Posts by NFTE

    Die DM8000 hat von der ersten Ankündigung seitens DMM bis zum Release etwa vier Jahre gebraucht - das bedeutet für Goliath: ab 2016 lieferbar!


    Gruß
    NFTE

    Was is? Hast du eine andere Fernbedienung??? In meiner sind 3 Batterien... das macht 51 Stück !!!

    Hast natürlich recht! Hatte meine LUXUS-Fernbedienung dankend an Händler zurückgeschickt und das Batteriefach nicht mehr so in Erinnerung! :whistling:


    Die Rechnung ist auf Grund der drei Batterien deshalb viel einfacher: jede Woche nur eine Batterie oder 1,- Euro ---- LUXUS pur eben! :thumbup:

    Also ich würde mich über einen Tipp oder Lösung zum Batterieverbrauch auch freuen. Ich habe mir jetzt Akkus zugelegt um da nicht 50 Batterien im Jahr auf den Müll schmeißen zu müssen aber schön finde ich das auch nicht, dass da DM keine Stellung dazu abgibt. ...

    Jetzt übertreibe mal nicht: 50 Batterien p.a.


    Meine Rechnung:
    Ein Batteriepaar hält durchschnittlich 3 Wochen. Bei 51 Wochen (1 Woche Urlaub abgerechnet) musst Du 17x im Jahr tauschen, macht also nur 34 Batterien p.a..
    Eine preiswerte Markenbatterie (wir haben ja doch alle einen Markenreceiver) kostet etwa 1,- EUR.
    Wir kommen also auf etwa 34,- EUR Gebrauchskosten im Jahr für die Fernbedienung.


    :thumbsup: Jetzt habe ich auch endlich verstanden, warum DMM die FB "LUXUS-Fernbedienung" nennt! :thumbsup:

    Ich habe mehrere Stunden mit Testen der Fernbedienung zugebracht und wieder an den Händler zurückgeschickt, für mich völlig unbrauchbar:

    • Funktioniert nicht mit Panasonic Plasma TV, weder ein Code, noch der Scan als auch das Anlernen funktionieren
    • Die Fernbedienung ist durchweg als billig zu bezeichnen, für weniger Geld bekommt man FB von Logitech, Philips u.a. wesentlich hochwertigere, die für mehrere Video- und Audiokomponenten zu nutzen sind
    • Die Steuerung meiner DM8000 ging auch nicht wirklich besser als mit der silbernen Original-FB
    • Der Stromverbrauch ist auch inakzeptabel, nach drei Wochen leer, die orginale hat meine Batterien seit zwei Jahren.

    Fazit: wieder ein typisches DMM Produkt: Typ Banane, reift beim Kunden - ohne mich! :cursing:


    Gruß
    NFTE

    Hallo,


    Mein WLAN Netzwerk hat die SSID "Wireless".
    Das Netzwerk wird einwandfrei gefunden und die Anmeldung bereitet kein Problem.


    Überprüfe ich jedoch die Konfiguration des WLAN Adapter hat sich die SSID selbstständig von "Wireless" auf "Funk" geändert (was die Funktionalität nicht beeinträchtigt).


    Ich vermute , dass hier fälschlicherweise eine Übersetzungsfunktion aktiv ist?!


    Gruß NFTE

    Ist garantiert kein Softwareproblem, sondern Hardware.


    Bitte jetzt keine Kommentare wie "Hättest Du doch einschicken können, Garantie":


    Bei mir war der obere linke Pin des CF-Karteneinschubs zurückgedrückt, dadurch war auch die Verbindung zum Mainboard ab gebrochen. Den Pin konnte ich in die Fassung zurückdrücken, dieser rastete dann ein, den abgebrochenen Lötanschluss erstzte ich mit einem Draht


    Desweiteren hatten von dem CF-Card Steckverbinder zwei Pins keine Lötung zu den SMD Pads und ein weiterer Pin eine kalte Lötstelle; diese Pads habe ich nachgelötet.


    Nun funktioniert der SLot.


    Ich habe keine Betabox (Herstelldatum Ende Januar 2009), obwohl ich das manchmal selber nicht glaube!


    Wie an verschiedenen Stellen in Foren zu lesen ist, ist das kein Einzelfall.


    :cursing: Bei der Endkontrolle bei DMM wird offensichtlich die Funktion der CF-Karte nicht überprüft - kann man auch nicht verlangen bei diesem "preisoptimierten" Gerät.


    Gruß
    NFTE

    Quote

    Original von bitfitter
    .... Worin liegt der Grund für die Lieferschwierigkeiten und wann ist mit einer Änderung dieser Situation zu rechnen?


    Mal wieder eine typische, alles erklärende Antwort seitens DMM ?(


    Bravo, Ghost, man kann in deinem Beitrag "Heise" durch "DMM" ersetzen - passt haargenau!!


