ChannelSelectionPlus-Plugin mit Template-Funktion für die Kanalliste

  • Muss ich mir mal anschauen.

    Grundsätzlich müsste es gehen, dass man über die Template-Funktion eine weitere Grafik für Free/Crypt bereitstellt.

    Dann muss es nur im entsprechenden Template geskinnt werden, um es anzuzeigen.

    Vielleicht kann ich dieses Icon ja als default verwenden, sofern es im Skin kein eigenes gibt:

    usr/share/enigma2/skin_default/icons/ico_crypt_on.png

    Ich finde das ziemlich überflüssig weil die Information nicht wirklich in E2 vorliegt was codiert ist und was nicht.

  • Hab mir das noch nicht angeschaut, hätte jetzt spontan gedacht, dass es das gibt, da es ja auch eine Satellitenauswahl für FTA gibt :/

    Sind das nicht alle unverschlüsselten?

    Gruß Sven (aka Dreamy)


    DM920 mit unstable OE2.5 DP
    One mit unstable OE2.6 DP

  • Nein das sind nicht alle, die Funktion kam ja mal auf Anregung von mir.

    Aber wie gesagt das ist nicht wirklich nützlich außer man weiß was man tut.

    Nur wenige Sender haben die entsprechenden Flags in den SI-Daten dass sie verschlüsselt sind, nur diese werden dann als codiert angezeigt. Alle anderen MUSS man erst mindestens einmal angezappt haben, daher ist das mit dem Icon in der Senderliste dann eher suboptimal. ;)

  • Und dann gibt es Sender wie SRF Info, die nur verschlüsselt sind, wenn Sportübertragungen laufen

    Gruss
    Dre


    Boxen (im Einsatz): DM920, DM900, DMOne
    Developer Project Merlin - we are OpenSource

  • Ok :thumbup:

    Dann wäre so eine Anzeige für Nicht-FTA-Sender ja nicht wirklich aussagekräftig und somit dann auch überflüssig ;)

    Gruß Sven (aka Dreamy)


    DM920 mit unstable OE2.5 DP
    One mit unstable OE2.6 DP

  • Hier mal eine aktuelle Test-Version 0.1.0-beta1


    Da habe ich auf Wunsch mal versucht, über das neue EventDataManager-Plugin aus dem ihad die passenden EventImages anstelle der picons in der Kanalliste anzuzeigen. Dazu wurde ein neuer Template-Wert 40 (png=40) integriert. Sofern es kein passendes EventImage gibt, wird als Fallback immer das picon des Senders angezeigt.


    Änderungen:

    - Unterstützung von EventImages über das EventDataManager-Plugin

    - komplettes Durchschalten der Template-Ansichten mit den Spul-Tasten in der Kanalliste bzw. im Setup mit rechts/links ohne vorherige Umschaltung der Kanallisten-Darstellung Standard <-> Template im Setup - nur ab enigma 4.3.3r1 (EO2.5) bzw. 4.5.1r9 (OE2.6)

    (mit älteren enigma-Versionen kann mit dieser Test-Version die Standard-Kanallistenansicht nicht genutzt werden - ist dort leer)


    Hinweis:

    - einfach die plugin.py aus der Zip in der Anlage in folgendem Ordner auf der Box ersetzen und einen GUI-Neustart machen:

    /usr/lib/enigma2/python/Plugins/Extensions/ChannelSelectionPlus/

    (das setzt natürlich eine vorherige Installation des eigentlichen Plugin-Paktetes aus Post #1 voraus)


    Edit:

    Anlage entfernt - aktuelle Version 0.1.0r1 im Post #1

  • Ich habe im Post #1 mal zusätzlich die aktuelle Version 0.1.0r1 hochgeladen ;)


    Änderungen zur 0.0.9r9:

    - direkter Wechsel zwischen allen Ansichten (Standard und Template-Ansichten) in der Kanalliste mit den Spultasten (ohne vorherige Umschaltung der Kanallisten-Darstellung Standard <-> Template im Setup)

    - Support für das EventDataManager-Plugin - Anzeige von Event-Images anstelle der picons (png=40)

    - neuer Text-Wert "ServicenameEventName" (text=41) - zB. "Das Erste HD (Sportschau)"

    - Sprachfile für italienisch (Thanks to Spaeleus)


    Hinweis (insbesondere für Merlin-User):

    Die Version 0.1.0 ist nur mit dem letzten DP-Update vollständig kompatibel (enigma 4.3.3r3 im OE2.5 bzw. 4.5.1r11 im OE2.6).

    Auf älteren e2-Versionen (z.B. im aktuellen Merlin) kann damit die Standard-Ansicht der Kanalliste (default-Ansicht ohne Template) nicht genutzt werden (es wird nur eine leere Liste angezeigt).

    Im Merlin-Image sollte daher bis zur Aktualisierung auf die aktuelle e2-Version weiterhin die Version 0.0.9r9 genutzt werden.

    Gruß Sven (aka Dreamy)


    DM920 mit unstable OE2.5 DP
    One mit unstable OE2.6 DP

  • Hallo Sven, vielen Dank erstmal für das Update! Direkter Wechsel und EDM Unterstützung funktioniert sehr gut!

