Kein Start der ONE mit der FB wenn sich diese im Standby befindet - Teil 2 Analyse

  • Lass das mit Unterordner "/movie/" so ;)

    Lege auch mal für das Timeshift auf dem NAS einen Unter-Ordner "timeshift" an und ergänze den Pfad entsprechend beim Timeshift-Aufnahme-Pfad.


    Bei Netzwerk-Mounts sollte man nicht direkt in den Mount-Point schreiben, weil der Pfad dahin im Flash auf der Box ja immer da ist, egal ob das NAS verfügbar ist oder nicht. Wenn das NAS mal nicht da wäre, würde alles im Flash unter "/media/Dreambox" landen.

    (was ja bei HDD-Ersatz = "/media/hdd/" ist - und wenn der Flash dann vollgeschrieben ist, gibt es irgendwann einen GS)

    Die Unterordner sind dagegen nur im Netzwerk verfügbar, so dass bei Verwendung des Unterordners auch wirklich das NAS verwendet wird oder eben Timeshift/Aufnahme dann nicht möglich ist.


    PS:

    Da Netzwerk-Mounts als HDD-Ersatz für mich bisher keine Rolle spielten, sind das meine Dank interner Kommunikation neu gewonnenen Erkenntnisse dazu ;)

    (wenn das nicht ganz korrekt erklärt ist, möge man mir verzeihen und mich korrigieren)

    Gruß Sven (aka Dreamy)


    DM920 mit unstable OE2.5 DP
    One mit unstable OE2.6 DP

  • Ah - OK. Jetzt blick ich das.

    Mein "Freigaben Editor" ist auch nicht aktiviert, da mein NAS 24x7 an ist (u.a. wegen Pi-Hole) und ich dafür auf der Box "automount" für das NAS eingerichtet habe.

    Des weiteren hab ich für Timeshift eine 32 GB SD-Karte drin (DM900), damit die Platten im NAS nicht extra anlaufen müssen. Ich bin auch nicht wirklich ein Aufnahme-Junkie. :)

    Insofern - vergiß meinen "Einwand" wegen dem Aufnahmepfad. ;)


    PS: Wenn Du nun zufrieden bist, würde ich Dir für Timeshift auch eine SD-Karte empfehlen. Da musst Du nicht Dein NAS mit "quälen". Sind ja eh flüchtige Daten. ;)

  • Hab das jetzt heute Nacht mal noch an Box2 getestet und den Schalter bei "HDD Ersatz" rausgenommen. Und die ist dann auch nicht mehr abgestürzt :thumbup:

    Also entweder das eine oder das andere. Sonst läuft offenbar was schief. Werds aber an Box3 auch noch testen (die anderen gehen ja jetzt eh zurück)


    Der Plan war ja eigentlich schon TimeShift auf n USB Stick. Hab aber nur Ruckeln geerntet. Hier las ich dann, dass das bei der one wohl eher ein Glücksspiel ist mit bestimmten SD Karten und USB Sticks.

    Genervt hab ichs dann aufs NAS verwiesen und das funktioniert erstaunlich gut. Vielleicht geh ich das Thema aber nochmal irgendwann an. Bin ja schon froh die ersten Baustellen abgefrühstückt zu haben. Auch wenn die ganze Aktion jetzt schon nervig war.


    Bei mir läuft auch noch ioBroker mit influxdb auf m NAS. Von daher haben die Platten eh immer was zu tun.

  • warp760,


    falls Du das IR Einschaltproblem immer noch hast, kann ich Dir nur empfehlen:


    Besorge Dir mindestens 3-5 Boxen. Nach meiner Erfahrung (siehe Nachricht #1)

    ganz oben aus diesen Thread haben offensichtlich viele der Boxen bei erhöhter

    Umgebungstemperatur ein IR Wiedereinschaltproblem. Dabei reicht oftmals schon

    die Eigenerwärmung der Box im Normalbetrieb.


