. exFAT verwenden. Das können beide Systeme schreiben und lesen, und auch grosse Datenträger / Dateien gehen da problemlos.
    seagen FAT32 fällt wegen der max. Dateigrösse weg.

    Die speziellen Dosen braucht es scheinbar, wenn du das Signal an eine weitere Dose/Receiver weiter führen willst. Also weitere Receiver seriell anhängen willst. Auch das andere Receiver mit falschen signalen dir nicht die Kommunikation zum lnb lahm legen.


    Aus meiner Sicht würde es mit unicable2 auch mit einfachem splitter gehen.

    Aber ich bin da nicht so der Spezialist, ich hatte mich bisher nur mit der Theorie von unicable2 etwas eingelesen.

    Ich lasse mich da also gerne korrigieren.


    Da du aber scheinbar nur ein Gerät an das eine Kabel hängst müsste die bestehende Dose gehen.

    Es würde ja auch gehen, wenn du das Kabel vom LNB direkt an den tuner anschliessend würdest.


    Hier bin ich noch auf etwas unicable2 information gestossen. Gibt aber noch viel mehr wenn man Zeit zum lesen hat. ;)


    https://www.satking.de/unicable-ratgeber

    Schüssel + Unicabel LNB --------------- verbunden mit normalen F Stecker Antennenkabel ----------- geht in die Dose unten im Wohnzimmer ---------- zu doppelseitigen F-Stecker Kabel ------ F-Stecker wird mit Tuner verbunden

    Ja das geht so. Wenn über das bestehende Kabel nun schon Sat. läuft, geht auch Unicable.

    Das sind ja die selben Frequenzen.

    Das Video habe ich jetzt nicht geschaut (bin auf Arbeit) aber für wenige Teilnehmer reicht ein Unicable LNB.

    Sind es mehrere Parteien mit mehreren Receiver, dann wird es schnell etwas aufwändiger. 8|

    Da hat sicher aber einer schon sehr gut informiert. :thumbup:;)


    Mit einem Unicable2 LNB, ein Kabel und dem FBC Tuner, brauchst du nicht mal einen Splitter um den voll aus zu schöpfen.

    Den grösseren Fash der DM920 landet alles auf der Datenpartition. Die wird für das System nicht verwendet.

    Da kannst du Backup's, oder Picons, oder was auch immer ablegen. Weil diese Partition wird beim neu flashen nicht überschrieben. Du wirst also in der Regel keinen Unterschied darin merken.

    Der ist wohl in der DM920 nur grösser ausgefallen, weil der kleine Chip abgekündigt war, oder der grössere gleich viel kostete und besser erhältlich war.

    IP-TV aber nicht out of the box dazu muss die Box softwaretechnisch noch aufgebohrt werden oder?

    Naja das sind einfach Plugins die du installieren kannst. Da sind keine Software tricksereien dabei. ;)

    IP-TV: Zugriff auf Mediatheken der öffentlich rechtlichen Rundfunkanstalten, youtube, ...

    Nicht alle Mediatheken gehen, vor allem private die Video Inhalte geschützt haben.


    AirPlay nutze ich nicht. Einzig plaincast nutze ich ab und zu um vom Handy aus ein Youtube Video zu schicken.

    Das Gemini Plugin hat auch noch ein paar sharing Möglichkeiten, die habe ich aber noch nicht ausprobiert.

    Du solltest mehr von deiner Sat-Anlage und deren Verkabelung erzählen sonst wird es schwierig.


    Erste Vermutung, LNB Spannung von der 500HD kommt wegen Kabelschaden nicht an. Wenn eine andere box läuft wird das LNB von der gespiesen.

    Oder tuner der 500HD defekt und liefert keine LNB Spannung.

    Mal nachmessen oder auch an einen anderen Anschluss testen.