    Jetzt auch noch über andere Firmen lästern, um von DMMs katastrophaler Firmenpolitik abzulenken! :( :(

    Mit der Betatest Zeit ist doch ein Witz - drei Wochen. Was soll da in der Serie noch verändert werden??


    Ich vermute, dass DMM Kapital benötigt (wg. Banken usw.).


    Nun verkauft DMM an den Händlern vorbei (Händlermarge entfällt hier) unter dem Deckmantel "Betatest" Geräte direkt an den Endkunden.


    Der Erlös ist in diesem Falle wesentlich höher, als über einen Vertriebspartner (trotz Festplatte, usw.) und durch Vorkasse auch noch unmittelbar verfügbar.

    Hi,


    ich habe folgende Konfiguration:


    7025 mit Samsung 320GB HDD, Image: egal


    Problem:
    Die Festplatte ist mit etwa hundert Aufzeichnungen etwa zu 85% belegt.


    Nach dem Betätigen der Videotaste der Fernbedienung dauert die Auflistung der Filme auf der GUI mit Zunahme der Aufzeichnungen immer länger.


    Beim Blättern der Liste werden jedesmal die Filme erneut von der HDD gelesen.


    Mit der recht schnellen Hardware der Box sollte es doch kein Problem sein, die 100 Informationsdateien zu lesen und auszuwerten. Es kann doch kein Zauberwerk sein, die Software an dieser Stelle zu optimieren!


    Falls es dennoch so zeitintensiv sein sollte, warum werden diese Filminfos nicht in einer Liste zusammen gespeichert (wie bei Enigma 1)?


    Bei meiner alten Dreambox 7000 mit langsameren Hardware gibt es dieses Problem nicht!

    Was ist los mit Jürgen@dmmtv - nach ganzen 10 Beiträgen im letzten Herbst (in diesem offiziellen Supportforum) jetzt so redselig?


    Es scheinen wirklich die lange angekündigten Geräte auf den Markt zu kommen, so dass er sich wieder auf die "Straße" trauen kann!

    Quote

    Ansonsten würds mich auch langsam interessieren, ob was mit HDTV geplant ist....weil Pro7/Sat1 [HD] ja nur noch in DVB-S2 sendet...


    lol


    Die Zeit vergeht, alles ändert sich ...


    Nur DMM bleibt sich treu! :D :D


    NFTE

    Enigma2 hat Probleme mit Bildrucklern beim Sender "TELE5" auf Astra, Audio ist OK.


    7025er Firmware scheint egal zu sein, betrifft also nicht nur die aktuelle Version.


    Enigma1 (DM500, DM7000) hat mit Tele5 keine Probleme.

    Hast natürlich recht - 0,5 mm ist richtig!


    Habe einen passenden ZIF FPC gefunden bei Farnell von:


    Kyocera, Art.No.: 04 6214 030 XXX XXXX


    Datenblatt


    Dieser Typ hat den Vorteil, dass man damit zur einfacheren Handlötung auf einen Pitch von 1mm kommt! ;)


    Mal sehen, wo man den als Normalmensch kaufen kann - kostet ja nicht viel mehr als 1,- Euro :)o


    Edit: Kann man bei Farnell online kaufen.

    Quote

    Mal KLARTEXT:


    [Moderator] verstößt gegen die Boardregeln [/Moderator]


    Durch die Zensur meines Artikels weiter oben, wurde mein Beitrag leider völlig verstümmelt.


    Ich habe wohl gegen diesen Teil der Bordregeln hier verstoßen:


    Quote

    Auszug Boardregeln Dreamboard:


    2.6 Verbotene Inhalte
    Die Themen "Softcams (Emulatoren) sowie "Cardsharing" sind im Dreamboard tabu und werden nicht diskutiert. Beiträge, die derartige Inhalte enthalten, werden vom Boardteam editiert und nach angemessener Zeit gelöscht. Das Umgehen der "Boardzensur" kann den sofortigen Ausschluss des Mitglieds - auch ohne Verwarnung - zur Folge haben.


    Dies war nicht meine Absicht ;(




    Quote

    Zitat von Ghost:
    Da bin ich dann halt der Meinung, wenn jemandem die Box so überhaupt gar nicht gefällt und eh alles Mist ist, dann sollte dieser jemand ernsthaft darüber nachdenken die Box zu verkaufen und sich etwas anderes zu kaufen. Das schont seine Nerven .. und auch die unseren.


    Mit solchen Äusserungen wären andere Firmen mit fehlerhaften Produkten schon pleite!


    Aber wie gesagt, man verzeiht eben alles ;) ...



    [Moderator] Auch clever gemachte Verstösse gegen die Boardregeln in Form von Andeutungen, werden hier nicht geduldet. ;)[/Moderator]