Posts by xafer

    Nach dem 4.5.1r5-r 0.1-Update vom 18.03.2021 funktionieren die Kanäle im 42e-Satelliten nicht, auch der Kanalscan umfasst 10-15 Kanäle. Ich denke, es gibt ein Problem mit dem Update.

    Die Ausgabe von dm one hdmi ist problematisch, insbesondere in 2160p. Die Mitarbeiter des Unternehmens sollten die Geräte zurücknehmen, wenn ich sie akzeptieren und eine Lösung finden muss. Wir warten auf eine Erklärung der Behörden zu diesem Thema. Mein Gerät steht kurz vor dem Ende und scheint bei Reparaturen nicht gelöst zu sein, ob es sich um Software handelt, die von Hardware stammt, wenn sie mit einem zukünftigen Update korrigiert wird. Wir sind zu einer 4k-Fälschung, 1080p und problematischem Streaming verurteilt

    Ich habe 3 verschiedene Fernseher und 5 HDMI-Kabel ausprobiert, 2160p funktioniert nicht, es gibt ein ständiges Rauschen und Zittern, ich möchte eine Göndernek-Reparatur unter Garantiegeräten, aber leider lebe ich in der Türkei und ich kann keinen finden, der wegen Covidien nach Deutschland geht, Versandkosten und kommt mehr von der Steuer mit Gerätewährung . Ich kann keine Lösung finden, ich wünschte, das Dreambox-Team könnte eine Lösung für mein Problem finden. meine Psychologie ist gebrochen: ((

    Hallo, kannst du mir bitte helfen?

    Ich habe corelec auf der SD-Karte installiert und ein Startmenü mit gboot.bin erstellt. Jetzt startet das Gerät nicht mehr ohne die SD-Karte. Ich blinke es erneut. Das blaue Licht bleibt auf dem Logo-Bildschirm. Wenn ich "boot_from_flash" starte, wird es eingeschaltet, aber wenn ich es neu starte, wird es nicht eingeschaltet.


    U-Boot 2015.01-g90d64dd5d3-dirty (Apr 23 2019 - 10:52:48)


    DRAM: 2 GiB

    Relocation Offset is: 76ef7000

    spi_post_bind(spicc): req_seq = 0

    spi_post_bind(spifc): req_seq = 1

    register usb cfg[0][1] = 0000000077f8a4a8

    MMC: dm one emmc init

    .

    aml_priv->desc_buf = 0x0000000073ee77b0

    aml_priv->desc_buf = 0x0000000073ee9af0

    SDIO Port B: 0, SDIO Port C: 1

    co-phase 0x3, tx-dly 0, clock 400000

    co-phase 0x3, tx-dly 0, clock 400000

    co-phase 0x3, tx-dly 0, clock 400000

    emmc/sd response timeout, cmd8, status=0x1ff2800

    emmc/sd response timeout, cmd55, status=0x1ff2800

    co-phase 0x3, tx-dly 0, clock 400000

    co-phase 0x1, tx-dly 0, clock 40000000

    aml_sd_retry_refix[983]:delay = 0x0,gadjust =0x62000

    [mmc_startup] mmc refix success

    init_part() 297: PART_TYPE_AML

    [mmc_init] mmc init success

    skip dtb signature check

    start dts,buffer=0000000073eec360,dt_addr=0000000073eec360

    get_partition_from_dts() 71: ret 0

    parts: 4

    00: recovery 0000000004000000 1

    01: boot 0000000002000000 1

    set has_boot_slot = 0

    02:dreambox-rootfs 0000000100000000 1

    03:dreambox-data ffffffffffffffff 4

    init_part() 297: PART_TYPE_AML

    eMMC/TSD partition table have been checked OK!

    crc32_s:0x1577dad == storage crc_pattern:0x1577dad!!!

    crc32_s:0xee152b83 == storage crc_pattern:0xee152b83!!!

    crc32_s:0x7fd3b243 == storage crc_pattern:0x7fd3b243!!!

    mmc env offset: 0x7400000

    In: serial

    Out: serial

    Err: serial

    reboot_mode=normal

    itest - return true/false on integer compare


    Usage:

    itest [.b, .w, .l, .s] [*]value1 <op> [*]value2

    [store]To run cmd[emmc dtb_read 0x1000000 0x40000]

    _verify_dtb_checksum()-2755: calc 5299c5b4, store 5299c5b4

    _verify_dtb_checksum()-2755: calc 5299c5b4, store 5299c5b4

    dtb_read()-2972: total valid 2

    update_old_dtb()-2953: do nothing

    amlkey_init() enter!

    [EFUSE_ERR]f(efuse_usr_api_init_dtb)L60:not find /efusekey node [FDT_ERR_NOTFOUND].

    [KM]Error:f[keymanage_efuse_init]L38:efuse init failed

    [KM]Error:f[key_unify_init]L177:Device[1] init failed, err=39

    vpu: clk_level in dts: 7

    vpu: vpu_power_on

    vpu: set clk: 666667000Hz, readback: 666666667Hz(0x100)

    vpu: vpu_module_init_config

    vpp: vpp_init

    vpp: g12a/b osd1 matrix rgb2yuv ..............

    vpp: g12a/b osd2 matrix rgb2yuv..............

    vpp: g12a/b osd3 matrix rgb2yuv..............

    cvbs: cpuid:0x29

    tpm activate

    01 01: 18

    02 01: 00

    03 04: 00 00 67 41

    06 08: 32 30 32 30 30 33 31 36

    07 0f: 34 33 31 36 32 34 30 30 30 30 32 36 34 33 33

    05 04: 07 02 07 03

    08 01: 00

    04 06: 00 09 34 4b 23 17

    ff 01: 4b

    card out

    ** Bad device mmc 0 **

    cannot get sdcard label

    739 bytes read in 5 ms (143.6 KiB/s)

    ## Executing script at 01080000

    1843270 bytes read in 33 ms (53.3 MiB/s)

    [OSD]load fb addr from dts:/meson-fb

    [OSD]set initrd_high: 0x7f800000

    [OSD]fb_addr for logo: 0x7f800000

    [OSD]load fb addr from dts:/meson-fb

    [OSD]fb_addr for logo: 0x7f800000

    [OSD]VPP_OFIFO_SIZE:0xfff01fff

    [CANVAS]canvas init

    [CANVAS]addr=0x7f800000 width=2560, height=1440

    [OSD]osd_hw.free_dst_data: 0,1919,0,1079

    [OSD]osd1_update_disp_freescale_enable

    cvbs: outputmode[1080p50hz] is invalid

    vpp: vpp_matrix_update: 2

    set hdmitx VIC = 31

    config HPLL = 5940000 frac_rate = 0

    HPLL: 0x3b3a04f7

    HPLL: 0x1b3a04f7

    HPLLv1: 0xdb3a04f7

    config HPLL done

    j = 6 vid_clk_div = 1

    hdmitx phy setting done

    hdmitx: set enc for VIC: 31

    enc_vpu_bridge_reset[1216]

    rx version is 2.0 div=10

    Normal bootup

    Net: dwmac.ff3f0000

    Hit Enter or space or Ctrl+C key to stop autoboot -- : 0

    card out

    ** Bad device mmc 0 **

    Meine laufenden und neuen Probleme ..


    1. Dreambox 1, ich habe zuletzt instabilen Flash installiert, turksat 42e hat die automatische Kanalsuche ausgewählt, konnte aber keine Kanäle finden. Ich habe meine Kanäle aus dem Backup geladen. Dadurch werden der Liste keine neu gefundenen Kanäle hinzugefügt.


    2. Wenn ich das Gerät neu starte oder aus dem Ruhemodus zurückkehre, ist der Startkanalton nicht zu hören. Er wird besser, wenn ich zu einem anderen Kanal wechsle.


    3. Die Rc / BT-Fernbedienung reagiert manchmal nicht. Ich muss die Batterien entfernen und einlegen.


    4. Ich habe immer noch Probleme mit 2160p. Manchmal bekomme ich sehr klare Bilder, Rauschen und Flackern, wenn ich das Gerät aus- und wieder einschalte oder wenn ich aus dem Ruhemodus zurückkehre. Es wird besser, wenn ich auf 1080p und zurück auf 2160p umschalte (nur HDMI mit 2.1-Kabel, HDMI 2.0 mit 2160p funktioniert überhaupt nicht).

    Mein Gerät hatte Dreambox eine Combo, Sony 4k TV hatte 2160p-Modus, ich kaufte neue HDR und HCL unterstützt Philips 49pus7803, auch ich kaufte Paugge Atc zertifiziertes HDMI 2.1 Kabel und Philips 4k 60Hz (SWL6122C) Kabel, Philips Kabel und das Kabel, das aus der Box kam, ist überhaupt 2160p es wird nicht angezeigt, ich kann mit Paugge fotografieren, aber es gibt Jitter und Rauschen, kein Problem in 1080p.


    Ich habe alle Kombinationen aus Dreambox-Anzeigemodi ausprobiert


    hlg = ein-aus

    hdr = ein-aus

    etc.


    standard - optimal - off optionen in hdmi uhd einstellungen auf philips tv ich habe alle kombinationen auf diesen ausprobiert


    -Ich denke, mein Gerät ist Hardware defekt, aber dann denke ich, warum gibt es kein Problem in 1080p?



