Posts by latzmaster

    Hi,


    M.A. gehört so etwas zur Grundausstattung eines Haushalts.


    Bei den Preisen würde ich allerdings keinesfalls eine gebrauchte Platte kaufen.

    Adapter hab´ ich viele...nur meistens nicht den richtigen ;)

    Aber Du hast natürlich Recht!

    Für eine gebrauchte Festplatte würde ich nie Geld hinlegen.


    Gruß

    Hi,


    Dibagger: Klar, habe ich auch dran gedacht. Aber hier hat niemand so einen

    Adapter und es gibt neue 1 TB HDDs ab ~40 Euro... da 20 Euro für einen Adapter

    auszugeben um nachher festzustellen das die HDD hinüber ist schien mir nicht

    so sinnvoll :)


    Tja, ich habe wohl Pech gehabt. Auch mit "sauberen" /etc/fstab und /enigma2/settings

    bleibt das Problem bestehen. Dann schaue ich mal besser nach einer neuen oder

    gebrauchten Platte.


    Nochmal vielen Dank für Eure Mühe,

    Gruß,

    Lars

    Moin,


    habe wie gesagt keinen Adapter um die HDD an einen meiner Rechner anzuschliessen.

    Daher auch meine Frage ob man über die Dreambox ´rankommt.


    Ohne HDD wird im Gerätemanager nichts gelistet. Und mit HDD hängt es ja schon

    vorher...so komme ich also nicht weiter.


    Die Platte selbst wird ja korrekt erkannt, ich müsste also "nur" den Auto-Mount/

    Dateisystem einlesen verhindern. Das muss mit dem Dreambox-Linux doch möglich sein?


    Dank und Gruß

    Platte ausbauen und mit einem Linux PC prüfen

    sieht nach einem defekten ext3 filesystem oder defekter Platte aus


    alternativ ohne Platte booten und im DM Gerätemanager die Festplatte entfernen

    runterfahren, Platte wieder einbauen und wieder booten

    Hi,


    erstmal Danke für die Tipps!

    Die Netzteilspannung (vorher schon geprüft) ist stabil bei 12.15 V, natürlich mit Last.

    Keine Spannungseinbrüche, die Festplatte läuft auch sauber an.

    Hängt +5V für die USB ports und +5V für die interne HDD an der selben "Schiene"?

    Dann könnte ich die Spannung einfach am USB testen....


    ein bootlog würde das Kaffeesud lesen u.U. beenden

    Wollte ich natürlich machen...mußte aber erst die Tastatur meines Laptops reparieren

    (Kontaktprobleme). Jetzt aber...angehängt.800hdboot.zip

    Hi,


    ich habe eine (original!) Dreambox 800 SE bekommen, leider hat die interne 500 GB HDD einen "Schaden". Ohne HDD bootet

    und funktioniert die Dreambox einwandfrei, mit HDD bleibt das System beim Mounten der Festplatte hängen (etwa bei der

    Hälfte des OLED-Ladebalkens).

    Wie kann ich das automatische Mounten der internen Festplatte verhindern damit das System "durchstartet" und ich die

    HDD (per Telnet/fdisk oder eParted) evtl. wieder reparieren kann?

    Der "Rescue mode BIOS-Zugriff" via Telnet hilft da leider nicht. Ich habe auch keinen Adapter um die HDD an einen PC zu

    hängen.


    Danke im Voraus,

    Latz