Dreambox Two

  • Hallo,

    der Stream meiner Dreambox Two über das Webinterface mit VLC oder WMP läuft bei den meisten Sendern nicht flüssig, bleibt alle paar Sekunden für eine Sekunde hängenen oder zeigt Artefakte. Mein WLan sollte gut genug sein, da es mit der DM800se völlig flüssig läuft. Kennt jemand dieses Problem oder eine Lösung? Danke!

  • Wenn mein Fieber (CoVid) mal unter 38 geht, probiere ich es, danke! :wacko:

    Sag jetzt bloß nicht, so ein Bisserl Fiber soll einen nicht vom Basteln abhalten ^^

  • Jetzt habe ich die Dreambox per Kabel verbunden: damit funktioniert es einwandfrei. Dann liegt es wohl am Wlan-Modul der Dreambox Two. Hat sonst niemand dieses Problem?

  • Ich würde nie auf den Klops kommen meine Two, oder meine anderen Boxen, über Wlan zu Betreiben.

    Alle sind mit einem Netzwerkkabel verbunden.


    Zum Flashen brauchst du ja auch ein Kabel.


    Das Streamen eines UHD Senders auf mein Laptop, Handy und Tablet gleichzeitig funktioniert so ohne Probleme.


    Alternativ kannst du es mit einer Bridge versuchen. ;)


    dreambox.de/board/wcf/index.php?attachment/23153/

    mfg.


    schnubbel
    Schiller Fan

  • Ich weiß zwar nicht, Schnubbel, was du mit "Klops" meinst, aber mit meiner DM800se hat das Wlan problemlos ausgereicht. Kabel verlegen wäre zu aufwändig, die 3x pro Jahr flashen klappt auch, wenn ich die Box zum Router trage. Eine Bridge bei ca. 6m Distanz scheint mir übertrieben. Alternativ wollte ich dern USB-Wlan-Stick, der ja bei der 800er super funktioniert hat mit der Two betreiben, sie erkennt ihn aber nicht. Kann mir da jemand weiterhelfen?

  • Why not buy a set of HomePlugs Powerline. I use them all over my house to send the network traffic in the power outlets :)

    Everything in life that's any fun is either immoral, illegal or fattening

  • Thanks, but I would prefer to find out what the problem is. Is it possible, that the Wlan-module of the Dreambox Two is not sufficient for an HD stream? As I wrote before, the USB-Wlan on my DM800se has no problem with it.

  • Hi,


    I thought the Dreambox Two UHD could not use Netflix. Is there a guide of how to install the Netflix application on the Dreambox Two UHD?

  • All of this has no place here in this thread. Also, this forum is not the right place to go for the things you are looking for.


    Sign up in the forum I mentioned or in what you found and someone will help you. :)

  • Ich weiß zwar nicht, Schnubbel, was du mit "Klops" meinst, aber mit meiner DM800se hat das Wlan problemlos ausgereicht. Kabel verlegen wäre zu aufwändig, die 3x pro Jahr flashen klappt auch, wenn ich die Box zum Router trage. Eine Bridge bei ca. 6m Distanz scheint mir übertrieben. Alternativ wollte ich dern USB-Wlan-Stick, der ja bei der 800er super funktioniert hat mit der Two betreiben, sie erkennt ihn aber nicht. Kann mir da jemand weiterhelfen?

    Um zurück zum Thema zu kommen...

    Ich würde (habe ich auch) die Box mit einer WLAN Bridge versorgen. Ich weiß ja nicht, welche Netzwerkhardware (AVM ?) Du hast. Aber ich hatte immer Probleme mir einem WLAN Stick in der Box (gaaaz am Anfang 2008) . Am Anfang war eine DM800, dann meine DM900.

    Ich habe im Wohnzimmer eine AVM WLAN Bridge (AVM 1750) und daran angeschlossen einen GB-Switch mit 4 Ports. Daran hängt mein AVR, mein TV, mein NVidia Shield und meine Dreambox per Kabel.

