DM600 mit DM7000 verbunden - keine Filmwiedergabe

  • Hallo allerseits und schonmal danke fürs Lesen (und hoffentlich Posten),


    Ich habe seit längerem eine DM7000. Jetzt hab ich mir eine DM600 fürs Schlafzimmer zugelegt. Ich habe problemlos per CIFS die Samba-Freigabe movies auf der DM7000 in meine DM600 in ein Verzeichnis gemountet. Auf der DM7000 hab ich die Filegröße auf 1.5GB gestellt, damit sehe ich alle aufgenommenen Filme im Dateiexplorer auf meiner DM600.
    Ich hab sogar den Mountpunkt auf \\hdd\movie gelegt, nach einem Verzeichnis-Recover konnte ich die ganzen Aufnahmen direkt, wie bei der DM7000 in "Aufnahmen" sehen (grüne Taste im Dateimodus).


    Klicke ich nun einen der Filme an, dauert es ein wenig, dann startet das Hintergrundbild wie bei der Radiowiedergabe und es tut auf der DM600 so, als würde die Wiedergabe beginnen.
    Aber leider kommt kein Ton und eben als Bild der Radiohintergrund.
    Ich kann sogar in der Aufnahmenübersicht auf eine Aufnahme gehen und mir mittels Info-Taste das EPG (die Infos zur Aufnahme) anschauen.


    Was mache ich falsch? Wie kann ich sicherstellen, daß ich die .ts-Aufnahmen auf der HDD der DM7000 direkt in der DM600 anschauen kann?


    Edit1: Ich konnte das Problem noch ein wenig einkreisen:
    per Telnet auf der DM600 habe ich mittels:
    root@dm600pvr:/media/hdd/movie/stube> cp "07-09-17 - ProSieben - Galileo.ts" "hdd/movie"
    cp: unable to open `07-09-17 - ProSieben - Galileo.ts': Permission denied
    eine Zugriffsverletzung bekommen, obwohl die Dateien per ls alle grün sind - also alle Rechte.
    Der Befehl:
    root@dm600pvr:/media/hdd/movie/stube> cp "07-09-17 - ProSieben - Galileo.eit" "/hdd/movie"
    hat geklappt, daher kann ich wohl auch das EPG zum Film schauen...
    Nun hab ich testweise mal per Windows-Zugriff versucht, über die Freigabe movies auf der DM600 aus dem Unterverzeichnis stube (dort liegt derzeit mein Mountpunkt von der DM7000) die o.a. Datei ins Verzeichnis Movie zu kopieren - geht auch nicht - Zugriff verweigert...
    Als nächste die Freigabe movies auf der DM7000 im Windows direkt geöffnet, die Freigabe Movies auf der DM600 auch offen und per Windows drag&drop die Galileo.ts-Datei rüberkopieren - geht problemlos... (Die Datei ist übrigens reichlich 700MB groß - also auch fürs SAMBA 2.0 der DM7000 kein Problem)


    per dmesg auf der DM600 fiel mir nur eins auf:
    CIFS VFS: Server requests plain text password but client support disabled
    was muss mir das sagen?


    Also Fazit, beim Mounten unter Linux zu Linux ist zwar alles sichtbar, aber die großen Dateien sind nicht zugreifbar - damit ist mir auch klar, warum ich den Film nicht sehen kann.
    Was kann ich hier also nun verändern, damit die Rechte stimmen, um per SAMBA zu CIFS die Dateien sehen zu können?

    DM7000 - 80GB-HDD - 1GB-USB-Stick - 100Mbit-LAN
    DM600 - 20GB-HDD - 100Mbit-LAN

    Edited 4 times, last by card0384 ().

  • Ich konnte inzwischen den Fehler weiter eingrenzen...


    Nachdem ich auf alle Dateien im Movie-Verzeichnis der DM7000 ein chmod * 777 gemacht habe, ging die Wiedergabe aller Dateien auf der DM600.
    Das kann es doch aber nicht sein - da müsste ich ja bei jedem neu aufgenommenem Film erst per Telnet ein chmod * 777 machen, damit das klappt.


