Release des neuen WebInterfaces

  • Erstmals Gratulation zum neuen WebIf, es ist wirklich toll geworden und endlich ist die Dreambox auch über ein WebIf problemlos bedienbar!
    Ich habe aber noch einen Wunsch:


    In der TimerList vermisse ich die ShortDescription. Könnte man die Einträge in der TimerList nicht so ähnlich wie die MovieList gestalten? Die ExtendedDescription ist unnötig, was ich aber gerne hätte ist die ShortDescription.


    z.B.:

    Code
    1. [Sendetitel] - [Kurzbeschreibung] ([Sender])


    Das müsste doch eigentlich leicht machbar sein oder? So hat man bei Serienaufnahmen einen besseren Überblick über die einzelnen Positionen (zum Beispiel wenn man mehrere Folgen einer Serie aufnimmt, steht in der ShortDescription immer um welche Folge es sich handelt).


    Danke und lG
    dandjo

  • Hallo Reichi,


    ich vermisse immernoch einen "datei manager" im webif.
    also eigentlich nur die funktion mal schnell eine datei von der box runterzuladen per webif, so wie es im alten möglich war.
    kommt so was noch oder eher nicht mehr?


    gruß
    racer

  • http://dreambox <-- steht für die IP/Den Namen den du nutzt um das Webinterface deiner Dreambox aufzurufen.
    Neben dem Webinterface gibt es noch die Möglichkeit auf die hdd bzw genau genommen auf alle externen Speichermedien zuzugreifen:


    http://dreambox/hdd zeigt dir z.B. den Inhalt der Festplatte.
    http://dreambox/media zeigt dir den Ordner /media in welchen letztlich alle externen Speichermedien standardmäßig gemountet werden (hdd, usb-stick, cf, etc).


    Damit das funktioniert muss man es allerdings einmalig in den Einstellungen des Webinterface aktivieren!
    Einfach mal in den Browser eingeben!

    mfg ,
    Reichi

  • In der TimerList vermisse ich die ShortDescription. Könnte man die Einträge in der TimerList nicht so ähnlich wie die MovieList gestalten? Die ExtendedDescription ist unnötig, was ich aber gerne hätte ist die ShortDescription.


    So hat man bei Serienaufnahmen einen besseren Überblick über die einzelnen Positionen (zum Beispiel wenn man mehrere Folgen einer Serie aufnimmt, steht in der ShortDescription immer um welche Folge es sich handelt).

    Könnte man das einrichten, oder ist das technisch nicht so leicht realisierbar?

  • Bei mir ist die description eigtl immer leer. Daher wird sie auch nicht angezeigt.
    Fehlt denn im Webinterface in der Timerliste irgendwas was die GUI an sich anzeigt?
    Wenn nicht ist davon auszugehen dass die Information schlicht und einfach nicht verfügbar ist.


    Was an Infos verfügbar ist und was nicht kannst du dir unter http://dreambox/web/timerlist jederzeit selbst ansehen :)

    mfg ,
    Reichi

  • Hm, also bei mir ist die Description fast immer ausgefüllt (bis auf Ausnahmen einiger qualitativ minderwertiger Sender).
    Siehe Code und Attachment.


    Files

    • timerlist.txt

      (17.48 kB, downloaded 562 times, last: )
  • I have a setup where the new webinterface works fine in some cases but fails in others. I am using a DM8000.


    I am accessing the box via my own apache2 server with a reverse proxy pointing to the DreamBox on my home network. This has worked for years with DM7025 webif and also works with old webif on DM8000..



    • At home from PC on local network (192.168.0.xxx) all OK
    • From internet in general, i.e. all public internet access points tried, all OK.
    • But when accessing the interface from work, where there is a corporate firewall between the work-PC and the general internet, the interface does not work.

    This last case worked fine with the old interface. So the old webif was "firewall friendly", which was great.


    What happens is that the "TeleVision" and "Favourites (TV)" panes just have the "Loading" animated graphics, and the webif is otherwise not responding.


    I suspect that the connection from browser scripts to dreambox is prevented by firewall.


    I have tried with firefox and safari.


    Is the connection between browser and dreambox made differently with new webif?


    Are there any places to tweak to make the connection behave like the old webif (change port number or such)?


    I would be willing to contribute with some tests to get this fixed.

  • nothing changed when it comes to scripts/ports etc.
    Please delete your Browser Cache. Many many times this fixed "crazy" issues like the one you've got!
    If deleting the Browsercache doesn't help, maybe you wanted to try "firebug" to see what exactly happens. I assume it's some kind of script error.

    mfg ,
    Reichi

  • so, mit dem neuen Opera für Windows mobile geht das Webif auch am Handy (HTC Pro) *freu*


    nur hab ich ein problem mit Popups


    gibt es eine Möglichkeit den EPG link ohne popup aufzurufen ? also ein direkter link für den aktuellen Sender den ich als lesezeichen speichern kann oder so - weil zappen kann ich ja

  • Hi!


    Seit gestern ist das Streaminterface - aka "Dreambox WebTV" wieder im Webinterface zu finden.
    Da es aber noch eher nicht so fertig ist muss man es erstmal noch manuell aufrufen.


    Zu finden ist es unter: http://dreambox/web-data/streaminterface.html


    Ich weiß, es gibt noch genug andere dinge zu tun, aber das Streaminterface musste imo jetzt wirklich lang genug hinten anstehen.


    Anforderungen:


    * vlc > 0.8.5.1 (da erst ab dieser Version die API für alle Browser vereinheitlicht wurde)
    * Browser: Mozilla, Opera, Safari oder Chrome (IE geht (zumindest bei mir) nicht obowhl er das laut videolan.org eigtl. sollte).


    Was geht:


    * Wechseln zwischen TV-Bouquets
    * Sender wechseln, lauter, leiser, mute, fullscreen


    Was fehlt/geht nicht:


    * EPG krams
    * halbwegs vernfünftige Integration in das vorhandene Webinterface
    * Teletext (ja vlc kann das)


    Wünsche und Anregungen sind jederzeit willkommen.

    mfg ,
    Reichi

  • Hallo,


    das Streaminterface funktioniert hier am MAC mit Firefox sehr gut. Im Vollbildmodus wird leider auf den Primärbildschirm geschaltet. Kennt jemand eine Möglichkeit, wie ich den Sekundärbildschirm als Vollbildmodus festlegen kann? Im VLC ist dieser bereits hinterlegt und funktioniert auch.


    Gruß, Valle

  • hast du vlc 0.9.9 der behebt multi-monitor probleme. Unter windows funktioniert fullscreen auf dem skundären bildschirm (macos kann ich nachher auch mal selbst testen!) :)

    mfg ,
    Reichi