    Ich habe nur seit diesem Update ein Problem in meiem Skin in der "Standard Darstellung":

    "bgPixmap" wird nicht mehr angezeigt (Screenshot_1), in den anderen Ansichten ist alles i. O. (Screenshot_2)

    "selPixmap" wird zwar angezeigt, sobald man aber durch die andere Templates schaltet, verschwindet es auch (Screenshot_3).

    Ich habe alle Möglichkeiten durchprobiert, leider ohne Erfolg, mit der alten Version funktioniert es.

    Hat sich da was in den Templates geändert oder ist das ein Bug?

    Gruß!

    highpriest

  • Ja, da könnte noch was fehlen ;)


    Welchen Skin nutzt du da ?

    Was wäre da der Skin-xml-Code für die Standard-Darstellung ?

    Gruß Sven (aka Dreamy)


    DM920 mit unstable OE2.5 DP
    One mit unstable OE2.6 DP

  • arki

    Danke für den Link :thumbup:


    highpriest

    Konnte das Problem vermutlich lösen ;)

    Auch wurde ein Fehler behoben, wonach im Setup in der Vorschau (per Info-Taste) die Ansicht gewechselt wurde, nach Verlassen der Vorschau dann aber möglicherweise nicht die zur Darstellungsauswahl passenden Optionen angezeigt wurden.


    Teste bitte mal die CSP-Version 0.1.0-r2 beta 1

    Dazu die plugin,py aus der Zip in folgenden Ordner auf die Box kopieren, vorhandene Datei dabei ersetzten und dann einen GUI-Neustart machen:

    /usr/lib/enigma2/python/Plugins/Extensions/ChannelSelectionPlus/

  • Ich habe im Post #1 mal die aktuelle Version 0.1.0-r2 hochgeladen ;)


    Änderungen zur 0.1.0-r1:

    - fix für fehlerhaftes backgroundPixmap in der Standard-Ansicht

    - fix für falsche Setup-Optionen-Ansicht nach Wechsel der Kanallisten-Ansicht in der Vorschau


    Hinweis:

    Für Merlin-User wird weiterhin die Version 0.0.9-r9 empfohlen, da die 0.1.0 nur im aktuellen e2 vollständig funktioniert.

    Gruß Sven (aka Dreamy)


    DM920 mit unstable OE2.5 DP
    One mit unstable OE2.6 DP

  • Mach doch ein rdepends auf die e2 version rein, dann kann niemand das Plugin installieren, der auf einer älteren e2 Version ist.

    Gruss
    Dre


    Boxen (im Einsatz): DM920, DM900, DMOne
    Developer Project Merlin - we are OpenSource

  • Ok, mit den debs bin ich da noch nicht so intensiv vertraut ;)


    Was ist der konkrete Unterschied zwischen depends und rdepends ? (im Netz bin ich da nicht so richtig fündig geworden)

    Und wie schaffe ich das in einem deb für OE2.5 und OE 2.6 mit unterschiedlichen e2-Versionen ??


    Hatte schon mal sowas probiert, aber das fand ich damals nicht so gut, weil er dann das e2-Update gleich mit angeschoben hatte, wenn es schon verfügbar war.

    Depends: enigma2:mipsel (>=4.3.3r1) | enigma2:armhf (>=4.3.3r1) | enigma2:arm64 (>=4.5.1r9)


    Ich würde es besser finden, wenn er erst mit dem Install beginnt, wenn die e2-Version bereits installiert ist.


    Wäre es dann so besser ?

    REDEPENDS: enigma2:mipsel (>=4.3.3r1) | enigma2:armhf (>=4.3.3r1) | enigma2:arm64 (>=4.5.1r9)


    EDIT:

    RDEPENDS scheint keine Wirkung zu haben.

    Depends funktioniert wie oben angegeben, aber eben mit dem Nachteil, dass er die e2-Version gleich mitinstalliert, wenn sie verfügbar ist.

    Das würde ich gern vom User über das komplette Upgrade machen lassen wollen und nicht durch mein Plugin.

    Also sollte das Plugin-Update erst starten, wenn die e2-Version bereits installiert ist und die e2-Installation soll dabei nicht angeschoben werden.


    Gibt es dafür auch einen Befehl für das control-File ?

    Gruß Sven (aka Dreamy)


    DM920 mit unstable OE2.5 DP
    One mit unstable OE2.6 DP

    Edited once, last by Sven H ().

  • Dreambox ONE, TWO, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n

    (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-buster, Diverse

    (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
    ---

    AudioDSP: miniDSP 2x4HD

    TV: LG OLED65BX9LB (PicCap)

    ---

    Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox ONE/TWO

    ESP32 mit WLED Wlan 263 LED's SK6812-NW 60 LED/m

    DM9x0 Plugin EnigmaLight


    Ambilight for ever

  • Stimmt, in Control ist es depends. Im recipe ist es rdepends.


    Wie baust du denn die Packages? Also wenn du im oe baust, kannst du in pyro ein anderes recipe nutzen und dann ist das entsprechend korrekt.


    Das e2-Update sollte natürlich schon nicht angestossen werden. Aber ein apt-get install <package> sollte doch dann zuerst mal reklamieren, dass die Version zu alt ist? Verwendest du assume yes? Ist glaub -y als Parameter. Das aktualisiert wohl gleich mit.

    Gruss
    Dre


    Boxen (im Einsatz): DM920, DM900, DMOne
    Developer Project Merlin - we are OpenSource