Posts by burgerkind

    Hi!
    Hatte bereits woanders hier eine Idee für ein (bzw. zwei) Scripte gepostet... hide und unhide... die ersetzen die lamedb mit den jeweiligen Version mit oder ohne hoppelsender.


    Leider stört auch mich hier der SDT-Scan.
    Kann man den irgendwie ausschalten?
    Gibts da ein Workarround?
    Auch das entziehen der Schreibrechte für root bei der lamedb hat nichts gebracht :(

    Offizielles ist mir leider noch nicht bekannt... warte ebenfalls sehnsüchtig darauf.


    Derzeit habe ich mir jedoch sozusagen eine Übergangslösung gebastelt...


    Habe mir ein Backup der lamedb auf der Festplatte angelegt, und ein weiteres Backup, dass ich so editiert habe, dass dort keine Hoppelsender mehr drin sind.


    Für diese Sender habe ich dann ein extra bouquet angelegt, dass ich ebenfalls auf der Platte liegen habe. Dementsprechend auch die bouquets.tv..


    Nun noch zwei Scripte: "hide" und "show", in denen drinsteht, dass die im falle von hide:
    - ein init 2 macht
    - die /hdd/lamedb.nonxxx nach /etc/enigma2/lamedb kopiert
    - die /hdd/bouquets.tv.nonxxx nach /etc/enigma2/bouquets.tv kopiert
    - /etc/enigma2/userbouquet.xxx_tv.tv löscht
    - ein init 3 macht


    und bei show:
    - ein init 2 macht
    - die /hdd/lamedb.xxx nach /etc/enigma2/lamedb kopiert
    - die /hdd/bouquets.tv.xxx nach /etc/enigma2/bouquets.tv kopiert
    - die /hdd/userbouquet.xxx_tv.tv nach /etc/enigma2/ kopiert
    - ein init 3 macht


    funzt recht problemlos... müsste dann nur noch die Kanalsuche aus dem Menü entfernen...


    aufrufen kann ich die beiden shellscripte übrigens per console, oder über das shell-plugin.


    Vielleicht hilft dir das weiter!


    Werde wenn ich zeit habe ggf. noch ein Plugin (mit Pin-code oder so) dazu proggen. Mal schauen...


    Gruß,
    BK

    Hi thowi!


    Entschuldige bitte, dass ich dich so lange habe hängen lassen... war die letzten 4 Wochen voll in meiner Klausuren-Phase und es galt einige wichtige Scheine zu bestehen.


    Habe dir mal die beiden kernelmodule für Serial kompiliert... danach erscheint bei mir auch ein Ordner lirc unter /dev/.


    mache ich jedoch ein "cat /dev/lirc/0" hängt sich die Box komplett auf.


    Ich befürchte das i2c-Plugin wird nicht viel bringen...
    Laut dem Header: " i2c IR lirc plugin for Hauppauge and Pixelview cards"


    Ich vermute mal, dass der eingebaute IR-Sender/Empfänger Seriell angeschlossen ist... hoffe du kannst etwas damit anfangen.


    Gruß,
    BK



    EDIT:
    Habe mal den lircd mit "./lircd -n -d /dev/lirc/0" gestartet... also nachdem ich die beiden Module geladen habe.
    Nun hängt sich die Box aber leider beim irsend auf :(
    *grr*
    muss wohl was an dem kernel-modul falsch sein. Nur leider geht das ein klein wenig über meine Kentnisse hinaus :-/
    Werde es mir vielleicht mal am Wochenende genauer anschauen.

    Habs dir mal compiliert... also die 0.7.1 R5 er Version. Musste zuvor noch X11 aus den Deps entfernen, dann gings.


    Hoffe es hilft dir vielleicht etwas weiter... kann sein, dass du noch die ein oder andere Lib brauchst. Konnte es jetzt nicht an der Dreambox testen. Ggf. poste ich die dann nach (konnte eh keine größere File uppen)

    Hatte die library leider vergessen gehabt...
    Wurde aber nun im genannten Thread von Bundy041 gepostet.


