Posts by Ghost

    Hmm... wenn eine Box funktioniert, und die andere nicht. Dann ist entweder die eine Kaputt, oder aber es liegt daran, dass auf dieser zweiten Box die Software sehr alt ist.


    Ich würde vorschlagen mal die aktuelle Soft zu flashen oder zu aktualisieren. Und dann ggf. nochmal schauen.


    cu

    Ich habe mich da mal informiert. Also das sind keine Cloneboxen. Also alles okay. Die Änderung gab es weil es wohl Rückläufer gab, wo die HDMI Anschlüsse auf den Boards verbogen waren. Sprich vermutlich die Kabel mit mehr Gewalt als notwendig eingesteckt wurden. Das ist der einzige Grund.


    cya

    Okay, in dem Fall hilft auch kein gstreamer plugin. MJPEG kann die Box nicht abspielen.


    Da müsstest Du schauen, ob die Kamera nicht auch einen H264 stream anbietete.


    cu

    Das ist in der Form ein schlechter Plan.


    Also der Ton sollte von der Box direkt zum AVR gehen, und vor da ggf. zum TV.


    SPDIF (Optisch) unterstützt nur wenige Ton Formate. Wobei normales AC3 noch gehen sollte. Aber bei AC3+ und DTS-HD wird das dann schon alles nicht mehr funktionieren.


    cu

    Merkwürdig. Also laut dem was man so bei google findet verwendet das ZDF aber nur HLG für HDR.


    Eventuell liegt es also wirklich an dem HBBTV Standard der da von der Box announced wird.


    Ich hatte es nur an der One probiert. Da geht es.


    Nachtrag:


    Unfug.. ich hab nochmal geschaut. Also mein Samsung TV erkennt HDR mit der DM900. Also scheint es doch zu funktionieren, und auch die richtige Version runterzuladen.


    cu

    Ob HBBTV 1.5 oder 2.0 ist in diesem Fall wohl egal. In deinem Logfile sieht man ja, dass die HDR Informationen im Stream enthalten sind. Das wird ja ausgegeben. Also wenn überhaupt liegt es nun wie geschrieben daran, dass der TV eben kein HLG kann.


    Da wird HBBTV 2.0 dann auch nichts ändern.


    cu

    Naja, wenn sie HLG senden, dann wird HDR10(+) nichts bringen.


    Also wenn der TV wirklich kein HLG kann, dann wird das auch nichts werden.


    Aber eventuell announced der TV das auch über die EDID nur falsch. Dann wäre aber die EInstellunge "HLG Unterstützung deaktiviert" auch nicht hilfreich. Was soll das bringen? ;)


    Wenn es nur falsch in der EDID steht, dann musst du die HLG Unterstützung da aktivieren... nicht deaktivieren. Und hoffen, dass der TV das dann kann.


    Die Einstellung sorgt nur dafür, dass die Box halt trotzdem HLG ausgibt... obwohl das Endgeräte sagt, dass es das nicht kann. Hilft also nur wenn das Endgerät eine falsche EDID liefert... das ganze war auch bei etlichen Samsung TVs jahrelang der Fall. Irgendwann haben sie es dann behoben.


    Umwandeln von einem HDR Format in ein anderes kann der Broadcom Chip in der 900/920 nicht.


    Eventuell kann der TV das, und das wäre dann halt der Grund wieso es der TV selber doch irgendwie kann.



    cu

    Bei den FBC Tunern entsprechen die Anzeigen den "Eingängen des Tuners" und nicht den einzelnen Demods. D.h. wenn kein Kabel an dem Eingang angeschlossen ist.. dann muss der einfach nur auf nichts angeschlossen oder nothing was auch immer stehen. Das verbunden mit macht der Tuner intern dynamisch.


    cu

    Wen da nun nur ein Kabel angeschlossen war, kann es so ja nicht funktionieren. Dann muss man den zweiten "Eingang" in der Tuner Konfig auf "nichts angeschlossen" konfigurieren. Sonst kommt alles durcheinander.


    Dir ist aber klar, dass mit zwei Kabeln du nur 8 Transponder aus zwei "Bändern" empfangen kannst?


    Wenn du zwei Bänder belegt hast, geht kein drittes mehr. Dann sollten in der Kanalliste die anderen Sender abgedunkelt sein. Je nach verwendetem Skin.


    Falls wie schon geschrieben das obige Logfile mir nur einem Kabel erzeugt wurde, ohne dass das so konfiguriert wurde, dann ist das log nutzlos.


    cu

    Hmm also die Box und diesen Tuner gibts ja nun schon eine lange Zeit.


