Posts by baby_hauke

    Hallo zusammen,
    da Enigma2 kein RLE-Decoder für Bitmaps hat, habe
    ich den code picload.cpp mal überarbeitet.


    Getestet hab ich den Code mit verschiedene Bildern aus dem Internet,
    es läuft soweit ohne Fehler.


    Nun aber mein Problem : wohin mit dem Code.....
    währe natürlich toll wenn er ins CVS übernommen wird ....


    Zumindest hänge ich ihn mal als Datei an.


    CU
    Marec

    Files

    Quote

    Original von weegull
    first bitbake -cclean file-native


    add the new bb files


    then build, you are still trying to build file 4.23 which does not exist.


    add the new bb files


    what erver i try / the system want the 4.23 files.


    please tell me how to add then new files


    Cu
    Marec

    Ok,
    dann gebt mir noch mal mehr Zeit.
    Vielleicht bekomme ich ja mal was Reproduzierbares hin und dann
    mach ich mal mit Ethereal eine Aufzeichnung.


    Außerdem hab ich ja noch alle errorlogs die ich mal wegmailen könnte..


    Ich melde mich sobald ich was Greifbares gefunden habe



    CU
    Marec

    Hi,
    nachdem ich nun die neusten patches (Stand ca. 16:00Uhr 15.6.06) drauf habe , ist wieder ein reproduzierbares Problem aufgetreten.


    Man schaut sich einen aufgenommenen Film an und drückt auf die Audiotaste. Dann gibt es einen"Bluescreen" und die Box bootet neu.
    (habs mit mehreren Aufnahmen getestet)


    CU
    Marec


    PS:
    - das ist eine Info an die Entwickler
    - und nicht würdig darüber zu diskutieren

    klar ist windows telnet das letzte .....


    aber ein Fehler in der Dreambox ist auch nicht grade toll.
    Es ist zwar schön wenn es einen Workaround gibt aber wenn nun der Fehler im (Lwip ???) steckt dann kann es auch noch zu anderen Problemen führen .



    CU
    Marec

    Wenn ich von meiner W2K Kiste per telnet auf die Box zugreife und mich nicht mit exit abmelde sondern einfach nur die Verbindung abbreche stürtzt die Box ab. Meistens nicht gleich aber es hängt ganz sicher damit zusammen.
    Übrigens trat das Problem schon mit allen Releases auf aber mit
    der Release 2006-13-06 ist der Fehler am deutlichsten.


    Cu
    Marec

    Das wundert mich schon ein wenig .
    Das Feature gibts es schon lange und in der Release 2.0 vom 29.04.2006 läuft es auch perfekt.


    Außerdem gibt es in der Release vom 13.6.2006 viel mehr Abstürze als zuvor . Ich kann zwar noch nicht so recht beschreiben wie man sie povuziert aber ich gehe wohl besser auf die alte Release zurück..


    Cu


    Marec

    Ich versuche es nochmal etwas genauer zu beschreiben.


    Ich nehme eine Film (a) aus dem Standby auf mit Timer auf (neustes Image). Dann benutze ich die Box wie gehabt incl. über LAN Film gucken.
    Gehe in die Videoliste , suche mir Film (a) drücke auf Play. Der Film beginnt und die Fernbedienung reagiert nur sehr (5 sec ) träge.
    Ich gehe zurück zum Tv-Modus dann wieder zum Film (a) und die Fernbedienung geht gar nicht mehr . Zwar geht das Lan noch und auch weitere Aufnahmen können laufen aber die Fernbedienung bleibt tot.


    Also ausschalten (richtig Strom weg) , wieder anschalten , 2-3min Warten - toll der Ton ist dann aber kein Bild - also noch mal ausschalten - und endlich geht wieder alles.


    Da die Box recht intensive von mir genutz wird passier das so 2-3 mal die Woche. Und irgenwie hab ich das gefühl das der Zugriff über das LAN damit was zu tun hat .


    Dummerweise ist es überhaupt nicht reproduzierbar !


    mfg
    Marec

    HI,
    hab das neuste Image drauf und hin und wieder das selbe Problem.
    Allerdings ist es nur sporadisch und nicht reproduzierbar .
    Um dann das Problem zu lösen hilf auch nur abschalten ...


    mfg
    Marec

    HI,
    ich benutze VLC. Super einfach zu bedienen, sehr schnell und sehr flexiebel.


    Allerdings spielt die 7025 den Ton nicht ab. Sie zeigt zwar einen MPEG(German) Stream an - kommt aber nichts raus.


    Alle meine anderen Player (auf dem PC) haben kein Problem damit.


    Vieleicht hat hier mal jemand einen Idee woran das liegen könnte ??


    (vom VLC habe ich natürlich auch die neuste Version)
    mfg
    Marec

    Hi,
    hab heute mal Urlaub und mir gleich das Image von heute (24.3) aufgespielt. Dabei habe ich dann auch den Mediaplayer gefunden und ein wenig experementiert. Mp3-Files spielt er ja problemlos aber wie sieht es den mit Videodateien aus - gibt es jetzt schon Formate die er unterstützt ober welche Formate sind den für die Zukunkt geplant.


    Gibt es eine Link zum Mediaplayer wo man sich über die Weiterentwicklung informieren kann ?.


    Würde mich wirklich mal interessieren , denn das ist ein Feature was für mich die Dreambox erst richtig vergoldet.


    Außerdem fehlt mir dann noch ein smbmount oder gibt es das schon ?


    mfg
    Marec

    Hi Ghost,
    ich debug zwar nicht. Aber so was in der Art ist mir auch schon passiert.
    Allerdings lief die Aufnahme dann doch von alleine. Somit hatte ich zwei Files eine mit der Länge ??? und die spätere Aufnahme (ca 10..20 sec) war dann doch in Ordnung . Nun hab ich ein anderes Image mit Enigma vom 13.3 drauf und das Problem ist auch noch nicht wieder aufgetreten wobei es es wohl nur selten passiet.


    mfg
    Marec

    Ich hab mit der Firmware (11.3.06) und updates vom 18.3.06 eine direkte Aufnahme mit Zeitbegrenzung vom 180min gestartet. Der Film wird in der Übersicht mit ??? als Länge angezeigt und beim Abspielen mit einer negativer Zeit von ca -4min angezeigt.
    Zwar lässt sich der Film problemlos anschauen nur kann mir hier nicht mit Seek vor/zurückspulen.


    Die Datei ist ca 6GB groß und auffällig ist, das die zugehörige AP Datei nur 16Bytes groß ist .


    mfg
    Marec

    Hi,
    ich nun das neuste Image und alle Updates von Dreamville drauf (vom 19.3.06) und wieder das Problem, dass ich Zeitsprünge beim Spulen habe. Der Film ist ca 120 min lang und gegen ende springt die Zeit beim Spulen um ca 3min.
    Allerdings besteht das Problem nur bei Filmen wo die Aufnahme noch läuft!
    Als die Aufnahme fertig war hab ich es noch mal gegen getestet - alles aus und dann von vorne - keine Probleme mehr.


    mfg
    Marec

    Hi,
    klingt gut und funktioniert auch gut.
    Aber was hat es mit den Updat-Paketen aufsich.
    Gehe ich recht in der Annahma das es Updates für
    verschiedne Programme / Treiber sind die irgenwann mal in ein
    neues Image zusammengebacken werden .


    bzw. wenn ich imme alle Pakete auf dem neusen Stand halte brauche ich dann trotzdem mal ein neues Image ??


    mfg
    Marec