DM8000 Einschaltzeit?

  • Hi zusammen


    kann mir jemand sagen, wie lange die DM8000 braucht, bis das Ding läuft?
    Ich habe etwas von 2 Min. gehört. Das ist ja über doppelt so lange wie ein
    PC mit Vista :D !


    Stimm das?


    Mack ?(

    Edited once, last by mack! ().

  • könnte in etwa stimmen. du musst aber auch bedenken, dass wären dem bootvorgang die dateien neu kompiliert werden. dies erlaubt extrem einfache software-updates.

    Gruss
    Dre


    Boxen (im Einsatz): DM920, DM900, DMOne
    Developer Project Merlin - we are OpenSource

  • Hi


    danke für die Antwort.


    Das ist aber aus dem "Deep-Standby", oder? Und aus dem "normalen" Standby?
    Braucht ihr den normalen Standby oder stellt ihr das Teil immer ganz ab?


    Mack

  • Deep-Standby 60-90 Sekunden, Standby ca. 1 Sekunde :)

    Grüße,
    Olove

    "All we need to do ... is keep talking (Stephen Hawking)"


    Ich leiste KEINEN Support per PN/E-Mail, derartige Anfragen werden nicht beantwortet.
    I won't give support via PN/E-Mail and I won't answer such messages.

  • zu Strom sparen abends und evtl auch zwischendurch aus, ansonsten Standby (der fast so viel Strom verbraucht wie "an")


    so mache ich es an der 7025, aber das Thema ist an allen Boxen die den Deep-Standby haben gleich. (Denn auch aus diesem funktionieren Aufnahmen)

  • Hi zusammen
    Das ist ja über doppelt so lange wie ein PC mit Vista :D !


    Dann probier mal VISTA mit nem 400mhz CPU und 256MiB RAM zu starten ... wenn es überhaupt funktioniert dann dauert's aber sicher länger als ne Minute ;)

    Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert.
    Praxis ist, wenn alles funktioniert aber niemand weiß warum.

  • könnte in etwa stimmen. du musst aber auch bedenken, dass wären dem bootvorgang die dateien neu kompiliert werden. dies erlaubt extrem einfache software-updates.

    und was passiert bei anderen dreamboxen?? wie funktioniert das mit den software updates bei der 8000

  • Das funktioniert bei allen Boxen mit Enigma2 gleich, also der 7025, 800 und 8000.
    Updates kann man online machen, bei der 800 und 8000 ist das nie ein Problem, bei der 7025 kann es hin und wieder vorkommen, dass der Speicherplatz nicht reicht, dann muss man quasi frisch installieren ("flashen").

    Grüße,
    Olove

    "All we need to do ... is keep talking (Stephen Hawking)"


    Ich leiste KEINEN Support per PN/E-Mail, derartige Anfragen werden nicht beantwortet.
    I won't give support via PN/E-Mail and I won't answer such messages.

  • Das funktioniert bei allen Boxen mit Enigma2 gleich, also der 7025, 800 und 8000.
    Updates kann man online machen, bei der 800 und 8000 ist das nie ein Problem, bei der 7025 kann es hin und wieder vorkommen, dass der Speicherplatz nicht reicht, dann muss man quasi frisch installieren ("flashen").


    ist mir letzthin passiert. dachte, es liegt an der cf-card. hab dann mal nen bootlog gemacht und: speicher voll. hab mir dann kurz selbst ein aktuelles image erstellt.

    Gruss
    Dre


    Boxen (im Einsatz): DM920, DM900, DMOne
    Developer Project Merlin - we are OpenSource

  • Interessant ..


    .. mir hatte ein 7025 Nutzer erzählt, das er trotz aktivierten 32MB Swap beim Online installieren des "YouTube Players" die Meldung bekam in etwa "nicht genug Speicher .."


    könnte mir ein versierter Nutzer einer DM7025 erklären, wieso trotz swap das vorkommt ?
    - swap zu klein
    - andere Gründe ...


    Ich habe zwar noch nicht gutemines "Freeze" Plugin getestet (aus Zeitmangel), aber damit liesse sich das Problem mit zu wenig Speicher elegant lösen.


    Hat das jemand schon probiert ?

