Posts by msxler

    Hallo Ghost


    Mein Zusatzinfo: Es ist bei mir nur DM One/Two und beide sind mit einem AV-Verstärker oder direkt über den TV verbunden per HDMI.

    Bei der One sind die Auffälle extrem zu merken und bei der TWO viel weniger. Wieso das so ist, kann ich natürlich nicht sagen.

    Es ist nur bei AC3

    Bei der DM900/920, DM7080, DM820 habe ich das Problem nicht, oder es fällt mir nicht auf.


    Ich habe auch festgestellt, dass wenn ich es AC3 Downmix mache funktioniert alles gut ohne die Unterbrüche. Auch bei MPEG ist alles i.O.


    Kann ev bei der übertragung über HDMI liegen (Durchschleiffung)


    Ich hoffe ich konnte ein bisschen Licht ins Dunkel bringen.


    Lg msxler

    Hallo


    Seit dem neuen Update ist bei den Schweizer Sendern immer wieder Tonunterbüche. Es ist dauernd vorhanden unregelmässig.

    Es ist nur bei der One so und vorher ging es ohne Probleme. Ev Speicherüberlauf SRF 1 HD, SRF 2 HD und SRF info HD.

    Two hat es auch ein bisschen, aber fast nie. Bei 900, 920 ist es kein Problem. Ist es ev ein Treiber Fehler?


    Transponder 10971H 29700 2/3 8PSK 13.0E


    Danke vielmals für die Klärung.


    msxler

    Ich habe seit mehreren Monaten verschiedene Inverto Switch im Einsatz.

    Leider ist aber nur einer Unicable 2 in der Config direkt hinterlegt. Ist es möglich diese Einstellungen im nächsten Update des Enigma 2 zu integrieren?


    Somit muss man nicht immef alles manuell machen. Danke

    Code
    <matrix>
            <manufacturer name="INVERTO">
                <product name="IDLU-UST110-CUO1O-32P" format="EN50607" positions="1" scr1="1210" scr2="1420" scr3="1680" scr4="2040" scr5="984" scr6="1020" scr7="1056" scr8="1092" scr9="1128" scr10="1164" scr11="1256" scr12="1292" scr13="1328" scr14="1364" scr15="1458" scr16="1494" scr17="1530" scr18="1566" scr19="1602" scr20="1638" scr21="1716" scr22="1752" scr23="1788" scr24="1824" scr25="1860" scr26="1896" scr27="1932" scr28="1968" scr29="2004" scr30="2076" scr31="2112" scr32="2148"/>
                <product name="IDLU-UWT110-CUO1O-32P" format="EN50607" positions="2" scr1="1210" scr2="1420" scr3="1680" scr4="2040" scr5="984" scr6="1020" scr7="1056" scr8="1092" scr9="1128" scr10="1164" scr11="1256" scr12="1292" scr13="1328" scr14="1364" scr15="1458" scr16="1494" scr17="1530" scr18="1566" scr19="1602" scr20="1638" scr21="1716" scr22="1752" scr23="1788" scr24="1824" scr25="1860" scr26="1896" scr27="1932" scr28="1968" scr29="2004" scr30="2076" scr31="2112" scr32="2148"/>
                <product name="IDLU-UST110-CUO4O-32P" format="EN50607" positions="2" scr1="1210" scr2="1420" scr3="1680" scr4="2040" scr5="985" scr6="1050" scr7="1115" scr8="1275" scr9="1340" scr10="1485" scr11="1550" scr12="1615" scr13="1745" scr14="1810" scr15="1875" scr16="1940"/>
                <product name="IDLU-UST110-CUO8O-32PP" format="EN50607" positions="2" scr1="1210" scr2="1420" scr3="1680" scr4="2040" scr5="985" scr6="1050" scr7="1115" scr8="1275" scr9="1340" scr10="1485" scr11="1550" scr12="1615" scr13="1745" scr14="1810" scr15="1875" scr16="1940"/>
            </manufacturer>

    Danke vielmals

    msxler

    Hallo Zusammen


    Ich hatte ja auch immer wieder Probleme mit den Inverto Unicable Matrix'en ;-)


    Ev habe ich eine Lösung für alle.
    Wie oben schon geschrieben, hatte ich bei mehreren Ausgetauschten Geräten immer wieder Ausfälle bis zu Tunen fehlgeschlagen.
    Ich habe vom Support unter inverto.tv eine neue Firmware erhalten mit der Version 0.25 und den mit dem Programmer aufgespielt.
    Seit diesem Update laufen die Switch's ohne Probleme.
    Bei waren es deils Vers. 0.19 und auch 0.24 vorher drauf.