    Bin gerade noch am schauen, ob ich es irgendwie hinbekomme den Sender zu wechseln. Auslesen des aktuell eingestellten Senders, und aller möglichen weiteren Sender auf dem aktuellen Transponder kann ich schon (via dvbtune). Nur die PMT bekomme ich so nicht raus :/


    Habe die nächsten Wochen leider Klausur-zeit (12 Stück an der Zahl), aber dann mache ich mich ran etwas besser python zu lernen, und das darüber irgendwie hinzubekommen.


    Viel Erfolg!

    Quote

    Original von skunk23
    btw, do you have a streamts binary that does not freeze the image on TV while streaming to the network ?


    I just changed demux0 and dvr0 to demux1 and dvr1...
    here you will find the files:
    klick


    Use the non-exclusive version... but it works only on FTA Channels


    Gruffy... where can I find your plugin?
    maybe i can use it to create a m3u-file on the (mini apache) webserver...


    EDIT:
    I found it...


    ist there any possibility to read "_enigma.iServiceInformation_sPMTPID", sVideoPID and sAudioPID via shellscript?
    Maybe with a python script started at the console?


    I tried that:

    Code
    from enigma import *
    from Screens.Screen import Screen
    from Plugins.Plugin import PluginDescriptor
    print enigma.iServiceInformation_sVideoPID


    but it does not work...


    Hi tyrion!


    I found a package called tuxbox-stream at the actual cvs (oe) tree.


    After making some patches to the "udpstreampes.c" (it won't compile) everything worked.


    I attached the compiled files...


    There a two versions


    the exclusive one:
    only streaming... no output to the tv... but maybe works with smartcards and "tools"

    and the non exclusive one:
    watch your channel on tv and stream it. But that version only works for FTA-Channels.


    I advice to use the non-exclusive on...


    Have a lot of fun...


    (More Infos @"I-have-a-dreambox" / Thread No: 42938, thx to seddi)

    Hallo!
    Habe noch keine Dreambox (7025sc bestellt, aber noch nicht da), aber möchte mich schonmal ein wenig einarbeiten.


    Und da gehört halt nunmal auch dazu, mir erstmal das aktuelle cvs zu ziehen...


    garnicht so einfach, da ich überall irgendwie wiedersprüchliche Tips finde.


    in diesem thread wird noch auf diese URL verwiesen, welche jedoch nicht mehr zu finden ist. Also habe ich im Archiv nachgeschaut, und sie hier gefunden. Dort wiederum war auch nur ein link auf diese message.


    Der dort beschriebene Weg scheint aber wohl nicht mehr aktuell zu sein. Nix zur 7025 :-/


    Tja, und dann habe ich irgendwo gelesen, dass ihr nun auf openembedded umgestiegen seit, und monotone als CVS benutzt.


    Dazu fand ich diesen Eintrag im Wiki. Dort wiederum wurde überwiegend auf ein bestimmtes OpenEmbedded-Wiki verwiesen, welches inzwischen leider Down ist :( (moin moin!)


    Glücklicherweise wurde auch auf diese Seite verwiesen, dir mir dann doch sehr stark weitergeholfen hat.


    Nachdem ich nun boost_1_33_1 kompiliert habe (packages kommen für mich nicht in Frage, da ich ein Linux From Scratch ohne Package-Management habe) und dann auch endlich monotone-0.26 kompilieren konnte, dachte ich, ich wäre nun fertig...


    leider nein.. die Makefile ist nur für monotone-0.24 und monotone-0.25 ausgelegt. Der Command "monotone" heißt nun "mtn", usw.
    War jedoch ohne große Probleme anzupassen... also die Versionsüberprüfung, sowie den Command.


    Er hat sich dann die oe.db gezogen, und den nächsten Fehler gebracht... die Datenbank läuft nicht ohne weiteres.. ich müsste sie erst migrieren..


    Also auch erledigt... dann hat er noch ewig dran rum optimiert, und nun schaue ich, ob ich weiter komme...


    Aber klappt das denn überhaupt, was ich vor habe? Oder sollte ich doch besser auf die monotone-0.26 downgraden? Ich frage deshalb, weil ich irgendwie befürchte, dass es dann mit den CVS updates nicht so ganz klappt... kann ja nicht jedes Mal migrieren?!?


    Oder steigt ihr bald auf die 0.26 um?


    Würde mich für ne Info freuen...


    Gibts dazu eigentlich irgendwo ein gescheites Howto/Tutorial?
    Wenn nicht, kann ich vielleicht noch eines schreiben - sobald bei mir alles funzt.


    Viele Grüße,
    Burgerkind




    EDIT:
    Wie erwartet... ein Fehler :-/


    EDIT2:
    Hab die entsprechenden Zeilen von dem Pull rausgenommen... danach brauchte er svn, was ich nicht drauf habe.
    Also noch schnell subversion 1.1.4 gezogen und drauf geworfen, sodass er wenigstens bb ziehen konnte. Am Ende brachte es mich aber auch nicht weiter... ein "make -f Makefile-opendreambox image" brachte auch keinen Erfolg.


    Ich glaube ich geb's auf und ziehe mir monotone 0.25


    EDIT3:
    Nungut, hat sich erledigt... mit monotone 0.25 scheint alles zu klappen...
    bin gerade beim make image, und schaue gespannt beim compilen zu ;)


    Besteht noch Interesse an einem howto?
    Oder gibt es bereits eines, das mir die Arbeit erleichtert hätte?

    Ich habe es mir schon gedacht... habe über den schon einiges negatives gelesen, telefonisch niemanden erreicht, usw.


    Als ich dann jemanden (scheinbar den Geschäftsführer - vom Namen her) via Live-Support (Chat) auf der Homepage greifbar hatte, hat sich mein Bild von denen wieder etwas gewandelt.


    Keine Ahnung welche Probleme die haben... soll mir auch eigentlich egal sein, wenn ich mein Geld (per Vorrauskasse bezahlt) zurück bekomme.


    Werde jetzt wohl die Variante mit 1xSat + 1xDVB-C bei hm-sat für 554,-- bestellen. Hoffe dort gibt es keine "imaginären" Hardwareprobleme ;)


    Oder kannst du mir einen anderen Shop empfehlen?


    Vielen Dank für die Info!

    Hallo allerseits...


    habe vor gut 2 Wochen bei einem Shop im Netz eine Dreambox 7025 S (Twin Sat) für knapp 500 EUR bestellt.


    Als diese noch immer nicht bei mir angekommen ist, habe ich mal dort angefragt. Ich habe folgende Antwort bekommen:


    Quote

    Die Dreamboxen sind noch im Rückstand. Wir hatten eine Lieferung bekommen, die haben aber alle technische Fehler gehabt. Dies ist zur zeit ein großes Problem bei Dream-Multimedia. Wir haben diese zur Zeit auch aus dem Shop genommen, da wir fast alle versendeten Artikel zurück bekommen. Betrifft aber auch die Dm 500S und 7020. Wir werden denn Kunden aber eine Alternative anbieten von einem anderen hersteller mit den gleichen Funktionen


    Da ich jedoch keine alternative wollte, habe ich deshalb meine Bestellung storniert.


    Nun meine Frage:
    Gibt es wirklich derzeit so viele defekte Modelle der 7025 im Umlauf?
    Wo (bei welchem Händler?!?) kann ich eine bekommen, die nicht von diesem Fehler betroffen ist. Woran erkenne ich die fehlerhaften Modelle?
    Beim Media Markt ist auch noch ne 7025 vorrätig... doch kostet sie dort fast 600 EUR. Das übersteigt leider mein Budget :(