DM920 mit FBC-Tuner

  • Hallo,

    ich bin neu hier als Umsteger von Gigablue.

    Ich habe eine Einkabel-Unlage mit 8 SCRs.

    Die geht (mindestens bis gestern mit GigaBlue).

    Nun habe ich folgendes Problem:obwohl 8 Frequenzen angegeben, kann ich nur 2 benutzen, dann kommt "Tunen fehlgeschlagen".

    Was ist falsch eingestellt?
    Das Kabel hängt an Tuner1.


    Die Box ist noch im Originalzustand (Dreambox OS)

  • quatsch - nicht bei Dream-OS ...


    Code
    DreamOS hat ein dynamisches Tunermanagement für die von ihnen angebotenen FBC-Tunern.
    
    Es ist nicht nötig die einzelnen SCRs bei einen Unicable-System (Einkabelsystem) den einzelnen Tunern zuzuordnen.
    
    So langt es dem FBC-Tuner die entsprechenden SCRs (Satellite channel router) zuzuordnen.
    
    Also ist es nur nötig z.B. erkannten Tuner A1 mit 8 SCRs zu versorgen ( max. händelbare Anzahl von Demodulatoren für den Tuner ), diese werden dann dynamisch je nach Notwendigkeit aktiviert und benutzt.

    *****************************************************************************


    ('''... Gruß Ketschuss ...''')
    DM920uHD, DM900uHD, DmTwo,DM520
    Team-Member Project Merlin - we are opensource

  • Wenn du gar keinen FBC Tuner hast (und ja ich habe den Thread Titel gelesen) wäre das Verhalten auch völlig korrekt und 2 SCR Frequenzen sind dann das Maximum das du dann sinnvoll zuordnen kannst.

  • Ich habe eine Einkabel-Unlage mit 8 SCRs.

    Die eingestellte Anlage (EXD 2532) stellt allerdings 32 SCRs zur Verfügung. Irgendwas stimmt dann nicht. Entweder hast du dich bei deiner Hardware geirrt oder falsch eingestellt oder die eingestellten SCRs sind schon belegt.

    Je nach Modi sind auch die Userbänder unterschiedlich (siehe Seite 7): https://www.kathrein-ds.com/me…leitung_DE_GB_11.2020.pdf

    Gleiche nochmal die SCRs ab, ob das wirklich genau die acht sind, die vorher in der GigaBlue verwendet wurden.

    Edited once, last by Joey99 ().

  • und Crossposting im DEB-Forum

    und ich sehe es auch so, mal sollte zuerst einmal ein aktuelles Unstable verwenden.

  • So, da bin ich wieder.

    mit guten Nachrichten.

    1. Ich habe jetzt die 8 Frequenzen einzeln durchprobiert: alle funktionieren.

    2. Und jetzt, ich kann es selbst kaum glauben. Nachdem ich wieder alle 8 Frequenzen eingefügt habe, geht alles wie es soll.

    Weiß der Himmel, was jetzt anders ist. Aber Hauptsache; der Tuner macht seine Aufgabe so, wie er soll.


    Nochmals Dank an alle User, die sich meines Themas angenommen haben.

    Insgesamt hat es sich gelohnt!