    Ev. diese Firmware beim Support anfragen und dann sollten die Probleme Hoffenlich der Vergangenheit angehören.


    Lg msxler und ich hoffe ich konnte helfen.


    NACHTRAG: 2020-04-2-18: Die neuste Firmware ist für die Inverto UniCable Matrix'en die Version 1.20. Diese habe ich auch wieder über den Support bei inverto.tv erhalten und es ist einfach SUPER, denn die Umschaltungen zwischen den LNB ist merklich schneller geworden. Super Sache!!

    Hallo Nochmals


    Habe es schon gemacht, aber leider klappt es immer noch nicht.
    Diverse Probleme die nicht nachvollziehbar sind. Immer wieder verschiedene Sender gehen nicht mehr und immer wieder andere.
    Wenn man dann dann den Multiswitch vom Netz nimmt und dann neu startet geht es wieder eine weile bis es dann auf einma nicht mehr geht.


    Komisch.. Also bleiben wir dran.


    msxler

    Hallo Zusammen
    Hallo Ghost


    Ich habe jetzt auch das gleiche Problem wie buybrush2012


    Habe allerdingt zwei: Inverto unicable Switches:
    1 x 5413 SP-IDLU-UST110-CUO4O-32P
    1 x 5294 SP-IDLU-UWT110-CUO1O-32P


    FBC-S2X-MS-Tuner (BCM45308X) geht es nicht und immer wieder Ausfälle und Tunen fehlgeschlagen. Beim Zappen
    FBC-S2-MS-Tuner (BCM45308) geht alles ohne Probleme.
    Kann ich auch mal diesen Testtreiber haben, damit ich es testen kann?


    Danke vielmals


    msxler

    Hallo


    Ich habe gestern auch eine SelfSat H30D versucht mit der DM900 mit Trible Tuner in Betrieb zu nehmen.
    Ich habe statt 12,5 db nur noch so zwischen 7,5 und 8.5 db und es kommt immer Tuner fehlgeschlagen. Der DVB-C Teil funktioniert super.


    Was ist denn denn da los? Braucht die Selfsat zuviel Strom, oder liefert der Trible Tuner zuwenig Strom?


    Denn mit der DM7080HD die ich auch daran habe funktioniert alles bestens und der Empfang klappt auch ohne Probleme.


    Bitte um eine Antwort oder sogar eine Lösung


    Gruss msxler

    Hallo Zusammen


    Ich wollte mich nur noch melden und durchgeben, dass man seit dem letzten EXP Image endlich die AVR Lautstärke einstellen kann.
    Durch die Manuelle einstellen des "Target for forwarded Volume keys" kann nun auch endlich mit der Dream Fernbedienung der AVR gesteuert werdem. Freude herscht!


    Was genau ist gemeint mit den Einstellungen:
    Dynamic
    Audio System (force)
    Audio System
    TV
    TV (Force)


    Was ist hier der Unterschied?


    Danke vielmals
    msxler

    reambox-image-deb-dm7080-20150208.tar.xz
    Zuerst 3x VolumeUp gedrückt und danach 3x VolumeDown und es "GEHT"!


    dreambox-image-deb-dm7080-20150209.tar.xz
    Zuerst 3x VolumeUp gedrückt und danach 3x VolumeDown und es geht "NICHT" mehr!


    Ab dieser 09.02.2015 Version bis heute 18.06.2015 gehen die Volume Tasten nicht auf dem AV Receiver (Sie werden nicht an den AV Receiver weitergeleitet)!
    Wo ist hier der Fehler?
    Bitte um Klärung. Danke!!

