IMDb Details not working

  • Deine Meinung was wichtig ist bleibt dir unbenommen und ist ausschließlich deine Meinung. Mehr nicht. Nicht immer zu allen an jeder Ecke äußern. Deine ständigen Totschlagargumente, wie mach's doch selber, sind ausgelutscht. Jeder schätzt private Hobbyarbeit in der Freizeit, nur diesen gewissen Stil eben nicht unbedingt. Ich hätte nichts geschrieben, wenn es nicht bei demjenigen immer das gleiche wäre.


    Entweder ich mache es gern und pflege mein Zeug oder ich lasse es ... dauerhaft. Dieses erwartete A*-lecken ist ... und täusche dich nicht, mach einer erkennt +/- und grün/rot und könnte das schon.

    Was bist du denn für ein Klugscheißer? Das IMDb Plugin ist NICHT mein Plugin.

  • Ich sage mal explizit DANKE, weil ich weis wie viel Arbeit es ist sowas sauber zu machen :thumbup:

    Two things are infinite: the universe and human stupidity; and I'm not sure about the universe.

  • Schau dir mal an WER das dort comitted hat und was und von wem dort so derzeit eingechecked wird und glaube mir ich bin sind SEHR froh, dass es im DreamOS git anders ist.

    Two things are infinite: the universe and human stupidity; and I'm not sure about the universe.

  • Danke, den Seitenhieb in Richtung PLI hätte ich aber weggelassen...

    Das hatte schon seinen Grund, denn das Plugin ist dort schon seit Jahren nur halb funktionsfähig. Daher bin ich auch gar kein Freund von einfach von dort kopieren, das wäre Bockmist ;)

    Daher dauert es eben auch länger bis mal was vernünftig gefixt ist (mal davon abgesehen dass ich auch noch Urlaub hatte), das kostete mich jetzt schon ein paar Tage bis das auf dem jetzigen Stand war und ich bin noch nicht zufrieden ich bin da leider sehr pingelig wenn es um Kleinigkeiten geht. :P

    Ist nicht mal eben in ein paar Minuten gemacht.

  • Das habe ich auch nicht versucht dir zu unterstellen, falls das so rüber gekommen ist entschuldige ich mich.


    Es ging rein darum das statt Leute unter Druck zu setzen oder zu kritisieren sie auch mal was selber machen könnten statt nur zu Jammern :rolleyes:


    Selbst der Input das es schon Lösungen gibt hätte eben NICHT von mir kommen sollen - wenn die Community noch so halbwegs wirklich funktionieren würde.


    Und NEIN die Open* communities haben auch EINIGES an Probleme, falls das jetzt noch wer schön reden will.

    Two things are infinite: the universe and human stupidity; and I'm not sure about the universe.

  • Okay, ich habe verstanden. Nicht-Programmierer stellen sich das sicherlich zu einfach vor ... bei den bisschen "ausgetauschten" Code. Was ich gesehen habe, das bei deinen Screenshots einiges mehr in Deutsch ist. Die komplette Hauptbeschreibung ist in Deutsch, bei den Zusatzinfos die Teilüberschriften und es stehen auch die Darsteller-Folgen von/bis mit drin.

    • Official Post

    Nicht-Programmierer stellen sich das sicherlich zu einfach vor ... bei den bisschen "ausgetauschten" Code.

    Man sagt, dass ein erfahrener Programmierer im Schnitt 50 Zeilen Code am Tag schafft (das hab ich mal so gelernt, google sagt das heute noch).


    Wenn man neue Dinge schreibt, schreibt man tatsächlich "Unmengen" (einige Hundert Zeilen sind da kein Problem) an neuem Code/Tag.


    Wenn man dann fertig ist fixt man tagelang Kleinkram...


    Und wenn ein Bug richtig fies ist sucht man u.U. Tage lang um erstmal zu verstehen was los ist um dann womöglich nur in einer Zeile "ein Wort" zu ändern.

    Man kann auch mal 2 Tage nach 'ner vergessenen Negierung (das enstpricht dem Zeichen "!" oder dem Ausdruck "not" suchen.... (würde mir natürlich NIE passieren!)....

    Gerade so kleine Tipfehler sind ein großes Problem wenn der Kopf "weiß" was stehen sollte.