    -android installiert, es gab Einstellungen wie ycbcr444, ycbcr422, rgb in den Anzeigeeinstellungen, das Bild war in ycbcr422 in Ordnung, möglicherweise kann es behoben werden, wenn diese Optionen im Abschnitt Bildausgabe in Enigma sind



    - Ich lebe in der Türkei und Gerät unentschlossen beim Senden fehlerhaft Ich habe keine Software, um sicherzustellen, dass, wenn ich nicht warten konnte, Fracht fast so viel wie der Preis der Gebühr, das Gerät große Probleme für mich ist, ich hatte kein Problem mit der DreamBox 900 während 4k: ((()

    Die neuen Dreambox-Produkte verursachen Probleme im 2160p, außerdem gibt es solche Anzeigefehler. Mir wurde gesagt, dass es ein Problem mit UHD-Fernsehern gibt. Das Dreambox-Team akzeptiert nicht, dass es ein Problem mit ihren Geräten gibt. Ich muss ein neues Update veröffentlichen, das die Probleme behebt, oder diese Produkte zurückrufen und Geld bezahlen. Ich habe vor, das DMONE-Produkt zurückzugeben. Wenn das Problem nach einigen Monaten Wartezeit nicht behoben ist, denke ich nicht daran, es erneut zu kaufen.

    [

    Xaver: Ist das Problem bei Dir denn neu? Oder von Anfang an? Wenn von Anfang an, dann wäre die Frage welches Image du auf der Box hast. Also ob auf dem Stable oder Unstable Stand.


    Im Unstable gab es genau aus diesem Grund Änderungen. Die Kompatibilität mit UHD TVs sollte mit den neusten Änderungen (aktuell nur im Unstable Image) deutlich besser sein.


    cu


    Ja, ich verwende die aktuelle Version des unstabilen Bildes

    Ich habe Probleme, 2160p-Bilder mit stabilem Bild zu erhalten

    Wie der Bildmodus RGB Probleme verursacht, während RGB im Android-Modus die gleichen Probleme hat, kann ich saubere Bilder erhalten, wenn ycbcr ausgewählt ist. Dm One unterstützt den ycbcr-Modus möglicherweise nicht

    Dieses Problem passiert auch mir, ich hatte Sony TV, weil ich 2160p nicht laufen konnte, ich kaufte Philips 49pus7803c, dieser Fernseher funktioniert 2160p 60hz / 50hz, aber es gibt Flackern und Rauschen im Bild, besonders in schwarzen Farben, Pixelblendung, kein Problem im 1080p-Videomodus, ich hatte 3 - 5 HDMI-Kabel in hoher Qualität Ich habe ein HDMI 2.1-zertifiziertes Kabel gekauft, das Problem geht weiter, es war kein Problem, als es eine dm900 gab, diese dm One war sehr teuer, mir war kalt vom Fernsehen :(

    gruß pclin



    Code
    yes all port enabled  Enhanced format

    Nochmal was genau geht da nicht ?

    Hast du in der one 2160p eingestellt und auch am TV das richtig eingestellt (also auch am richtigen HDMI und den auch nochmal für die Einstellung neu einlesen lassen ) ?


    Wenn es an dem LG geht aber am Samsung und Sony nicht ,dann denke ich stimmen er Einstellungen nicht bzw. haste es nicht am richtigen HDMI des TV oder den nicht nochmal einlesen lassen.

    Die TV-Einstellungen sind absolut korrekt, sonst würde die Dreambox mit 900 nicht 2160p anzeigen, alle HDMI-Ports wurden ausprobiert. Meiner Meinung nach erzeugt der in Dream One verwendete mali g52-Chip kein richtiges HDMI-Signal. Er ist nicht mit dem Fernseher kompatibel. Vielleicht kann das Problem mit einem Treiber-Update behoben werden.

    xafer

    Warum sollte das nicht gehen? ,klar geht das was genau meinst du geht da nicht?

    Dreambox eone

    Sony 4K TV 2160p funktioniert nicht - black screen, (1080p ok)

    Samsung 4k TV 2160p funktioniert nicht - black screen , (1080p ok)

    LG 4k TV 2160p funktioniert


    Dreambox 900

    Sony 4K TV 2160p läuft

    Samsung 4K TV 2160p funktioniert

    LG 4k TV 2160p funktioniert

    Das Problem, 2160p nicht zu funktionieren, ist wirklich ärgerlich, es gibt einen Sony-Fernseher und 2160p funktioniert reibungslos mit dm900, dmone zeigt keine Bilder an. Ich warte auf eine Erklärung des Dreambox-Teams. Kann es ein Update zu diesem Problem geben? oder ein Herstellungsfehler in den Geräten? sollte eine Rückgabe oder ein Umtausch erfolgen.