Nach deinstallation von Dreamplex. Dreambox unbrauchbar?

  • Hallo,


    heute habe ich den fehler gemacht und von meiner Dreambox 7080 das alte Schon ewig nicht mehr benutzte Dreamplex zu löschern.

    Dachte mir einfach mal lösche das und teste mal das neue Plex Dream.


    Naja, nun habe ich folgendes Problem.


    Die Dreambox bootet nicht mehr durch und zeigt mir kein Bild mehr, nur im Hintergrund das Discovery more etwas abgedunkelt.

    Also dachte ich mir , so ein Mist installierste das Dreamplex per Telnet mal wieder evtl. gehts dann wieder. War leider nicht so... Also wieder per Telnet deinstalliert.

    Bevor ich mich nun stundenlang und mittels komplizierten Bootlog auf die Suche mache , dachte ich mir einfach mal okay hast schon ewig keine Box mehr geflasht, machste mal eben alles neu...


    Aber leider funktioniert dies auch nicht mehr.


    Ich sehe schön im Display das Stop. und die IP mit 192.168.1.15

    Aber ich kann mit keinem Browser darauf zugreifen, bekomme immer nach ner Ewigkeit eine Netzwerk-Zeitüberschreitung.

    Kann nun leider auch nicht die Box mehr neu flashen ;(


    Wenn ich die Box versuche normal starten zu lassen habe ich , habe ich zugriff per Telnet und per FTP. aber per Browser bekomme ich keinen Zugriff mehr hin.


    Gibt es eine mittlerweile die Möglichkeit per Telnet das Image neu zu reparieren (ein Komplett update) zu machen ?

    Oder habe ich nur noch die Möglichkeit die Box direkt an den Rechner zu hängen mit einem Booltog zu versuchen das zu reparieren?


    Doch warum kann die Deinstallation eines Plugins, auch das Webinterface vom Rescue Loaders unbrauchbar machen?

    MfG EgLe



    Kernel : Linux 5.4.40-1-MANJARO (LTS)
    GUI : KDE 5.70.0 / Plasma 5.18.5
    Machine : Intel NUC8i7HVK
    Graphics : Radeon RX Vega M GH (DRM 3.35.0, 5.4.40-1-MANJARO, LLVM 10.0.0)
    CPU : Intel Core i7-8809G @ 8x 4.2GHz
    RAM : Gskill F4-3000C16S-16GRS Speicherkarte so D4 3000 16GB C16 Rip

  • Hmm,

    Okay habe nun mal per Telnet Zugrif versucht den Rescue Loader zu reparieren:


    Habe mir folgende Datei runtergeladen: vmlinux.gz-rescue-3.4-r1-dm7080-20201201.bin

    ins /tmp kopiert und installiert.

    Bringt leider auch nichts. Immer noch das gleiche.

    Bekomme kein Zugriff aufs Webinterface ;(

    MfG EgLe



    Kernel : Linux 5.4.40-1-MANJARO (LTS)
    GUI : KDE 5.70.0 / Plasma 5.18.5
    Machine : Intel NUC8i7HVK
    Graphics : Radeon RX Vega M GH (DRM 3.35.0, 5.4.40-1-MANJARO, LLVM 10.0.0)
    CPU : Intel Core i7-8809G @ 8x 4.2GHz
    RAM : Gskill F4-3000C16S-16GRS Speicherkarte so D4 3000 16GB C16 Rip

  • Naja ausschalten.

    Vorne den Knopf drücken , dabei gleichzeitig wieder einschalten und warten bis der Rescue Loader im Display erscheint bevor ich loslasse..


    Naja seltsamerweise Komme ich im Rescue Loader auch nicht per Telnet oder FTP auf die Box, sonst hätte ich versucht mittles Telnet die Box zu flashen, habe was dazu gefunden...



    wenn ich die aber normal booten lasse und das versuche bekomme ich nur diese Meldung:


    MfG EgLe



    Kernel : Linux 5.4.40-1-MANJARO (LTS)
    GUI : KDE 5.70.0 / Plasma 5.18.5
    Machine : Intel NUC8i7HVK
    Graphics : Radeon RX Vega M GH (DRM 3.35.0, 5.4.40-1-MANJARO, LLVM 10.0.0)
    CPU : Intel Core i7-8809G @ 8x 4.2GHz
    RAM : Gskill F4-3000C16S-16GRS Speicherkarte so D4 3000 16GB C16 Rip

  • Bekommst du Crashlogs?


    Ansonsten würde ich per FTP den Usr/lib/enigma2/python /plugins /Extensions den Dreamplex Ordner löschen.


    Kann auch sein, dass für E2 erforderliche Pakete in Abhängigkeit von Dreamplex gelöscht wurden.


    Hatte letztens ähnliches Problem.


    Per Telnet update durchführen und Fehlermeldungen beachten.

  • Hatte neulich was ähnliches. Mal per telnet den benutzen Skin deinstallieren und dann neu installieren.


    apt-get remove ...

    apt-get install ...

    apt-get update && apt-get upgrade


    Wenn Du den Skinpaketnamen nicht weißt:

    apt list | grep enigma2-skin- | grep installed


    Vorher wie schon gesagt (falls noch Reste vorhanden)


    rm -rf /usr/lib/enigma2/python/plugins/Extensions/dreamplex

  • Welchen? Die Box hat drei Tasten an der Front.

    Hallo,


    Danke habe es hinbekommen.

    Würde doch wohl in der Letzten Zeit was geändert und ich habe es nicht mitbekommen.

    Habe es So versucht wie man es eben bis vor ein Paar Jahren immer machte um i den Rescue Mode zu kommen ;)


    Habe nach deiner Frage dann nochmals versucht die neuesten Infos zu finden und siehe da, mit dem gedrückten Power Knopf und dem ablaufenden Coundown des Setups ist mir Neu. :thumbup:

    Danke, habe die Box mittlerweile neu eingerichtet und läuft wieder.


    Naja die Box lief auch die ganze Zeit immer schön durch mit allen automatischen Updates, nun sind und kommen wirklich nur noch die Plugins drauf ich ich nutze.

    Für den Rest bleibe ich lieber bei meiner "Nvidia Shield TV"

    MfG EgLe



    Kernel : Linux 5.4.40-1-MANJARO (LTS)
    GUI : KDE 5.70.0 / Plasma 5.18.5
    Machine : Intel NUC8i7HVK
    Graphics : Radeon RX Vega M GH (DRM 3.35.0, 5.4.40-1-MANJARO, LLVM 10.0.0)
    CPU : Intel Core i7-8809G @ 8x 4.2GHz
    RAM : Gskill F4-3000C16S-16GRS Speicherkarte so D4 3000 16GB C16 Rip

  • Kann auch sein, dass für E2 erforderliche Pakete in Abhängigkeit von Dreamplex gelöscht wurden.

    Wenn es sich hier um mein PlexDream handelt, dann wird auch bei der Deinstallation nichts gelöscht was E2 betrifft.

    Hier mal die Depends die gesetzt sind:

    Depends: python-imaging, python-db, python-unixadmin, python-requests, python-dill, python-multiprocessingAlles andere ist im Plugin selbst enthalten.