Posts by gutemine

    sagen wir mal so .. ich bin nicht sicher ob DP intern die Database überhaupt zum cachen verwendet und insofern ist das mit den queries vielleicht nicht so einfach.

    Natürlich ist das blöde, weil die epg.db nur beim Runterfahren geschrieben und beim starten gelesen wird, womit die Daten wenn du die box immer im Idle hast sogar Wochen alt sein können. Man kann zwar das rausschreiben erzwingen, aber das dauert einige Sekunden und dann ist die Performance vom Query aber sowas von egal.

    Sagen wir es lieber andersrum, sowohl ORF als auch SRG erlauben die CI+ Module für IHRE Sender im Compatiblity Modus in einem normalen CI Slot zu betreiben und sie funktionieren dann trotzdem.

    Wenn du aktuelle Sachen mit SQL aus der EPG Datenbank holen willst musst du sie erst vom memory rausschreiben lassen und schon sind ein paar Sekunden vergangen, auch ist die Struktur für laden und speichern optimiert und nicht für queries.


    Direkt im memory kannst du nur über das E2 Interface zugreifen, nicht umsonst habe ich das auch beim EPGExport so umgesetzt, wobei ich da ja genau alle Daten haben will die da sind....

    Nachdem sie keiner für Plugins benutzt und sie auch seit Jahren nur von DP verwendet wird macht es für mich halt wenig Sinn damit zu arbeiten. auf den aktuellen boxen passt alles ins memory, da ist es dann ziemlich egal wie die Daten vorliegen und ich nehme beim Bauen halt immer die Lego Steine die ich schon habe statt mir neue mühsam zu erarbeiten, auch wenn dann vielleicht die Farbe nicht passt.

    Alles eine Frage des Geldes, aber wenn du die aktuelle mies machst und sie sich nicht gut verkauft, dann ist halt kein Geld für die nächste Box da ....

    Ich sage ja nicht das es nicht nett wäre aber deswegen die Box als unbrauchbar abzutun ist nicht okay, gerade wenn sie auf grund der CPU für gucken übers Netzwerk prädistiniert ist

    Im Zuge der EPGExport Basteleien habe ich sowieso das gesamte EPG als XML im eTree im Memory und da was drauf zu searchen geht eigentlich recht einfach und flott (ist nur ein zusätzlicher Auftruf) und da gibt es auch diverse APIs und Tools wie fuzzy wuzzy, etc. die eigentlich in Python deutlich mehr können als das was im E2 an Suchmöglichkeiten fix verbaut ist und von mehr oder weniger allen Plugin im Moment benutzt wird.


    Im EPGExport mach ich das ja umgekehrt - erst gib mir auf die Art alles was da ist und dann ins XML einsortieren :)


    Insofern ist das aber auch mit der aktuellen HW kein echtes Problem sowas zu bauen:thumbsup:

    SAT>IP ist dafür gebaut und ist eben nicht klassisches Streaming, weil ja trotzdem ein Tuner dahinter steckt der nur übers Netzwerk angesteuert wird. Aber lassen wir uns doch überraschen ...


    Die Zeit bis Bild kommt is Primär vom Videochip abhängig wie schnell der nach dem ersten Frame dekodiert und DA sollte sich doch einiges tun mit dem neuen Chip, die Hickups bis Bild und Ton Synchron sind sollten dann auch der Vergangenheit angehören.


    Wobei ja, das könnte Reichi sicher mit einem "professionellen Handyvideo" (=Widersprich in sich selbst) vom Rumzappen beweisen :thumbsup: