DM8000 als CD/MP3/Mediaplayer

  • Hallo zusammen,


    kann mit jemand sagen, wie gut sich die DM8000 also "normaler" CD/MP3-Player ohne TV verwenden lässt? D.h. wie gut lässt sich die Box nur mit dem OLED-Display als Anzeige bedienen, wenn ich einfach nur eine CD einlege oder MP3 von der internen Festplatte abspielen will, ohne zusätzlich den Fernseher einzuschalten. Kann man alle entsprechenden Infos und Menüs auf dem OLED-Display ablesen?


    Neben der Nutzung als DVB-C Receiver und PVR würde ich eben auch gleich meinen alten CD und MP3 Player durch die Box ersetzen wollen.



    Wird es die DM8000 auch komplett ohne die fest eingebauten DVB-S Tuner geben? Ich würde nur DVB-C benötigen.

  • Also ohne TV macht der Mediaplayer wenig Spaß, ich benutze dennoch keinen CD-Player oder MP3-Player mehr, zum aussuchen kann man den TV ja anmachen und dann eben wieder abschalten.
    Ohne Sat-Tuner gibt es die box nicht und wird es auch nicht geben, die sind immer fest auf dem Mainboard, dir bleibt in dem Fall nichts anderes, als dir 1-2 zusätzliche Kabeltuner zu kaufen.


    Olove

    Grüße,
    Olove

    "All we need to do ... is keep talking (Stephen Hawking)"


    Ich leiste KEINEN Support per PN/E-Mail, derartige Anfragen werden nicht beantwortet.
    I won't give support via PN/E-Mail and I won't answer such messages.

  • das mit den fest eingebauten Tunern ist wirklich ärgerlich für 60 Prozent der Haushalte in Deutschland. Den nur der Rest hat SAT !


    ES bleibt nur zu hoffen das Dream das irgendwann mal merkt und eine weitere Variante auf den Markt bringt. Es würde ja schon reichen wenn die DVB-S2 Bauteile weggelassen werden und die Box abgespeckt auf den Markt kommt. Das ist beim SMD-Bestücken heutzutage doch kein Problem eine Charge herzustellen die eine andere Anzahl Bauteile auf die Platine bekommen.

  • Quote

    Original von murray
    das mit den fest eingebauten Tunern ist wirklich ärgerlich für 60 Prozent der Haushalte in Deutschland. Den nur der Rest hat SAT !


    ES bleibt nur zu hoffen das Dream das irgendwann mal merkt und eine weitere Variante auf den Markt bringt. Es würde ja schon reichen wenn die DVB-S2 Bauteile weggelassen werden und die Box abgespeckt auf den Markt kommt. Das ist beim SMD-Bestücken heutzutage doch kein Problem eine Charge herzustellen die eine andere Anzahl Bauteile auf die Platine bekommen.


    Das hoffe ich auch. Bis dahin werde ich wohl auf die Dreambox 8000 verzichten.


    Saludos C.

  • es kann doch nicht so schwer sein ab werk anstelle der dvb-s tuner dvb-c tuner aufzulöten.
    ich glaube auch, das der markt für eine nur dvb-c box vorhanden ist.


    dm8xxx mit 4 dvb-c tunern. *träum* 8)

  • Ich würde mir wünschen, dass alle Tuner steckbar wären, damit der Kunde die freie Wahl hat.


    In dieser Konfiguration kann man halt nur die DVB-S Tuner auslöten und bei E-Bay verticken :)

  • Der Mediaplayer ist zwar etwas gewöhnungsbedürftig, aber er kann fast komplett ohne TV bedient werden.


    Auf dem LCD oder OLED wird der Inhalt des Hauptmenüs und des Mediaplayermenüs angezeigt. Außerdem wird in der File- oder Playliste der selektierte und die beiden folgenden Einträge angezeigt. Es wird auch die gerade abgespielte Datei und die beiden folgenden angezeigt.


    In der Fileliste wird mit 'ok' der selektierte Eintrag in die Playliste kopiert.
    Mit der grünen Play-Taste wird das gesamte Verzeichnis in die Playliste kopiert und abgespielt.


    In der Playliste wird mit 'ok' der selektierte Eintrag abgespielt.


    Mit den Bouquet-Tasten kann zwischen der File- und der Playliste gewechselt werden.


    Funktionsübersicht Mediaplayer und Movieliste (Video-Taste)



    Gruß Ralf

    DM 7000-S, boxman-image 1.1.0
    DM 7025-S, SerNr 6B.., CVS Image, Festplatte Seagate ST980210A