    Und wenn das ein allg. Problem wäre, dann hätten sich garantiert auch mehr Leute gemeldet.


    Zumal das nun wirklich die einfachste vorstellbare Konfiguration ist.


    Software ist aktuell? Kabel wurden auch mal geprüft? Also dass die Stecker ordentlich aussehen, und auch der Innenleiter lang genug ist?


    Ansonsten würde ich auch mal sagen, dass du die Kabel mal gegenprüfen kannst.. Also das Kabel was an A1 steckt an A2 stecken und umgekehrt...


    Ändert das dann irgendwas?


    Ansonsten gibt es aber in der Tat sehr viele LNBs wo die Ausgänge nicht ordentlich entkoppelt sind und sich gegenseitig stören.


    Wobei sich sowas eher in Bildfehlern beim jeweils anderen Tuner zeigt.


    Ansonsten könntest du mal die Sat / Tuner Konfiguration auf erweitert schalten. Dort Astra 19.2 wählen LNB1 ... und erhöhte Spannung aktivieren. Jeweils bei A1 und A2.


    Zum Logfile. Ein rückwirkendes Logfile kann man nicht erstellen. Am besten die Box starten, und dann sofort das Logfile erzeugen.. also laufen lassen. Dann ggf. ein paar mal umschalten .. solange bis der Fehler auftritt. Damit man halt alle Vorgänge mitschneidet.


    journalctl -f > /tmp/bla.log ist ausreichend. Dann hat man da auch die Ausgaben der Hardware Treiber noch dabei anstatt nur enigma2.


    cu

    We cannot recreate this problem here. And I think that for most other people as well. It is therefore difficult to fix something that does not occur or occurs very rarely. Therefore, the priority is very low. Especially since neither the "Dreamone" nor the "Dreamtwo" is sold as a PVR. If you have content which them we easiely/reliable can reproduce the problem, we can maybe take a look at it if nothing else is important on our internal todo lists. But I can't make any promises for the reasons mentioned.

    Oli:

    Okay. Danke. Ich habe etwas gefunden.


    Ich melde mich denke morgen mal per PN bei Dir mit einem Test enigma2 binary. Das kannst Du dann mal testen.


    cu

    Kann mir mal jemand die RAW EDID hier posten vom booten der Box oder nach dem einschalten des AVR. Irgendwie komisch, dass die Box nicht erkennt, dass der AVR AC3+ kann. Noch komischer, dass es bei meinem Yamaha geht. Ich würde die EDID mir gerne mal anschauen.


    Beim booten sieht das in etwa so aus:

    wenn ich den AVR anschalte kommt dann sowas:


    Kann man entweder über das serielle Kabel sehen, oder aber direkt nach dem booten mal dmesg eingeben

    im telnet/ssh.


    WIe gesagt.. bitte einmal die Ausgabe der Edid solange der AVR noch aus ist.. und dann nach anschalten des AVR.

    Sie sollte sich dann ändern.


    cya

    Das kann aber nicht sein, denn Passthrough wird nur durchgereicht. Nicht mehr, und nicht weniger. Die Box fasst den Ton beim Passthrough nicht an.


    Downmix wäre etwas anderes. Aber beim Passthrough definitiv nicht.


    Geht es denn da um spezielle Sender? Oder ist das bei allen gleich? Ein paar Infos mehr wären schon Toll.


    cu

    Also gegen die 18V Theorie spricht, dass es mit zwei verschiedenen Tunern nicht geht. Die Spannungen werden aber auf dem Tuner selber generiert.


    Also okay.. was eventuell noch eine Idee sein könnte, wäre das Netzteil der Box mal zu tauschen. Wenn das nicht mehr genug Power für die 12V liefert könnte das ein Problem sein.


    Ansonsten bin ich da ohne mehr Infos ratlos...


    cu

    Die Information, dass es mit dem OpenATV geht hast Du vorher nicht gegeben.


    Von daher alles schwierig zu beantworten.


    Geht denn mit dem OpenATV Image bei Dir alles?


    Und du benutzt auch definitiv ein normales Image ohne irgendwelche Multiboot Lösungen?


    Das sind auch gerne Informationen die unterschlagen werden.


    Das Logfile ist übrigens sinnlos. Was soll man mit einem so mini log bitte sagen?


    Welchen Tuner hast Du denn aktuell in der Box?


    Wieder einen 4505?


    Ein Blindscan wäre eventuell noch interessant. Also was dieser findet.. Blindscan gibts unter manueller Kanalsuche (aber nur bei unseren Images) nicht im OpenATV..



    cu