    DM8000 HD, (sata) HDD + (sata) SSD - DeLOCK + (usb) Stick, OoZooN OE2.0 (flash)
    QNAP TS-209 Pro, TS-409U, TS-219P
    40'' LCD Toshiba 40ZF355D
    AV : Logitech Z-5500 Digital

  • hab zwar keine 7025, aber was hat ein swap (auslagerungsdatei) mit der grösse des flashes zu tun.
    ein swap dient ja nur zur vergrösserung des arbeitsspeichers, deswegen hatt man doch nicht nehr platz im flash.
    um mehr platz für plugins zu bekommen, kann man diese ja auf cf,usb und im schlechtesten fall auf hdd auslagern.

  • ja stimmt :whistling:


    also manchmal ... ist man wie d..f :D


    den flash entlasten kann man ja mit BA oder Freeze

    DM8000 HD, (sata) HDD + (sata) SSD - DeLOCK + (usb) Stick, OoZooN OE2.0 (flash)
    QNAP TS-209 Pro, TS-409U, TS-219P
    40'' LCD Toshiba 40ZF355D
    AV : Logitech Z-5500 Digital

  • Die Startzeit der DM8000 beträgt zwischen 2:30 und 2:45 Minuten, je nach dem was man alles intern mitstartet. Da liegt Olove mit seiner Schätzung weit daneben !!! Ein paar Sekunden könnte man rausschinden, wenn man alle Quelldateien von Phyton rauswerfen würde, dann hätte zumindest der Compiler keine Arbeit, aber viel wird man nicht gewinnen....


    Das ist übrigens die gleiche Startzeit wie meine 7025, aber die hat den schwächeren Prozessor und weniger Hauptspeicher.... :thumbsup:


    Und zum Swap: Das Swapfile dient dazu, dem Prozessor mehr RAM zur Verfügung zu stellen. Hierbei wird der Platz für die Speicherung von Dateien nicht vergrößert, aber "hauptspeicherhungrige" Programme können mehr Speicher verwenden, als physikalisch im RAM verfügbar ist. Gutemines Flasherweiterung hat mit dem RAM absolut nichts zu tun, dort wird nur ein Teil des Flashbereichs auf die CF-Karte verlagert....

    ---
    Gruß aus Franken
    Peter


    [size=10]DM500HD(S2), 1 x Rotor USALS (Kathrein CAS 90 und UAS 484)
    DM8000S2x4, 3 x DiseqC 1.0 mit 13,19,23 und 28 Ost mit Technisat Multi 90 cm, 1 x Rotor HH-100 Stab USALS (Kathrein CAS 90 und UAS 484)
    DM 7080 aktuell Multischalter DiseqC 13,19,23,28

  • Jajajajaja, ich hatte mich verschätzt, ich geb's ja zu.

    Grüße,
    Olove

    "All we need to do ... is keep talking (Stephen Hawking)"


    Ich leiste KEINEN Support per PN/E-Mail, derartige Anfragen werden nicht beantwortet.
    I won't give support via PN/E-Mail and I won't answer such messages.

  • laufen tut das linux mit allen treibern nach weniger als 30 sec (mit QuicktTV kannst du dann auch schon Tv gucken - aber auf die 8* portiern kann ich es erst wenn meine geliefert wurde), der rest ist startzeit vom enigma2, aber damit muss man leben bis sich jeamand die arbeit mach es zu optimieren. Weil <1min wäre meines Erachtens locker machbar mit ein bischen Spucke und gutem Willen, insofern liegt Olove nicht so weit weg beim wünschen.


    Aber bevor mich jetzt wer falsch versteht, mir ist die extra minute sowas von egal, und ich warte lieber bis alles ander perfekt läuft bevor sich wer damit herumschlagen oder befassen sollte. Weil in der minute passiert ein guttel der funktionalität die das enigma2 ausmacht, wie automatisches device und tuner handling, die ganzen configs, epgs, settings laden, schauen obs neuen python code/plugins gibts,... und wenn man weis was man dafür alles an Möglichkeiten bekommt wenn es dann läuft ist es jede sekunde wert drauf zu warten.


    LG


    gutemine

  • der speed des devices/Flash ist ziemlich egal - es gibt schon genug leute die mit schnellen CF karten geglaubt haben irgendwas an der bootzeit zu verändern.


    Das zusammenmounten des squashfs mit dem delta durch das unionfs kostet ien paar sekunden auf der 7025, aber selbst das macht kaum einen unterschied.


    Und mit BA kannst du ein image mit squashfs und ohen von CF booten, und wirst praktisch keinen unterschied bemerken.


    Nochmals, das linux inklusive aller treiber und filesysteme läuft nach < 30 sec bereits in voller schönheit !


    LG


    gutemine

    Edited once, last by Lost in Translation ().