    Hallo nochmals
    Ich habe jetzt seit dem Februar 2015 gewartet und gehofft, dass die Laut/Leiser Steuerung jetzt endlich gehen würde.
    Leider werde ich bei jedem neuen Treiber und Enigma2.2 update entäuscht.
    Bin ich denn der einzige der den AVR (Laut/Leise) nicht steuern kann. (Direkt zum TV geht es ohne Probleme!) (Nur der AVR reagiert nicht darauf.)


    Hier nochmals mein Post vom 15.02.2015
    HDMI CEC Volume Control am AVR geht doch; aber nur im Image vom 05. und 08.02.2015


    Hallo Zusammen
    Ich habe mit freuden festgestellt, dass alles super funktionierte mit dem EXP Image vom 05. und 08.02.2015.


    Leider ist jetzt wieder alles vorbei, seit dem Update.


    Ich habe zwei DM7080HD mit folgender konfiguration.


    DM7080HD -> AVR Denon X1100 -> Panasonic Plasma TX-P65ST50J
    DM7080HD -> AVR TX-NR1009 -> Sony Beamer VPL-VW90ES


    Ich konnte die je die zwei Geräte mit der Dream einschalten und auch deaktivieren.


    Mir ist vorallem wichtig, dass ich das Volume der AVR mit der Dream steuern kann. Es ist viel schöner mit einer Fernbedienung.
    Nach dem Update vom 09.02.2015 geht leider nur noch das ein und ausschalten. Das Volume geht aber nicht mehr.


    Es wäre schön wenn man nochmals die einstellungen vom 05. und 08.02.
    anzuschauen, denn da ging zumindest bei mir alles prima. (Sogar bei
    beiden Konfigurationen)


    Bitte um Prüfung und ich hoffe es geht in der nächsten Zeit wieder, denn das konnten die Alten boxen ohne Probleme.


    In der zwischenzeit habe ich einen neuen AVR beim Beamer!
    DM7080HD -> AVR Denon X4100W -> Sony Beamer VPL-VW90ES


    Und es funktioniert auch bis heute bei beiden Aufstellungen mit AVR nicht. -> Wie gesagt geht es nur mit dem Image vom 05. und 08.02.2015.
    Was und wie kann ich dafür beitagen damit ich ein Log oder so erstellen kann damit das Problem erkannt werden kann!


    Bitte um Hilfe und Tipps, denn ich bin nur ein Anwender und kein Entwickler oder Programmierer.


    Danke vielmals und bitte eine Antwort auf meine Anfrage!


    Ich habe es nochmals genau probiert:
    Mit diesem Image geht es ohne Probleme:
    dreambox-image-deb-dm7080-20150205.tar.xz
    dreambox-image-deb-dm7080-20150208.tar.xz
    Ab dieser geht es nicht mehr:
    dreambox-image-deb-dm7080-20150209.tar.xz


    Gruss Msxler

    Hallo Zusammen


    Ich habe mit freuden festgestellt, dass alles super funktionierte mit dem EXP Image vom 06.02.2015.
    Leider ist jetzt wieder alles vorbei, seit dem Update.


    Ich habe zwei DM7080HD mit folgender konfiguration.


    DM7080HD -> AVR Denon X1100 -> Panasonic Plasma TX-P65ST50J
    DM7080HD -> AVR TX-NR1009 -> Sony Beamer VPL-VW90ES


    Ich konnte die je die zwei Geräte mit der Dream einschalten und auch deaktivieren.
    Mir ist vorallem wichtig, dass ich das Volume der AVR mit der Dream steuern kann. Es ist viel schöner mit einer Fernbedienung.


    Nach dem Update vom 07.02.2015 geht leider nur noch das ein und ausschalten. Das Volume geht aber nicht mehr.


    Es wäre schön wenn man nochmals die einstellungen vom 06.02. anzuschauen, denn da ging zumindest bei mir alles prima. (Sogar bei beiden Konfigurationen)


    Bitte um Prüfung und ich hoffe es geht in der nächsten Zeit wieder, denn das konnten die Alten boxen ohne Probleme.


    Gruss Msxler