    Alles innerhalb 1m Reichweite vom LAN-Switch im TV Sideboard verbaut - bei mir ist damit alles stabil.


    Kommt natürlich alles auf Deine Ansprüche bzw. räumlichen Gegebenheiten an.

    Warum nun Dein WLAN Szenario nicht so will wie Du kann man nur raten, da das WLAN natürlich immer von räumlichen Gegebenheiten abhängt. Ich kann Dir auch nicht sagen, welcher Stick "der Beste" wäre.

    Vielleicht reicht es schon, die Box 20 Zentimeter höher/tiefer/rechts/links zu positionieren oder auch den Router mal anders hinstellen. Aber das ist halt ab und zu die Krux von WLAN. Kann alles prima sein, aber eben auch nicht immer.


    Ja: WLAN ist toll bei mobilen Geräten. Aber bei feststehenden (wie TV/Dreambox/etc.) IMHO nur ein Notnagel.


    My 2 cents... ;)


    Thanks, but I would prefer to find out what the problem is. Is it possible, that the Wlan-module of the Dreambox Two is not sufficient for an HD stream? As I wrote before, the USB-Wlan on my DM800se has no problem with it.

    Mal versucht, die Box woanders hinzustellen? Siehe meinen anderen Beitrag oben.

    Ich habe keine Two - ich vermute einfach mal, dass dies mit den Räumlichkeiten zu tun hat.

    Kann die Two eigentlich 2.4 und 5 GHz WLAN? Ich weiß es nicht. Mal an den Kanälen am Router damit "rumspielen"?

    Ist dein Standort mit WLAN-Nachbarn "verseucht"? Fragen über Fragen?

    Edited once, last by AlBundy00: Ein Beitrag von AlBundy00 mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • Bei mir ist es von AVM der Repeater 1200ax. Ebenfalls mit Switch davor. So sind bei mir auf diese Weise Dreambox, TV, PlayStation und Raspi per LAN verbunden.


    WLAN kommt mir persönlich nicht mehr in die Tüte, wenn es sich ja auch vermeiden lässt. Einen der Gründe erlebt Maascht ja jetzt derzeit selber. Aus meiner Sicht gibts da vielleicht auch nicht „rauszufinden“ was das Problem ist. Das Problem ist möglicherweise WLAN selbst.


    Bei mir kamen Probleme, als ein FireTV Stick am TV dazu gekommen ist. Keine Ahnung, ob das damals dann einfach „ein WLAN Gerät zuviel“ war. Oder was auch immer. Egal. Seit ein Großteil der Geräte jetzt am Repeater häng ist alles gut.

  • Danke für eure vielen Tipps!

    Die Sache ist halt, dass ich ein toll funktionierendes System mit der DM800se hatte/habe. Nun steht die Two an exakt der selben Stelle (zu den Punkten "Bridge/Repeater, Box woanders hinstellen, Problem das WLAN selbst, WLAN der Nachbarn etc.) und es laggt.

    AlBundy00: "...welcher Stick der "Beste" wäre": der Stick, den ich mit der 800er verwende funktioniert ja eh super. Nur weiß ich nicht, wie ich ihn an der TWO zum Laufen bringe.

  • Hi,


    hier der Beitrag dazu:



    Grüße

    (bendszke und quert1 Fan)

    Ich suche Beta-Tester für mein Programm --> Tagebuch.xls, ich würde mich sehr freuen wenn die Profis mal ein Auge drauf werfen.. :)

  • Jetzt habe ich das Problem ein wenig eingeengt:

    Wenn eines der beiden Geräte (Dreambox TWO, Notebook) per LAN-Kabel verbunden ist, läuft der Stream flüssig.

    Wenn beide per WLAN, dann hakt es alle paar Sekunden für ein-zwei Sekunden, selbst wenn der Router weniger als 3m entfernt ist, bei freier Sicht.


    Kontrollversuch: DM800 und Notebook beide WLAN, Abstand 5 bzw. 10m: Stream absolut flüssig.

    Anm.: mein Router hat nur 2,4 Ghz

    :/:?:

    Lg