    Darum folgender Tipp:

    [Moderator] Solche, vermeintlich rechtlich unzulässigen, Vorschläge sind nicht akzeptabel![/Moderator]


    Meine FW Version: dreambox-image-dreamone-20210324.tar.xz

    Frontprozessor Version 1.12


    /Willi/

  • Mit einem Fön „die zu testende Box“ –die du wem auch immer danach zurückschicken möchtest– erhitzen? Wie bist du denn drauf?


    Wenn dann doch eher andersrum mit Dingen die einem nicht gehören oder die man beabsichtigt nicht zu bezahlen: Box normal betreiben. Wenn man dann irgendein, subjektiv als „Hitzeproblem“ empfundenes, Problem hat: Kühler drunter (Laptopkühler oder irgendeinen Lüfter) und schauen ob dann das „Problem“ immer noch auftritt.


    Aber so wie du das vorschlägst, sorry, das geht so gar nicht....

    Edited once, last by Belp ().

  • IHMO gehört der ganze Freigaben bzw. Mountmanager längst angepasst bzw. mehr als optimiert, weil da einiges nicht so gut gelöst ist und oft mehr Sorgen als Einfachheit bereitet. Ich mounte die Freigaben nur über die fstab mit systemd im DreamOS.


    Nach meiner Erfahrung sollte man die Standardaufnahmepfade anpassen, wenn man mit HDD Ersatz mountet


    /media/hdd statt /media/hdd/movie und alles ist gut - dann braucht es auch keinen movie Ordner am NAS etc.



    Sauberer ist es NICHT mit HDD Ersatz zu mounten und die Standard Aufnahmepfade auf den Einhängepunkt der Netzwerkfreigabe bzw. auf einen Ordner darin umzustellen


    Wenn man mit HDD Ersatz mountet bzw. auf eine Nezwerkfreigabe aufnimmt wäre es am Besten, die Freigabe in eine ram disk (tmpfs) zu mounten damit der Flash nicht platzt, wenn die Aufnahme warum auch immer im file system landet und nicht am share. Nach einem reboot ist dann wieder alles sauber,

    Gruß Fred

    Die Dreambox ist tot, es lebe die Dreambox

  • Mal ein kleiner Zwischenstand: Box1 und Box2 gingen ja wieder an der Händler zurück. Wollte eigentlich nur Box3 behalten, die ich direkt bei DM gekauft habe. Das war ja auch die Einzigste die aus m Standby wieder aufgewacht ist. Wie s der Zufall so will, ist paar Tage später der Technisat kaputtgegangen (erst kein Ton mehr, dann auch das Bild weg)

    Schweren Herzens habe ich mir nun noch mal eine One gekauft. Diesmal von einem anderen Händler, da es bei DM kein BT Bundle gibt (warum auch immer!)

    Box4 ist definitiv eine neue. Firmware von 2019 drauf. Aber auch hier: kein STart aus Standby mit IR FB. Erst wenn man den Fernseh anmacht geht sie danach mit der FB an. Aber inzwischen ist mir das zu blöd. Mit der BT FB startet sie ja :rolleyes:


    Reichi

    Hab auch gerade nochmal 30 Crashlogs an DM geschickt, weil sie ja nach nem Timer immer an statt ausgeht. Das man darauf nicht mal ne Antwort erhält ist eigentlich schon erbärmlich.

  • Reichi

    Hab auch gerade nochmal 30 Crashlogs an DM geschickt, weil sie ja nach nem Timer immer an statt ausgeht. Das man darauf nicht mal ne Antwort erhält ist eigentlich schon erbärmlich.

    Wie hast du die denn geschickt? Ich hoffe du meinst nicht das CrashlogAutoSubmit ich bezweifle dass irgendwer tausende von automatisch übertragenen Crashlogs sichtet.

  • Und ob das funktioniert, taube Kondensatoren reagieren sehr gut darauf.


    Habe selbst so manches Gerät damit wieder zum laufen gebracht, bis zur nächsten Abschaltung...


    Da braucht Ihr Euch nicht so arrogant lustig zu machen. :wacko:


    Grüße

    (bendszke Fan)

    Ich suche Beta-Tester für mein Programm --> Tagebuch.xls, ich würde mich sehr freuen wenn die Profis mal ein Auge drauf werfen.. :)