    Woran kann das liegen, das die Rechte der Aufnahmen beim Erstellen nicht ausreichen?
    Ich habe sogar schon bei der DM600 das Passwort auf "dreambox" wie bei der DM7000 gestellt - hat da noch jemand eine Idee?

    DM7000 - 80GB-HDD - 1GB-USB-Stick - 100Mbit-LAN
    DM600 - 20GB-HDD - 100Mbit-LAN

  • Gestern abend hat es wieder eine Aufnahme bei der DM7000 gemacht. Ich kann alle Aufnahmen nach wie vor auf der DM600 anschauen, bis auf die neue Aufnahme - die ist wieder Zugriff verweigert X(


    Mit welchem Linux-Befehl kann ich mir die Rechte im einzelnen für diese Aufnahme anschauen?


    Und was mach ich falsch, daß ich mit dem Benutzer root von der DM600 auf Dateien der DM7000 keinen Zugriff habe? Nochdazu nur auf bestimmte? Liegt es am Mounten? Liegt es am Samba2 auf der DM7000 und am Samba3 auf der DM600?


    Bitte helft mir!!!


    Edit1: hab inzwischen weiter geschnüffelt und bin zu folgendem Ergebnis gekommen:
    der Dateiinhalt des Mounts von der DM7000 von der DM600 aus gesehen:
    root@dm600pvr:/media/hdd/movie> ls -l
    -rwxrwSrwt 1 root root 480 Sep 17 19:15 07-09-17 - ProSieben - Galileo.eit
    -rwxrwSrwt 1 root root 778811808 Sep 17 19:31 07-09-17 - ProSieben - Galileo.ts
    -rwxrwSrwt 1 root root 370 Oct 8 19:34 07-10-08 - RTL Television - GZSZ - 08_10_07_.eit
    -rwxrwSrwt 1 root root 1442776672 Oct 8 20:14 07-10-08 - RTL Television - GZSZ - 08_10_07_.ts
    -rwxrwSrwt 1 root root 310 Oct 9 19:34 07-10-09 - RTL Television - GZSZ - 09_10_07_.eit
    -rwxrwSrwt 1 root root 1442771032 Oct 9 20:14 07-10-09 - RTL Television - GZSZ - 09_10_07_.ts
    -rwxrwSrwt 1 root root 414 Oct 10 19:33 07-10-10 - RTL Television - GZSZ - 10_10_07_.eit
    -r-xr-Sr-t 1 root root 1278051636 Oct 10 20:14 07-10-10 - RTL Television - GZSZ - 10_10_07_.ts
    -rwxrwSrwt 1 root root 119 Oct 10 22:39 07-10-10 - RTL Television - stern TV.eit
    -r-xr-Sr-t 1 root root 439887476 Oct 10 22:49 07-10-10 - RTL Television - stern TV.ts
    -rwxrwSrwt 1 root root 123 Oct 11 18:32 07-10-11 - RTL Television - EXCLUSIV - Das Star-Magazin.eit
    -r-xr-Sr-t 1 root root 11161372 Oct 11 18:32 07-10-11 - RTL Television - EXCLUSIV - Das Star-Magazin.ts
    -rw-r--r-- 1 root root 1862 Oct 11 18:32 recordings.epl
    root@dm600pvr:/media/hdd/movie>


    Dabei ist wichtig, das die letzten beiden Aufnahmen nach meinem chmod * 777 gemacht wurden.


    Das gleiche Verzeichnis direkt auf der DM7000 betrachtet:


    root@dreambox:/var/mnt/hdd/movie> ls -l
    -rwxr-xr-x 1 root root 480 Sep 17 19:15 07-09-17 - ProSieben - Galileo.eit
    -rw-r-xr-x 1 root root 778811808 Sep 17 19:31 07-09-17 - ProSieben - Galileo.ts
    -rwxr-xr-x 1 root root 370 Oct 8 19:34 07-10-08 - RTL Television - GZSZ - 08_10_07_.eit
    -rwxr-xr-x 1 root root 1442776672 Oct 8 20:14 07-10-08 - RTL Television - GZSZ - 08_10_07_.ts
    -rwxr-xr-x 1 root root 310 Oct 9 19:34 07-10-09 - RTL Television - GZSZ - 09_10_07_.eit
    -rwxr-xr-x 1 root root 1442771032 Oct 9 20:14 07-10-09 - RTL Television - GZSZ - 09_10_07_.ts
    -rwxr-xr-x 1 root root 414 Oct 10 19:33 07-10-10 - RTL Television - GZSZ - 10_10_07_.eit
    -r-xr-xr-x 1 root root 1278051636 Oct 10 20:14 07-10-10 - RTL Television - GZSZ - 10_10_07_.ts
    -rwxr-xr-x 1 root root 119 Oct 10 22:39 07-10-10 - RTL Television - stern TV.eit
    -r-xr-xr-x 1 root root 439887476 Oct 10 22:49 07-10-10 - RTL Television - stern TV.ts
    -rwxr-xr-x 1 root root 123 Oct 11 18:32 07-10-11 - RTL Television - EXCLUSIV - Das Star-Magazin.eit
    -r-xr-xr-x 1 root root 11161372 Oct 11 18:32 07-10-11 - RTL Television - EXCLUSIV - Das Star-Magazin.ts
    -rw-r--r-- 1 root root 1862 Oct 11 18:32 recordings.epl
    root@dreambox:/var/mnt/hdd/movie>


    Die letzten beiden Aufnahmen sind auch hier in der DM600 nicht abspielbar - kann mir jemand sagen, wie ich erreiche, daß die Aufnahmen direkt so gespeichert werden, daß sie auf der DM600 abspielbar sind?
    Linux-Dateirechte sind nicht meine Stärke, aber irgendwas muss es damit zu tun haben...

    DM7000 - 80GB-HDD - 1GB-USB-Stick - 100Mbit-LAN
    DM600 - 20GB-HDD - 100Mbit-LAN

    Edited once, last by card0384 ().

  • Servus!
    Ich habe dass selbe Problem.


    Mein Versuch war nun auf der DM7000 das ganze Verzeichnis movie auf 777 zu setzten (inkl. dem Verzeichniss selber) in der Hoffnung dass die Dateirechte vererbt werden.


    Interessanter Weise kann ich per SMBFS nichts mounten.
    Da bekomme ich folgenden Error:
    smbfs: mount_data version 0 is not supported


    Mit der DM500 funktioniert SMBFS aber problemlos...


    Vielleicht weiss jemand wie man den CIFS so einstellt dass plaintext-Passwörter versendet werden.


    Ich habe folgende Konfiguration:
    DM7000 mit 160GB
    DM500
    DM600


    Zugriff von der DM500 auf die DM7000 funktioniert, von der DM600 klappt dass nicht...


    MfG
    Mavogs

  • Probier mal diese smb.conf:


    [global]
    browseable=yes
    client code page=850
    character set=iso8859-1
    case sensitive=yes
    domain master=no
    guest account=root
    load printers=no
    local master=no
    log file=/tmp/smb.log
    os level=05
    preferred master=no
    security=share
    socket options=TCP_NODELAY
    server string=DreamBOX network services
    workgroup=XXX <-- der Name deiner Workgroup
    netbios name=DM7000


    [Configuration]
    comment = Configuration files - take care!
    path = /var
    read only = no
    public = yes
    guest ok = yes


    [Harddisk]
    comment = The harddisk
    path = /hdd
    read only = no
    public = yes
    guest ok = yes
    browseable=yes


    [Movies]
    comment = Recorded Movies
    path = /hdd/movie
    read only = no
    public = yes
    guest ok = yes


    [Usb]
    comment = Usb Stick
    path = /mnt/usb
    read only = no
    public = yes
    guest ok = yes

    DM7000 - 80GB-HDD - 1GB-USB-Stick - 100Mbit-LAN
    DM600 - 20GB-HDD - 100Mbit-LAN

    Edited once, last by card0384 ().